Dachneigung ~7° und Zinkeindeckung mit Doppelstehfalz

Diskutiere Dachneigung ~7° und Zinkeindeckung mit Doppelstehfalz im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe noch eine abschließende Frage zu einem vorliegenden Angebot für eine Zinkeindeckung mit Doppelstehfalz. Das Dach...

  1. #1 Networker, 8. Juni 2016
    Networker

    Networker

    Dabei seit:
    31. Juli 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo zusammen,

    ich habe noch eine abschließende Frage zu einem vorliegenden Angebot für eine Zinkeindeckung mit Doppelstehfalz.

    Das Dach hat eine ungefähre Neigung von ~7°. Laut Rheinzink sollte dann mit einem Falzdichtungsband als zusätzliche Abdichtung gearbeitet werden.

    Im Angebot kann ich dieses jedoch nicht finden. Ist dies bei dieser Neigung und bei einer Falzhöhe von 25 mm zwingend erforderliche oder sind die Zinkscharen auch ohne Dichtungsband vollkommen wasserdicht? Wie verhält es sich in der Praxis? Nach der Rheinzink Homepage ist diese weitere Dichtungsmaßnahme als Empfehlung beschrieben bei Dachneigungen <=7°.

    Danke und Gruß, Net
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Stefan Lange, 13. Juni 2016
    Stefan Lange

    Stefan Lange

    Dabei seit:
    13. April 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, Bau- u. Gebäudesachverst
    Ort:
    Iserlohn
    Guten Morgen Networker,
    die Regeldachneigung von Doppelstehfalzeindeckungen liegt bei 7°.......somit ist das ok. Bei einer Unterschreitung der Regeldachneigung müssen entweder regensichere Zusatzmaßnahmen in der Unterkonstruktion erfolgen ( Schalungsbahn mit verklebter Überdeckung / Unterdachplatten ) bei einer Unterschreitung von mehr als (ich meine ) 5° muss ein regendichtes Unterdach angeordnet werden ( Abdichtungsbahne, verleichbar mit Flachdach ).
    Bei der Schareneindeckung selbst handelt es sich um eine wasserableitende Eindeckung an die kein Dichtigkeitsanspruch gestellt werden kann. Also kurz um hier kann und darf Wasser eindringen.
    Gruß Stefan
     
  4. #3 Networker, 14. Juni 2016
    Networker

    Networker

    Dabei seit:
    31. Juli 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Stefan,

    vielen Dank für deine Antwort. Für die Eindeckung ist unterhalb der Zinkscharen eine weitere Unterkontruktion in Form einer strukturierten Trennlage Vapozinc vorgesehen. Das Produkt Vapozinc besteht aus einem geprüften Strukturgeflecht mit unterseitiger Kaschierung und einer diffusionsoffenen Unterspannbahn mit Nahtselbstverklebung.

    Dies ja meiner Einschätzung nach als eine Zusatzmaßnahme zu verstehen?!?

    VG, Net
     
  5. #4 Stefan Lange, 21. Juni 2016
    Stefan Lange

    Stefan Lange

    Dabei seit:
    13. April 2016
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, Bau- u. Gebäudesachverst
    Ort:
    Iserlohn
    Guten Abend Networker,

    absolut !!!!!

    Gruß Stefan
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dachneigung ~7° und Zinkeindeckung mit Doppelstehfalz

Die Seite wird geladen...

Dachneigung ~7° und Zinkeindeckung mit Doppelstehfalz - Ähnliche Themen

  1. Doppelstehfalz bei geringer Dachneigung

    Doppelstehfalz bei geringer Dachneigung: Hallo, ich habe folgenden Dachaufbau bei einem Pultdach: Sparren 8x20 mit Holzfaser-Zwischensparrendämmung Rauhspundbretter 25mm Vapozinc...
  2. Doppelstehfalz-Pultdach undicht

    Doppelstehfalz-Pultdach undicht: Hallo, ich hatte heuer mehrmals einen Wassereintritt bei einem im Frühjahr 2014 verlegten Dopplestehfalz-Dach (Pultdach, Dachneigung 7°, unter dem...
  3. maximal erlaubte Firsthöhe mittels Dachneigung und Wandhöhe bestimmen

    maximal erlaubte Firsthöhe mittels Dachneigung und Wandhöhe bestimmen: Liebe Community, ich bin auf der Suche nach einem Gewerbegrundstück für mich, bzw. habe auch schon eines ins Auge gefasst. Könnte dieses von...
  4. Dachneigung verändern

    Dachneigung verändern: Hallo erst mal, Der Grund für meine Anmeldung hier ist folgender. Ich möchte an unserem Haus die Dachneigung ändern. Momentan hat das Dach eine...
  5. Dacheindeckung Pultdach mit max 10° Dachneigung was ist sinnvoll?

    Dacheindeckung Pultdach mit max 10° Dachneigung was ist sinnvoll?: Wir planen einen bungalow zu bauen Der Grundriss soll eine L-Form haben. Als Dach möchten wir ein Pultdach mit max. 10° Gefälle und da gibt es...