Dachüberstände bei Grenzbebauung

Diskutiere Dachüberstände bei Grenzbebauung im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, ich bin Neu hier und lese seit einiger Zeit fleißig mit. Leider stellt sich jetzt ein Problem, welches ich durch lesen allein...

  1. #1 Mattesambau, 29. Juni 2012
    Mattesambau

    Mattesambau

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Köln - Leverkusen
    Benutzertitelzusatz:
    Realist
    Hallo zusammen,

    ich bin Neu hier und lese seit einiger Zeit fleißig mit. Leider stellt sich jetzt ein Problem, welches ich durch lesen allein nicht lösen kann:

    Es geht um eine Garage mit 9m Wandlinie an der Nachbargrenze in NRW. Der Bauantrag ist gestellt und nun wurde seitens des Bauamtes erklärt, dass die Garage (9m) PLUS Dachüberstände (jeweils 50cm Giebelseitig) das zulässige Gesamtmaß von den erlaubten 9 Metern überschreiten.

    Logisch, stimmt ja auch :) ... sind dann nämlich 10 Meter.

    Aber: In dem angeführten § 6 Abs. 11 bauO NRW steht nichts von Dachüberständen drin.

    "Die Gesamtlänge der Bebauung nach Satz 1 darf je Nachbargrenze 9 m und auf einem Grundstück zu allen Nachbargrenzen insgesamt 15 m nicht überschreiten." (BauO NRW)

    Hat vielleicht jemand Erfahrungen damit oder ggf. einen Gesetzeskommentar zur Hand?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    1. weshalb benötigst du bei einer garage 50cm dachüberstand.?

    2. einen gesetetzeskommetar habe ich nicht zur hand, aber eine
    garage ist ein baukörper, mit zum baukörper zählt das dach und der überstand.
    ist doch mehr oder weniger logisch.
    ansonsten könntest du eine "garage" von 9m errichten, mit 30m dachüberstand?
     
  4. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Dann soll das Bauamt doch mal eine schriftliche Begründung dafür liefern, dass statt "Wandlänge" wie in BauONW geschrieben, nun plötzlich die Länge der Dachtraufe der Maßstab sein soll.

    Nachgefragt:

    Nach der Beschreibung steht die Garage mit der Traufseite an der Grenze.
    Was hat das Satteldach für eine Dachneigung?

    @Baumal

    In der BauONW steht nix von "Baukörperlänge".
    Auch in den vom Ministerium herausgegebenen "Hinweisen zur BauO" findet sich unter den Erläuterungen zu §6 dazu nichts.

    Nachtrag:
    Der Vergleich mit den 30m Dachüberstand hinkt.
    Auf der Grenze sind nur Abstellräume + Garagen zulässig. Ein 30m langer Dachüberstand ist eine bauliche Anlage, die eigene Abstandsflächen auslöst, mangels Umfassungswänden ist es aber kein Abstellraum.
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    "Die Gesamtlänge der Bebauung nach Satz 1 darf je Nachbargrenze 9 m und auf einem Grundstück zu allen Nachbargrenzen insgesamt 15 m nicht überschreiten." (BauO NRW)

    ist ein dachüberstand keine bebauung?
     
  6. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Wurde hier immer analog zur Berechnung von Abstandsflächen -die sich auch immer auf die Wandlängen bezieht- gehandhabt. Dachüberstände werden da auch nicht berücksichtigt.

    Fragesteller kann ja mal die Begründung anfordern/einsehen.
     
  7. kike

    kike

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
  8. #7 Mattesambau, 29. Juni 2012
    Mattesambau

    Mattesambau

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Köln - Leverkusen
    Benutzertitelzusatz:
    Realist
    @ kike: danke,genau das habe ich gesucht.

    Also hat das Amt leider Recht und ich müss etwas kürzer treten. Hier scheint ein etwas ambitionierter Prüfer am Werk zu sein :(
     
  9. #8 Gast036816, 29. Juni 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    nein - jemand, der seinen job richtig macht.
    warum muss eine garage mit dachueberstand ueberbewertet werden. vorne und hinten jeweils einen dachueberstand, seitlich nicht, sieht doch besch.....eiden aus.
     
