Dachüberstand Garage bei Baugrenze (Nds) - was ist möglich?

Diskutiere Dachüberstand Garage bei Baugrenze (Nds) - was ist möglich? im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, ich bin neu in diesem Forum und wenngleich ich vor 15 Jahren beim Bau meines Elternhauses mehr als nur handlangend beteiligt war...

  1. Bucky2k

    Bucky2k

    Dabei seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Hallo zusammen,

    ich bin neu in diesem Forum und wenngleich ich vor 15 Jahren beim Bau meines Elternhauses mehr als nur handlangend beteiligt war steht für mich das erste mal der eigene Hausbau an. Im Großraum Hamburg ist der Grundstücksmarkt ja leider stark umkämpft und umso freudiger sehen wir dem Erwerb eines für uns reservierten Grundstückes im südlichen Buxtehude entgegen. Bei der planerischen Positionierung von Haus + Garage bin ich mir allerdings nicht sicher, wie ich die Baugrenze zu berücksichtigen habe. Der B-Plan sagt folgendes:

    5. Flächen für Stellplätze, Garagen, offene Kleingaragen und Nebenanlagen (§ 9 Abs. 1 Nr. 4 BauBG)
    5.1 Carports und Garagen sind nur innerhalb der Baugrenzen zulässig


    Soweit so schlüssig. Aber zählt hier auch der Dachüberstand mit? Und wenn nein, bis zu welchem Maß darf ich die Baugrenze überbauen?

    Die niedersächsische NBauO sagt dazu auf Seite 11:

    (3) Der Abstand nach den Absätzen 1 und 2 darf unterschritten werden von
    1. Dachüberständen und Gesimsen um nicht mehr als 0,50 m,


    Was gilt für das zu erwerbende Grundstück (rot eingezeichnet), welche eine Baugrenze zu einer Privatstraße von 1,5m bedingt (blau) und keine Baugrenze zum Nachbarn nach hinten hinaus aufweist (die beiden roten Pfeile)? Darf ich die Garagenwand bei 50cm Dachüberstand genau auf die Baugrenze setzen und das Dach darüber ragen lassen? Wie nah darf ich an das Nachbargrundstück?

    Baugrenzen.jpg

    Vielen Dank für eure (unverbindliche) Einschätzung!

    Gruß

    Sascha
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bucky2k

    Bucky2k

    Dabei seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    PS: Der in der NBauO zitierte Abschnitt zu den Dachüberständen bezieht sich auf den Grenzabstand - bitte ignorieren.

    Es verbleibt die Frage - Baugrenze einhalten mit der Mauer der Garage oder auch mit dem Dachüberstand?

    Gruß

    Sascha
     
  4. #3 Gast036816, 3. Januar 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wand auf die grenze und keinen dachüberstand!
     
  5. Bucky2k

    Bucky2k

    Dabei seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Hallo, danke für die Nachricht! Die Garage soll vom Format einer Doppelgarage (aber nur ein einzelnes etwas breiteres Tor) mit Dachboden (Kellerersatz) werden. Der Gedanke war nun diese im Stile des gewünschten Satteldach-Hauses zu gestalten und überlappend mit dem HWR zu verbinden. Ohne Überstand kann ich es mir zumindest noch nicht so recht vorstellen - mit rückt das ganze Haus recht weit in die Mitte des 600qm Grundstücks. Oder wie könnte man die Garage (Schraffur) besser anordnen? Die Baugrenzen von 3m und 1,5 sind gestrichelt angedeutet.

    Garagenpositionierung.jpg

    Gruß

    Sascha
     
  6. #5 Gast036816, 4. Januar 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    so wie die garage jetzt geplant ist, kannst du nicht und darfst du nicht bauen! die mittlere wandhöhe der grenzständigen wand überschreitet nicht die 3 m hürde?
     
  7. Bucky2k

    Bucky2k

    Dabei seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Der schraffierte Bereich soll natürlich nur die ungefähre Position darstellen und nicht über die Grenze hinausragen - aber Du hast natürlich recht, dass vom 3m Abstand nur Garagen bis 3m Höhe ausgenommen werden können. Eine Satteldachgarage fällt also weg und ich müsste auf ein Walmdach gehen, richtig? Ob dass dann optisch zum Satteldach des Hauses passt...

    Generell wäre mir ein Vollkeller + hochwertiges Carport eh lieber - leider droht der Keller das Budget zu sprengen.

    Gruß

    Sascha
     
  8. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Mit einem Satteldach wird die Sache auch nicht besser: Statt zwei Dachrinnen hast du dann vier.

    Es ist nicht einfach, auf einem solchen Grunstück eine Garage in die ecke zu setzen. Du schaffst es ja schon nicht mal mit der Skizze, auf Deinem Grundstück zu bleiben.
     
