Dachsteine für ein Haus im Bauhausstil

Diskutiere Dachsteine für ein Haus im Bauhausstil im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir wollen auf unseren Neubau Dachsteine von Braas verlegen lassen. Tegalit-Steine sind dabei teuer und passen nicht mehr in unser...

  1. leonbremen

    leonbremen

    Dabei seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemiker
    Ort:
    Bremen
    Hallo,

    wir wollen auf unseren Neubau Dachsteine von Braas verlegen lassen.
    Tegalit-Steine sind dabei teuer und passen nicht mehr in unser Budget rein.

    Unsere Frage nun:

    Welche Steine noch zu unserem Bauhausstil passen würden? Es gibt Frankfurter Pfanne, Taunus Pfanne, Harzer Pfanne und Doppel-S.
    Kann jemand uns helfen?

    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andreas1705

    Andreas1705

    Dabei seit:
    24. Februar 2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Börsianer
    Ort:
    HD
    Wie sieht denn dein Bauhausstil aus? Nur so aus Interesse, denn üblicherweise verbinden die meisten Menschen Bauhaus ja mit Flachdach ...

    Gruss - Andreas
     
  4. Hansal

    Hansal

    Dabei seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    HartzIV
    Ort:
    Düsseldorf
    Vielleicht ein Haus vom Baumarkt. :mega_lol:
     
  5. Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
  6. #5 leonbremen, 1. Oktober 2010
    leonbremen

    leonbremen

    Dabei seit:
    29. September 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemiker
    Ort:
    Bremen
    Wir kriegen kein flaches Dach, sondern ein Steildach,
    weil unser Haus nicht quadratisch, sondern länglich sein wird.
    Unser Architekt hat das Haus für unser längliches Grundstück entworfen und ist der Meinung, dass wellenförmige Dachsteine auch gut aussehen sollten.
    Wir wollten dritte Meinung hören.
     
  7. kehd

    kehd

    Dabei seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    Heidelberg
    Hört sich eher an wie eine toskanische Stadtvilla.
     
  8. Tom Vogt

    Tom Vogt

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Darmstadt
    mir persönlich gefällt der Tegalit am besten- gerade wenn alles am bau schön geradlinig ausgeführt ist. Auch ebene Tonziegel liegen lange nicht so ruhig wie Tegalit. Der Materialmehrpreis ist eher untergeordnet, da die Eindeckungskosten hier den Hauptausschlag geben - vor allem wenn man die Lebenszeit des Produktes berücksichtigt. Klar die Frankfurter Pfanne ist etwas billiger - sieht aber aus wie übliche Ziegel eben alle aussehen.
     
  9. ManfredH

    ManfredH Gast

    Also mal davon abgesehen, dass ich bei "Bauhausstil" auch eher ein Flachdach erwarten würde ......

    .... wie soll man eine qualifizierte Meinung dazu abgeben, welche Eindeckung zu einem Haus passen würde, wenn man weder das Haus kennt noch die Umgebung, in die es eingefügt werden soll ???
     
  10. face76

    face76

    Dabei seit:
    15. April 2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Rheinland-Pfalz

    Nicht an der falschen Stelle sparen. Soviel mehr kann der Tegalit gar nicht kosten, dass man das Budget (richtig) sprengt. Du ärgerst dich u.U. immer, wenn du dein fertiges Haus mit den gewellten Steinen siehst.

    Dann lieber einen günstigeren Bodenbelag oder Innentüren, da diese später wesentlich einfacher zu wechseln sind.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Man sollte aber auch nicht jede Mode mitmachen.
    Wie schon oben gesagt, hat die Umgebung durchaus Einfluß auf die Wahl des Dachsteins.
     
  13. flo79

    flo79

    Dabei seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Kronach
    Also was ich so gesehen hab kostet der Tegalit so 40 cent mehr als die meisten anderen Braas-Dachsteine. Also 4 Euro mehr pro qm. Also dürften die Mehrkosten so 500-1000 Euro (Material) liegen. So eng kann ja das Budget normal nicht ausfallen. Da verzichte ich lieber bei irgendwas beim Innenausbau (machs billiger oder später) und decke mein Dach wie es mir gefällt. Das muß ich ja länger anschaun als z.B. nen Vorhang oder nen Teppich.

    Sonst siehe die anderen Antworten zwecks Umgebung und so.
     
Thema:

Dachsteine für ein Haus im Bauhausstil

Die Seite wird geladen...

Dachsteine für ein Haus im Bauhausstil - Ähnliche Themen

  1. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...
  2. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  3. Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters

    Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters: Erstmal Hallo (bin neu und Laie) Ich möchte ein Haus Bj 1928 mit damaliger Baugenehmigung anbauen. Das Haus steht allerdings nach einem neueren...
  4. Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???

    Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???: Hallo zusammen, ich möchte gerne in einen 3/4 Jahr anfangen zu bauen. EFH, Bungalow, 160qm, 2 Satteldächer, 3 Giebel. Im Wohnzimmer mit Essbereich...
  5. Grundstrücksbreite 20m - Haus + Doppelgarage - Niedersachsen

    Grundstrücksbreite 20m - Haus + Doppelgarage - Niedersachsen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und überlege gerade mir ein Grundstück zu kaufen. Im Anhang schicke ich euch einen Teil des B-Plans sowie den...