dachsparren kerbe

Diskutiere dachsparren kerbe im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo! ich habe mal eine frage bezüglich der sparrenkerbe! wenn man kvh holz verwendet und das dach 7 grad neigung aufweisst kann man dann auf...

  1. elekim1

    elekim1

    Dabei seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    villach
    Hallo!
    ich habe mal eine frage bezüglich der sparrenkerbe!
    wenn man kvh holz verwendet und das dach 7 grad neigung aufweisst
    kann man dann auf die kerbe(sattel) verzichten???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 28. Januar 2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Nein ...

    ... :konfusius .
     
  4. #3 Meister_Hans, 28. Januar 2007
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2007
    Meister_Hans

    Meister_Hans

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Ansbach/Mfr.
    Hallo elekim,

    Der Sattel dient dazu, auftretende Kräfte (durch Wind, Dacheindeckung, Eigenlast der Konstruktion etc.) zuverlässig in die Pfetten abzuleiten.

    Bei zu kleinen Auflageflächen treten Verformungen (Druckholz) im Bereich der Kontaktflächen Pfette / Sparren (je nachdem was weicher ist) auf. Dadurch können dann unterschiedliche Tiefen entstehen und der Dachstuhl wird uneben....

    Man hat zwar schon Konstruktionen ohne gesehen aber dies wage ich schlicht und ergreifend als MURKS zu bezeichnen....
     
  5. elekim1

    elekim1

    Dabei seit:
    28. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    villach
    Danke für die antworten!
    laut eines statiker darf ich bei einer dachneigung von 7 grad und darunter
    auf die kerbe verzichten!
    muss dafür aber im gegenzug mit angemessenen winkel bzw nagelbindern
    die pfette und sparren absichern!!:think
     
  6. #5 Meister_Hans, 29. Januar 2007
    Meister_Hans

    Meister_Hans

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Ansbach/Mfr.
    Und warum bitte....

    ..... fragst Du dann hier nochmal? Muß entweder ein schlechter Statiker sein, wenn Du dem nicht traust, oder Du bist von Grund auf mißtrauisch....

    Meine Meinung dazu kennst Du!
     
Thema: dachsparren kerbe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dachsparren kerbe

    ,
  2. dachsparren kerben

    ,
  3. sparren einkerben

Die Seite wird geladen...

dachsparren kerbe - Ähnliche Themen

  1. Dachsparren schräg verbaut

    Dachsparren schräg verbaut: Guten Tag liebe Community, ich baue ein Haus. Die Zimmermanns Tätigkeiten sind nun abgeschlossen, dabei ist uns zur Gartenseite ein Sparren...
  2. Dachsparren welche Nägel?

    Dachsparren welche Nägel?: Hallo, es geht um einen angebrochenen Dachsparren 5x15cm, dieser ist längs angebrochen. Links und rechts möchte ich ihn nun mit einer 3m...
  3. Risse zwischen Aussenfassade und Dachsparren

    Risse zwischen Aussenfassade und Dachsparren: Vor ca. einem Jahr wurde das Haus in Ziegelbauweise erstellt und vor ca. 5 Monaten außen verputzt. Nun bilden sich Risse/Spalten zwischen Sparren...
  4. Risse zwischen Fassade (WDVS) und Dachsparren

    Risse zwischen Fassade (WDVS) und Dachsparren: Hallo zusammen, wir wohnen in einem massiv erstellten Neubau, auf welchen wir noch ein Jahr Garantie haben. Bisher sind wir sehr zufrieden mit...
  5. Zwei Dachsparren verdreht

    Zwei Dachsparren verdreht: Haben gerade ein Haus BJ 1980 gekauft und sind dabei einiges um zu bauen.... Heute habe ich gesehen, dass zwei Dachsparren am obersten Punkt des...