  9. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Zu mal das Walmdach dich aufgrund des Baukörper vermutlich mehr kosten würde, da zu geringe Neigung. Denn auch ein Walmdach oder besser gesagt Zeltdach braucht Höhe um die Neigung zu bekommen die nötig ist damit die Eindeckung funktioniert ohne große Zusatzmaßnahmen. Zu mal ein Walmdach ohne Überstände einfach nur scheiße aussieht...

    Was ist denn, wenn man nicht quadratisch baut, sondern langgezogen? Evtl. Flachdach m. Begrünung z. B. für die Optik. Garage weglassen und es mit einem Carport realisieren. Ansonsten nur Unterstellmöglichkeiten fürs Auto planen und auf dem Grundstück noch mal seperat den Kellerersatz planen.
     
  10. Bucky2k

    Bucky2k

    Dabei seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    So ganz blicke ich ehrlich gesagt noch nicht durch.

    Der B-Plan weist zwei verschiedene Baugrenzen aus: 3m im Westen und 1,5m im Norden. Da laut NBauO der Grenzabstand bis auf Sonderfälle ohnehin 3m betragen muss, scheint mir die 1,5m Baugrenze im Norden speziell dazu eingebracht zu sein, um die Grenzbebauung durch Garagen (kleiner 3m Höhe im privilegierten Bereich bis 3m von der Grenze) zu verhindern. Nach wie vor stellt sich mir die Frage, ob Dachüberstand und Regenrinne über diese Baugrenze hinausragen dürfen.


    Aber egal wie es auszulegen ist, eine ordentliche Garage 50-60qm als Kellerersatz mit Dachboden passt wohl wahrlich schwer in diese Ecke. Das Haus müsste weiter in die Grundstücksmitte oder darüber hinaus gerückt werden und ich verliere wertvollen Gartenplatz in Richtung Südwesten.

    Wie würdet ihr ein 9x11 Haus auf dem Grundstück platzieren? Mit was für einer Garage/Carport als Kellerersatz?
     
  11. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Idee mit dem Satteldach oder Walmdach an der Grundstücksgrenze kannst Du knicken. Ohne Überstand sieht es ziemlich bescheiden aus und kann bei nicht 100%iger Planung und Ausführung für Probleme sorgen.

    Ich würde den Dachboden der Garage auch ungern als Kellerersatz nutzen wollen. Im Sommer wird es dort fürchterlich heiß sein und in den anderen Jahreszeiten feucht.
     
  12. #11 Gast036816, 4. Januar 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ein haus platziert man nicht allein nach dem lagepaln aufs grundstück, sondern mindestens auch nach dem erdgeschossgrundriss!
     
  13. Bucky2k

    Bucky2k

    Dabei seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Rolf,

    vollkommen richtig. Ich wollte nur meine erste Anfrage hier im Forum nicht gleich völlig überfrachten und habe unterschätzt wie viel Randinformation meine anfängliche Frage benötigte. Anbei der (ungefähre/derzeit geplante) Grundriss. Es handelt sich um das aktuell favorisierte Muster und kann natürlich noch geändert werden sofern es das Grundstück erfordert. Warum ich noch relativ wenig Detailinformationen mitbringe? Weil das Grundstück uns gerade erst zugeteilt wurde und wir nur 2 Wochen für eine Zu- oder Absage haben. Der Notartermin soll lt. Verkäufer noch in diesem Monat sein.

    Der Eingang und das WC würden die Plätze tauschen, die zurückgesetzte Wand nach vorn gerückt (bei direkter Anbindung der Garage an das Haus/HWR)

    http://www.schlueter-bauregie-sb.de/helios2plus.html


    Ich bin aber nach euren Informationen ohnehin wieder zurück auf Los und schaue, ob nicht doch mit Keller gebaut werden kann. Eine Garage im geplanten Format ist ja auch nicht umsonst und stellt noch lang keinen vollwertigen Kellerersatz dar (Mastehr hat es bereits erwähnt). Im Falle eines Vollkellers genügt mir ein Carport und das Haus kann in der nord-östlichen Ecke verbleiben.

    Gruß

    Sascha
     
  14. Bucky2k

    Bucky2k

    Dabei seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Diese Variante (Carport mit Flachdach/flachem Pultdach, Stellplatz zw. Grenze und Carport zur sinnvollen Nutzung des Platzes) müsste möglich sein, oder? In diesem Fall dann mit unterkellertem Haus.

    Grundstückslayout Keller + Carport.jpg

    Gruß

    Sascha
     
  15. #14 Gast036816, 4. Januar 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    mal abgesehen von deinem merkwürdigen grundriss, muss man sich das haus horizontal gespiegelt vorstellen? im lageplan ist die garage oben rchts am haus, im grundriss ist aber der verglaste futterkasten davor.

    wenn du zurück auf los gehst, dann solltest du den grundriss auch los werden - der taugt nichts.
     
