Dachsanierung Nutzlast

Diskutiere Dachsanierung Nutzlast im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen. Ich benötige Hilfe zu einer anstehenden Dachneueindeckung. :bef1013: Wir müssen unser Dach neu eindecken lassen und wir haben...

  1. #1 ALLSTARNO1, 19. Oktober 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Oktober 2014
    ALLSTARNO1

    ALLSTARNO1

    Dabei seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Laufenburg
    Hallo zusammen.

    Ich benötige Hilfe zu einer anstehenden Dachneueindeckung. :bef1013:

    Wir müssen unser Dach neu eindecken lassen und wir haben uns überlegt das Dachgeschoss auszubauen. Doch am Dachboden ist ein Schild wo drauf steht ,,Nutzlast max 100kp/m²".
    Meinen Recherchen nach darf ich da kein Wohnraum draus machen erst ab 150kg/m² respektive 200kg/m² jenachdem wie der aufbau ist oder so.

    Jedenfalls weiss ich nicht an wen ich mich wenden muss um mich zu informieren was es für möglickeiten gibt die Nutzlast zu erhöchen.

    Mein Fragen:

    1. Muss ich zum Statiker oder zum Architekten?


    2. Was ist eure Meinung rentiert sich das überhaupt bei einer eventuellen größeren Umbaumassnahme?
    (Kosten - Nutzen --> Ziel wäre 1Schlaf und 2 Kinderzimmer und n kleines WC um im Erdgeschoss Platz für n Büro und Gästezimmer zu bekommen.
    Dementsprechend müsste ich das Dach bissl umbauen lassen für Fenster oder Gaube.)


    3. Wisst Ihr was es für möglichkeiten gibt (ganz allgemein) und sind diese Teuer?

    Ich habe zwar diese HBV Systeme gesehen und mich mal beraten lassen aber bei uns gehts nicht da wir ein O...haus aus dem Jahre 1975 haben. Diese sind Laut der Firma zu knapp berechnet
    um dieses Verfahren zu nutzen bezüglich der aufbringenden Last.

    Falls es zu Teuer oder zu aufwendig wird habe ich immernoch n Keller zur verfügung und müsste dann halt auf Werkstatt und Partyraum verzichten:cry

    Wie gesagt es ist ein O... Fertighaus.

    Ich danke euch für jede Info.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Statiker wäre hier die erste Wahl.

    Kann niemand aus der Ferne beurteilen. Die Frage ist, ob Du überhaupt Wohnraum erweitern darfst, und mit welchem Aufwand das möglich ist. Das wiederum kann man erst beurteilen wenn die Substanz begutachtet wurde. So ein(e) "Dach(konstruktion)" hat mehrere Aufgaben, nicht nur das Tragen von Ziegeln.

    Nichts ist unmöglich. Wenn aber der Umbau nachher mehr Kosten verursacht als ein neues Haus ist auch niemandem gedient. Mein Bauchgefühl sagt mir, es wird "sehr teuer", und die Variante mit den Räumen im Keller wäre tatsächlich zu überlegen.
     
  4. ALLSTARNO1

    ALLSTARNO1

    Dabei seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Polymechaniker
    Ort:
    Laufenburg
    Danke.

    Dann werd ich mich mal bei nem Statiker melden.

    Ja wenns zu Teuer wird (oder falls ich nicht darf) werd ich wohl richtung Keller gehen oder Anbau. Mal sehen.

    Vielen Dank
     
Thema: Dachsanierung Nutzlast
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nitzlast auf dem dachboden

Die Seite wird geladen...

Dachsanierung Nutzlast - Ähnliche Themen

  1. Dachsanierung wegen Marderschaden

    Dachsanierung wegen Marderschaden: Hallo, ich weiß nicht ob ich hier auf meine Fragen eine Antwort erhalten kann. Ich suche nach Erfahrungswerten von mardergeschädigten...
  2. Dachsanierung wirtschaftlich

    Dachsanierung wirtschaftlich: Guten Tag liebe Experten, ich habe vor 3 Jahren 2 MFH Baujahr 1961 gekauft und mich nun dazu entschlossen die Dächer zu erneuern. Die Häuser...
  3. Dachsanierung: Welche Ziegel? Creaton oder Erlus???

    Dachsanierung: Welche Ziegel? Creaton oder Erlus???: Hallo, wir möchten bei unserem Altbau das Dach sanieren. Es sollen auf jeden Fall Tonziegel verwendet werden. Eine Auswahl haben wir bereits...
  4. Dachsanierung - Dachfenster mit sanieren?

    Dachsanierung - Dachfenster mit sanieren?: Hallo Zusammen, ich wohne in einer Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus (insgesamt 15 Parteien). Das Dach soll in sehr naher Zukunft...
  5. Dachstuhlerneuerung - Baugenehmigung

    Dachstuhlerneuerung - Baugenehmigung: Wir haben ein EFH in NRW erworben und möchten dieses nun modernisieren, so dass ich künftig wohl des Öfteren Hilfe und Meinungen brauchen werde....