Dachstuhl: Pfusch?

Diskutiere Dachstuhl: Pfusch? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, letzte Woche wurde bei uns der Dachstuhl begonnen, aber wir wundern uns über einige Dinge, die sehr stark nach Pfusch riechen......

  1. antezedens

    antezedens

    Dabei seit:
    25. Oktober 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Wien
    Hallo,

    letzte Woche wurde bei uns der Dachstuhl begonnen, aber wir wundern uns über einige Dinge, die sehr stark nach Pfusch riechen...
    Bevor ich den Zimmerer damit konfrontiere wollte ich noch Meinungen einholen.

    Bild 1:
    Abstand der Sparren, habe mir sagen lassen dass ein kleiner Abstand notwendig sei, aber das ist schon sehr viel, vor allem weil man das immer sehen wird!
    IMG_0198.jpg

    Bild 2:
    Links wurde der Balken direkt an den anderen genagelt, rechts ist dazwischen noch ein Brett dazwischen. Warum rechts, aber links nicht? Der Grundriss ist symmetrisch!
    IMG_0196.jpg

    Bild 3:
    Gelber Pfeil: hier sieht man das Brett zwischen den Balken von Bild 2 noch deutlicher.
    Roter Pfeil: der Balken endet unmotiviert mitten in der Luft.
    Grüne Pfeile: die Balken stehen deutlich über, hätte vermutet, dass die plan liegen sollten.
    IMG_0197.jpg

    Bitte um Eure Meinungen wie gravierend diese Punkte sind!
    Vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Bild 2: Fußpfette zu kurz. Wer das verbockt hat gilt es zu klären. Bild 3: Da wird wohl noch ein Gebinde gestellt, Schifter geht ja nimmer. Normalerweise ist ein Kehlsparren entsprechend nach innen ausgetragen. So dass die Mitte den Schnittpunkt beider Dachneigungen ergibt. Zum Rest wirst sicherlich von den Zimmerleuten n Antwort bekommen.
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 26. Oktober 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bild 3 - Schifter:
    Die stehen über, weil der Kehlsparren oben rechtwinklig ist und nicht ausgekehlt wurde. Kein Mangel.

    Bild 2 und 3 - Brett:
    Da war halt irgendwo irgendwie der Sparren und/oder die Gaube nicht ganz da, wo sie nach Abbundzeichnung hätte sein sollen. Ggf hat der Maurer seine Toleranzen in die "falsche Richtung" (entgegen denen des Zimmerers) ausgenutzt.
    Wer ganz viel Angst hat, verlangt den statischen Nachweis für das Detail. (Ich würde ihn nicht verlangen)

    Bild 3 - Fußpfette
    Wie Kalle - da kommt noch ein Normalgebinde drauf. Sieht mekwürdig aus, ist das Ergebnis fehlender Detailplanung, ggf. aber auch nicht anders zu lösen.
    Die Pfette könnte auch noch als Teil der Schrägen- und Deckenverkleidung relevant werden.

    Das kommt davon, wenn man Grundriss und Dach nicht sauber übereinander bringt. (Hätte man das gemacht, wüsste der Bauherr, dass es da eine "Wurschtelstelle" gibt!

    Was mich an Bild 3 aber wirklich stört, ist diese komische Latte, die mit ein paar Nägeln an die Pfette getackert wurde.
    Das sollte sich der Statiker mal ansehen!

    Ach ja - Bild 1 - ´s passt scho!
     
  5. antezedens

    antezedens

    Dabei seit:
    25. Oktober 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Wien
    Danke für die Antworten, zu der seltsamen Latte habe ich noch zwei Bilder, die ich leider im ersten Post vergessen habe.
    Werde mal den Zimmerer dazu genau befragen.

    IMG_0535 (1).jpg
    IMG_0534.jpg
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 26. Oktober 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich würde fast was wetten:

    Der Giebel des Zwerghauses stand in der Realität anders (seitlich) als in der Abbundzeichnung. Deswegen hat sich das ganze Kehlgebinde etwas versetzt und ist in Richtung Giebel gerutscht.
    Deswegen sitzt auf der einen Seite das Brettl drunter und vorn die Leiste, damit die Klaue nicht in der Luft hängt.