  10. #9 Rudolf Rakete, 29. Juni 2012
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Das Urteil bezieht sich aber auf : "Die vom Antragsteller gewählte Bauweise ermöglicht jedenfalls im hinteren Bereich eine dem Gebäude zuzuordnende Nutzung, die unter dem Dachüberstand, jedoch außerhalb der rückwärtigen Außenmauer stattfindet und den Nachbarn damit sogar stärker belastet" dort war der Dachüberstand auf einer Seite viel größer und sollte anscheinend als Lagerfläche genutzt werden.

    In wie weit also dieses Urteil auf den vorliegenden Fall anwendbar ist, wäre demnach zu klären.
     
  11. kike

    kike

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    Das Urteil (und das auf das es Bezug nimmt - OVG NRW, Urteil vom 25. Juni 2003 - 7 A 4232/01) beschäftigt sich mit der Frage, auf welchen Flächen und in welcher Art ein Dachüberstand zur Grundfläche hinzuzuzählen ist und mit der vom Gesetzgeber bezweckten Intention dieser Regelung.

    Dass ein Dachüberstand den Nachbarn stärker belastet als kein Dachüberstand dürfte bei der Überschreitung von in Summe >10% offensichtlich sein.

    Da der TE Jurist ist wird er die beiden Urteile m.E. schon richtig interpretieren können.
     
  12. #11 Ralf Dühlmeyer, 29. Juni 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das Urteil entspricht dem 30 m Beispiel vom Baufuchs.

    @ mattes
    Das erklrt darf man sich bitte wie vorstellen?
    Anruf beim Bauvorlageberechtigten?
    Ablehnungsbescheid
    Aktennotiz
    wwi

    Wenn es keine Ablehnung schriftlich gibt, würde ich dem Amt mal die Daumenschrauben anlegen!

    Mit wollte neulich eine Stadtplanerin auch was nicht durchgehen lassen, weil SIE es häßlich fand.
    Jedes Argument, dass sie in dem Gespräch brachte, konnte ich wiederlegen. Irgendwamm kam die Erkenntnis, dass sie keine Chance hatte.
    Dann kamen die "weichen" Argumente.
    Sie sind doch Architekt, da müssen sie doch die Fenster anders anordnen, die Traufe durchgehen lassen, ......

    Oft werden bei solchen nicht endgültigen Aussagen eigene Vorstellungen eingebracht, die dann ihre Grenzen finden, wenn sie in einer Ablehnungsbegründung verschriftlicht werden müssten.
     
  13. #12 Baufuchs, 29. Juni 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Juni 2012
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Insbesondere aus dem 1. Urteil interessant -und wohl auch bei der Genehmigung von 9m Garage + Dachüberstand in unserem Bereich berücksichtigt:

    Also nix : "wird generell angerechnet"
     
  14. kike

    kike

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    Wen zitierst du denn mit dem in Anführungszeichen gesetzten Text?
     
  15. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Guckst Du Beitrag 2:
    liest sich im Zusammenhang mit der Fragestellung wie "wird generell angerechnet".
     
  16. #15 Mattesambau, 29. Juni 2012
    Mattesambau

    Mattesambau

    Dabei seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Jurist
    Ort:
    Köln - Leverkusen
    Benutzertitelzusatz:
    Realist
    Doch genau das ist es. Der Dachüberstand gehört (leider wie ich nun auch lernen musste) zum Gebäude, wenn es um die Berechnung der zulässigen Grenzbebauung geht. Dass mir das persönlich nicht passt, sollte klar sein. Und ich wette es gibt genug Bauämter, die eine Prüfung der Dachüberstände nicht vornehmen oder vorgenommen haben.

    Juristisch ist die Sachlage jedenfalls klar. Auch nach verschiedensten Auslegungsarten würde ich zu keinem anderen Ergebnis kommen.

    @Dühlmeyer:

    Es kam kein Ablehnungsbescheid, sondern ein Brief in dem die Korrektur des Bauantrages nahe gelegt wurde. Zitat: "Ansonsten müsste ich den Bauantrag ablehnen"
    Für deutsche Verhältnisse finde ich das sogar noch ziemlich nett :)
     
  17. #16 Ralf Dühlmeyer, 29. Juni 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das kann man wie gesagt auch anders sehen.
    Es kann auch ein "ins Boxhorn jagen" Versuch sein. Mal gucken, ob die so (sorry) doof sind.
    Wenn ja, hat der Sachbearbeiter seinen Willen. Wenn nein, ein Problem :D
     
  18. kike

    kike

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    Auf welche Rechtsvorschrift beziehst du dich denn mit "kann man auch anders sehen"?
     
