dachschräge dämmen

Diskutiere dachschräge dämmen im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; hallo forum, wir sind gerade am modernisieren und haben eine frage zum innen ausbau mit trockenbau platten. wir wollen an die dachschräge...

  1. #1 dennis76, 14.10.2014
    dennis76

    dennis76

    Dabei seit:
    12.10.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maurer
    Ort:
    berlin
    hallo forum,

    wir sind gerade am modernisieren und haben eine frage zum innen ausbau mit trockenbau platten.
    wir wollen an die dachschräge trockenbau platten anbringen und bis jetzt ist der aufbau folgender
    dachziegel
    unterspannbahn
    dämmung
    spanplatte als verkleidung

    können wir direkt mit dem trockenbau auf die spanplatte gehen wenn diese gerade und trocken ist?
    wo machen wir die dampfbremsfolie hinn?
    zwischen trockenbau platte und spanplatte oder müssen wir die spanplatte abnehmen und dahinter die folie setzen?
    danke für die antworten.
     
  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wozu die "Span"platte?
     
  3. #3 dennis76, 14.10.2014
    dennis76

    dennis76

    Dabei seit:
    12.10.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maurer
    Ort:
    berlin

    die ist schon vorhanden.
     
  4. #4 Bauking, 14.10.2014
    Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Vllt. dient die Spanplatte zur Versteifung des Dachaufbaus, auf jeden Fall eher ungewöhnlich - Fertighaus?
     
  5. #5 FermacellProfi, 21.10.2014
    FermacellProfi

    FermacellProfi

    Dabei seit:
    19.03.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbau
    Ort:
    Duisburg
    Hallo Dennis,

    die beschriebene Spanplatte ist in der Tat ungewöhnlich. Da keine weitere Dämmung eingebracht wird, sollte die bisherige Dampfbremse ausreichen (sofern bereits eine unter der Spanplatte vorhanden ist, was der Fall sein sollte).

    Als Plattenbekleidung empfehle ich eine Gipsfaserplatte. Diese sollte aber nicht direkt auf die Spanplatte aufgebracht, sondern zuerst eine Unterkonstruktion (z. B. eine Holzlattung) montiert werden. Wenn keine Dampfbremse vorhanden ist, muss zwischen Spanplatte und Holzlattung eine neue Dampfbremse eingebracht werden.

    Noch ein Hinweis:

    Spanplatten und Trockenbauplatten vertragen sich nicht so gut, wenn es um Ausdehnungen geht. Deswegen in jedem Fall mit der Holzlattung "entkoppeln".

    Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.

    Viel Erfolg weiterhin!
     
  6. #6 Gast943916, 21.10.2014
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    es sollte erst mal die Frage beantwortet werden und geklärt ob und welchen Sinn die Spanplatte hat.
     
  7. #7 Bauking, 21.10.2014
    Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28.08.2013
    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Die Frage wird wohl der TS oder sein Statiker beantworten müssen. ;)
     
  8. #8 Gast943916, 21.10.2014
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    eben, vorher ist es sinnfrei irgendwelche Ratschläge zu weiteren Ausbau zu geben
     
Thema:

dachschräge dämmen

Die Seite wird geladen...

dachschräge dämmen - Ähnliche Themen

  1. Dachschräge innen dämmen

    Dachschräge innen dämmen: Liebe Forenteilnehmer, ich möchte eine Dachschräge (ca. 9 m² Fläche) (Haus Bj. 1936) von innen dämmen. Die Luft fällt an der Schränge extrem kalt...
  2. Dachschräge dämmen? Schüttdämmung?

    Dachschräge dämmen? Schüttdämmung?: Moin, der Energieberater hat uns letztes Jahr mal empfohlen, die Dachschrägen zusätzlich mit Schüttdämmung zu versehen, falls es im Sommer im DG...
  3. Dachschräge nachträglich dämmen bzw. korrekte Anbringung der Dampfbremse

    Dachschräge nachträglich dämmen bzw. korrekte Anbringung der Dampfbremse: Hallo! Nach dem Kauf meines Hauses vor 8 Jahren habe ich die Obergeschossdecke (Holzbalkendecke) von oben (also vom Dachboden her) gedämmt. Dazu...
  4. Dachschräge und Decke dämmen

    Dachschräge und Decke dämmen: Hallo zusammen, nachdem ich etliche Tage und Stunden damit verbracht habe eine Lösung für mein Problem zu finden und ich mich hier im Forum...
  5. Dachschräge dämmen trotz Geschossdeckendämmung

    Dachschräge dämmen trotz Geschossdeckendämmung: Hallo Zusammen. Ich spiele gerade mit dem Gedanken, unser Dach zusätzlich zu dämmen. Unser Haus wurde 1991 gebaut und hat damals eine Dämmung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden