Dachpfanne

Diskutiere Dachpfanne im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, meine Frage, ich stehe jetzt vor der Wahl entweder die Braas Rubin 9V seidenmatt oder die Rubin 13V billiant glänzend für mein 25°...

  1. xyz222

    xyz222

    Dabei seit:
    19. Januar 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    Wildeck
    Hallo Forum,

    meine Frage, ich stehe jetzt vor der Wahl entweder die Braas Rubin 9V seidenmatt oder die Rubin 13V billiant glänzend für mein 25° Walmendach zu bestellen.
    Was würdet ihr mir Rathen? Für mich ist es wichtig, das das Dach nicht so schnell vermoost und verdereckt, da noch eine PV anlage installiert werden soll, die die Regenmengen eh schon größenteils abfängt und somit den selbstreinigungseffect der Ziegeln zusätzlich behindert.

    2. Frage sit, ob ihr die original Dachhacken von Braas für die Montage der PV Anlage nehmen würdet und ob jemand schon damit Erfahrung hat? Anbei der Link: http://www.braas.de/produkte/katalog/d/solarsysteme-modulstuetze.html

    Danke schon einmal im Voraus für eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
    Hallo xyz222,

    wir standen vor Kurzem auch vor dieser Frage. Wir haben uns zwar für Robin11V seidenmatt entschieden, können dir evtl. trotzdem ein bisschen weiterhelfen.

    Vorab, du kannst bei Braas auch Musterziegel kostenlos bestellen. Wir haben uns 3 verschiedene (einzelne Musterbestellungen) zukommen lassen.

    Seidenmatt ist meiner Meinung nach schon sehr glänzend und sehr glatt. Reicht meiner Meinung nach gut aus. Die glänzenden sind zwar noch glatter aber glänzen halt sehr stark. Einige Nachbar könnten sich daran stören. Teilweise sollen die hochglänzenden sogar in einigen Gemeinden untersagt sein.

    Und zu deiner 2. Frage: Das Unternehmen dass die Installation durchführt bringt in der Regel selber Dachhaken mit. Ruf die mal an was die empfehlen wenn es um eine neue Bedachung geht.
     
  4. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Einige Solarbauer bringen zwar Ihre eigenen Befestigungen mit, sauen aber beim Einflexen der Ziegle alles ein. Die Formsteine finde ich persönlich schöner und sauberer und das Gedeckte Dch muß nicht nochmal angefsst werden. Die Steine sind nur relativ teuer.
     
  5. xyz222

    xyz222

    Dabei seit:
    19. Januar 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    Wildeck
    Danke schon einmal für die Antwort,

    die Proben habe ich mir auch schon vor längeren Zeit zusenden lassen, leider lässt sich mit einer Dachpfanne immer wenig sagen und erst recht nicht in Kobination mit einem verklinkertem Haus. Das Problem war eh erst entstanden, nach dem heute unser Achitekt uns mitgeteilt hat, das unser favorisierten Braas turmalin billiantschwarz erst ba einer Dachneigung von 30° erlaubt sind und wir mit 25° schon das maximum aus dem Bebaungsplan mit Sondergenehmigung rausgeholt haben.

    Danke schon einmal für die antwort!
     
  6. xyz222

    xyz222

    Dabei seit:
    19. Januar 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    Wildeck
    Kannst Du mir eine grobe Preisrichtung für die Braas Harken sagen?
     
  7. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Für die ausgesuchte Pfanne liegt ein Modulhalter, also Formstein mit Halter, bei ca 46€
     
  8. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
    Speziell für die Nichtvermoosung und den Wasserablauf kannst du einen Wassertest machen :)
    Einfach die Ziegel in 20° aufstellen und Wasser drüber gießen. Dann siehst du wie das Wasser "runterperlt".

    Wegen der Optik kannst du von Braas auch den Bilderservice nutzen. Einfach ein Foto von deinem Haus (oder Farbzeichnung) hochladen. Die fertigen dann innerhalb von einer Woche ein Bild mit der gewünschten Dacheindeckung an. Zusätzlich haben einige Baumärkte oder auch Dachdecker Dachsteine/Dachziegel ausstellungen mit einer größeren Fläche. Dann kann man noch einmal einen Eindruck gewinnen. Jedoch bleibt der Vergleich mit Klinker aus.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Was soll denn der Wasserlauftest beweisen? Das Wasser auf einer geneigten Fläche der Gravitation folgt?
    Die Moosbildung selber unterliegt noch ganz anderen Faktoren.
    Viele Baustoffhändler führen Listen mit Referenzhäusern. Kunden können dann vorbeifahren und sich die Dachpfannen fertig verlegt ansehen. Auf einem Bild wirkt es immer anders als in Natura. Man wird nur enttäuscht sein, wenn es später auf dem Dach anders aussieht als auf dem Bild.
     
  11. Biber53

    Biber53

    Dabei seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Ort:
    Albstadt
    hallo FamilieK,

    Wie regensicher z.B. Dachziegel sind, wird in Versuchsständen ermittelt. Hier werden festgelegte Parameter angelegt (Dachneigung, beaufschlagte Wassermenge, Unterdruck....)
    Die ermittelten Werte können verwendet werden, um Vergleiche zu bekannten Modellen anzustellen. Weiterhin kann versucht werden, das getestete Modell zu verbessern.

    Allerdings wissen hier nur wenige drüber Bescheid, im Prospekt steht ja alles...
    Was Du hier (be)schreibst sind Werbeaussagen eines Herstellers.

    mfg
     
Thema:

Dachpfanne

Die Seite wird geladen...

Dachpfanne - Ähnliche Themen

  1. Dachpfanne ragt zu weit in die Regenrinne

    Dachpfanne ragt zu weit in die Regenrinne: Guten Abend die Herren, bei uns wurde vor paar Tagen das Dach einschließlich der Regenrinne gedeckt. Die Ortgang-Pfannen liegen auf den Rinnen...
  2. Welche Dachpfannen/ Dachziegel soll ich nehmen? glasiert oder normale (engobiert)

    Welche Dachpfannen/ Dachziegel soll ich nehmen? glasiert oder normale (engobiert): Ich kann mich nicht entscheiden welche Dachpfannen ich für meine Haussanierung nehmen soll die glasierten oder engobierten. Also ich finde die...
  3. Welche Dachpfannen/ Dachziegel habe ich auf meinem Dach?

    Welche Dachpfannen/ Dachziegel habe ich auf meinem Dach?: Kann mir eventuell ein Dachdecker sagen welche Dachpfannen ich auf meinem Dach habe? Der Hintergrund ist der ich habe Insgesamt 1710 Dachpfannen...
  4. Übergang Dachpfanne auf Glas und Schutz von Unterspannbahn

    Übergang Dachpfanne auf Glas und Schutz von Unterspannbahn: Hallo zusammen, ich habe mir einen Wintergarten in Holzständerbauweise in 8x5 Metern gebaut. Im unteren Bereich der Dachneigung habe ich 2,5...
  5. Dachpfannen durch vermuteten Verlege-Fehler verkratzt

    Dachpfannen durch vermuteten Verlege-Fehler verkratzt: Hallo liebe Community, bei unserem Neubau wurde das Dach eingedeckt. Danach wurden die Dachpfannen hochgeschoben und die Sturmverklammerung...