  19. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. kike

    kike

    Dabei seit:
    5. Dezember 2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    In der BauONW wird nicht auf die "Wandlänge" abgestellt, sondern auf die Gesamtlänge der "Bebauung". Bei uns in Hessen wird übrigens der Klarheithalber der Dachüberstand in der HBO als einzurechnend in die Gesamtlänge genannt.

    Das von mir genannte Urteil ist da m.E. auch ziemlich klar - das was "Rudolf Rakete" zitiert ist nur ein Teilaspekt, denn der Kernsatz lautet: "Dass die Dachüberstände in die Berechnung einzubeziehen sind, ergibt sich schon aus der Überlegung, dass die vom Antragsteller gewählte Bauweise eine deutlich bessere Ausnutzung des grenzständigen Gebäudes ermöglicht als dies bei einer gleich großen Garage mit Flachdach oder bei einer Garage der Fall wäre, die zwar ein Satteldach aufweist, wegen der Längenbeschränkung auf 9,00m jedoch eine kürzere Wandlänge aufweisen müsste."

    Nebenbei: Wie würdest du denn einen 10m langen Carport (9m Carport mit 0,5m+0,5m "Dachüberstand") beurteilen?
     
  21. zehn0813

    zehn0813

    Dabei seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ordnungshüter
    Ort:
    Ruhrgebiet | Münsterland
    Guten Morgen!

    Ich greife das Thema noch einmal auf.

    Bei einer Grenzbebauung von 8,40m und 6,60m ohne Dachüberstand muss ich in NRW folglich entsprechend kleiner bauen oder mir die Genehmigung erteilen lassen?

    Wir haben bisher geplant direkt auf Grenze zu bauen. Eine Grenze sind Nachbarn, die man ja fragen könnte, ob sie etwas gegen die Überbauung haben. Die lange Seite ist öffentliche Grünfläche. Bisher ohne jeglichen Dachüberstand, was aber im Hinblick auf das Wohnhaus sehr bescheiden aussieht.

    MfG,
    Sebastian
     
Thema: Dachüberstände bei Grenzbebauung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zählt dachüberstand grenzbebauung

    ,
  2. Abstandgrenzen bei zulässiger Grenzbebauung

    ,
  3. dachuberstand bei grenzbebauung

    ,
  4. grenzbebauung dachüberstand
Die Seite wird geladen...

Dachüberstände bei Grenzbebauung - Ähnliche Themen

  1. Grundstück teilen: Wie Zufahrt Hinterliegergrundstück regeln (Grenzbebauung)

    Grundstück teilen: Wie Zufahrt Hinterliegergrundstück regeln (Grenzbebauung): Hallo Zusammen, wir möchten gerne ein größeres Grundstück teilen, um dort zwei EFHs zu errichten (Bundesland: Bayern). Konkret würden wir den...
  2. Grenzbebauung

    Grenzbebauung: Ich möchte in Bayern auf die Grenze eine 4m lange Holzlege bauen. Mein Nachbar hat auf der gleichen Grenze im Anschluss bereits eine Holzlege mit...
  3. Grenzbebauung und Abstandfläche/Fensteröffnung

    Grenzbebauung und Abstandfläche/Fensteröffnung: Liebe Forum-Mitglieder, ich habe momentan eine schwierige Frage, hoffe sehr dass ihr mir helfen könnt... Und zwar: Das Nachbargebäude steht...
  4. Grundrißplanung Stadtvilla auf einem schmalen Grundstück

    Grundrißplanung Stadtvilla auf einem schmalen Grundstück: Hallo zusammen, wir haben bei der Planung von unserem Haus im Moment leider Stillstand. Wir haben uns letztes Jahr ein Grundstück gekauft....
  5. Garten auffüllen - Nachbargebäude Grenzbebauung

    Garten auffüllen - Nachbargebäude Grenzbebauung: Hallo, ich weiß nicht so recht, wo hin mit der Frage, daher mal hier in den Außenanlagen-Bereich, denn darum gehts bei uns ja eigentlich:...