    Nix tragisches bis auf die Frage, ob die Latte die Kräfte aufnehmen kann! Das kann der TWP aber nachweisen oder Zusatzmaßnahmen angeben.
     
  7. Gast036816

    Gast036816 Gast

    Bilder 1, 2 und 3 - toleranzen am bau, so breit wie der linke daumen des zimmermanns.
     
  8. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    esamt fällt hier noch alles unter die künstlerische Freiheit des Zimmerers. Natürlich nicht so schön, aber oftmals leider nicht vermeidbar. Jeder hat seine Toleranzen und der Abbund wird meist begonnen bevor der Maurer fertig ist, da ist ab und an mal etwas improvisation nötig.
    Ich würde das noch nicht einmal als mangel sehen
     
  9. antezedens

    antezedens

    Dabei seit:
    25. Oktober 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Wien
    Danke für die vielen Beiträge, so wusste ich wie ich das Gespräch angehen kann und was ich erwarten kann.

    Ich denke ich hab den richtigen Zimmerer erwischt :)

    Bild 1: die Sparren werden noch angehoben und der Spalt geschlossen.
    Bild 2: er betont zwar, dass der Dachstuhl so wie er ist funktioniert und dass auch eine Begehung mit einem Sachverständigen das belegen würde, aber da es mir ein sehr großes Anliegen ist und ihm Kundenzufriedenheit sehr wichtig ist tauscht er die Sparren und entfernt die Abstandslatten.

    Ich denke, dass nicht jeder Zimmerer so kundenfreundlich vorgeht!
     
  10. 1973rd

    1973rd

    Dabei seit:
    11. Januar 2010
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    zimmermeister
    Ort:
    emkendorf
    Nix Spalt scließen, oder etwas anheben. Dat ist so richtig. Pfettendach, die Sparren dürfen sich im First nicht berühren. Beim anderen scheint das Mauerwerk nicht zu stimmen
     
  11. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    :mauerJetzt wird auf Wunsch des Kunden gepfuscht......super
     
  12. #11 gunther1948, 29. Oktober 2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    was soll das anheben bringen? ist unsinn. spalt ist so okay und richtig.

    gruss aus de pfalz
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wahrscheinlich nix, könnte den spalt sogar vergrößern.
     
  15. tomtom79

    tomtom79

    Dabei seit:
    25. Juli 2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    MBTechniker
    Ort:
    schwarzwald
    Und je dappiger der Zimmermann um so breiter sein Daumen vom daneben hauen.
     
Thema: Dachstuhl: Pfusch?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kehlsparren gaube

Die Seite wird geladen...

Dachstuhl: Pfusch? - Ähnliche Themen

  1. Pfusch bei unserem Dach

    Pfusch bei unserem Dach: Hallo zusammen, wir haben ein Reihenendhaus und da unser Haus etwas länger als das Nachbarhaus ist, ragt unser Dach etwas heraus. Genau ab der...
  2. Pfusch Hofeinfahrt / Terrasse

    Pfusch Hofeinfahrt / Terrasse: Hallo, ich habe grosse Probleme mit einem Baugeschäft, deshalb brauche ich Euren Rat/Eure Hilfe. Diese Firma hat im Frühling/Sommer unsere...
  3. Löscher im Gaubenbereich Pfusch oder Ok so?

    Löscher im Gaubenbereich Pfusch oder Ok so?: Hallo zusammen, unsere Dacharbeiten sind beendet. Allerdings sind bei der Gaube überall löscher wo man nach aussen schauen kann. Ich fragte den...
  4. Hausbau Dachstuhl offen bei Regen

    Hausbau Dachstuhl offen bei Regen: Hallo zusammen wir sind gerade am Bauen und unser Dachstuhl liegt schon seit einer Woche offen und es dauert auch noch ein paar Tage bis die Folie...
  5. Dachstuhl günstig ausbauen für einen Laien

    Dachstuhl günstig ausbauen für einen Laien: Hallo an alle Experten, ich hoffe ihr könnt mir ein Paar günstige Ratschläge geben. Ich habe eine schlüsselfertige Doppelhaushälfte gekauft und...