  16. Bucky2k

    Bucky2k

    Dabei seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Mustergrundriss 180° drehen, rückversetzte Wand rausziehen, WC und Eingang tauschen damit dieser nicht in/vor der Garage ist. Der Futterkasten soll natürlich nicht nach Nord-Ost sondern Süd-West zeigen

    Der Grundriss entstammt unserem Favoriten eines Musterhauses - wir konnten keine Schwächen abgesehen einer schwierig einzurichtenden TV/Hifi Ecke im Wohnzimmer erkennen. Warum taugt der nichts? Du machst es einem aber auch nicht leicht ;-)

    Hier nochmal die Variante Garage mit Dachboden unter Einbehaltung der Grenzabstände - geht natürlich viel Grundstück rings ums Haus "verloren". Sieht aber weniger schlimm aus als anfangs gedacht finde ich.

    Grundstückslayout mittlere Garage + Grenzabstand.jpg

    Gruß

    Sascha
     
  17. #16 Gast036816, 4. Januar 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    der grundriss ist voller schwächen. wenn ich mir den versatz zwiscehn küchenwand und der kante vom futterkasten anschaue, ist das eben nur eine notlösung. der grundriss hat sehr viel verkehrsfläche, eine menge an nicht nutzbarer flächen - die 45°-ecken - wo ist stellfläche für eine garderobe. wc unterm fenster?

    den grundriss müssen wir uns jetzt vertikal und horizntal gespiegelt vorstellen - wer plant eigentlich?
     
  18. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Wenn ich es richtig verstanden habe, dann die Musterhaus-Traumfabrik...
     
  19. #18 Bucky2k, 4. Januar 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Januar 2014
    Bucky2k

    Bucky2k

    Dabei seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Entschuldigt - ich bin für jeden Rat dankbar und aufgrund der kürzlich erhaltenen Zusage zum Grundstück erst in den Anfängen. Ich suche seit 1,5 Jahren nach Haus oder Bauplatz in Buxtehude/Neu Wulmstorf und es war NICHTS dabei. Umso plötzlicher nun das 600qm Grundstück was uns kostentechnisch schon gut fordert - wo sonst zahlt man in den landwirtschaftlich geprägten Gegenden Niedersachsens 215€/m².

    Das Musterhaus findet ihr hier: XXX Dieses wurde zahlreich im Hamburger Raum gebaut - so auch von einem Arbeitskollegen. Der verhandelte Preis wurde eingehalten und es gab keine versteckten Kosten. Auch ist die Plus-Variante mit Ofenanschluss/Schornstein, Fußbodenheizung, etc. schon relativ ordentlich (verglichen mit den 150qm/150t€ Anbietern) ausgestattet. Insgesamt beläuft sich der Preis dieses Hauses mit einigen Extras auf etwa 216t€ bei KFW55 mit Brennwerttherme. Der Keller ist mit >50k€ (inkl. Drainage, Anfüllen, etc, etc) aber meiner Meinung nach relativ hoch angesetzt.

    Da ich aber zahlreiche individuelle Wünsche habe, gern im Detail verstehe was in und an meinem Haus verbaut wird und die Elektrik ohnehin komplett in Eigenleistung erstellt wird, tendiere ich schon jetzt zum Bau mit Architekt. Aber durch Beruf und Familie kann ich mir eben auch keine 1,5 Jahre Bauzeit in Eigenregie leisten - daher der Startpunkt schlüsselfertiges Musterhaus. Verglichen mit dem großen Anbieter aus Harsefeld und den anderen üblichen Verdächtigen mit Musterhauspark machte das YYYY auf uns einen guten und auch durchdachten Eindruck. Gern lasse ich mir mit euren Anreizen und einem Architekten - den es noch zu finden gilt - auch zu einem "besseren" Haus verhelfen. Dies insbesondere vor dem Hintergrund, da der gezeigte Anbieter mutmaßlich wenig Interesse hat eine unterkellerte Version zu bauen und Eigenleistungspakete den Kaufpreis nur um den Materialwert schmälern zu scheinen.

    Alles in allem bin ich mir sicher in 4-10 Wochen auf einem anderen Niveau mit euch über unseren Hauswunsch sprechen und argumentieren zu können - ich hoffe ihr haltet so lang durch.

    Gruß

    Sascha
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Das grenzt schon an ein Wunder!

    Wie sieht denn der geplante Wandaufbau aus? Wie wird Dach und Bodenplatte gedämmt?
     
  22. Bucky2k

    Bucky2k

    Dabei seit:
    1. Januar 2014
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Steht in der Baubeschreibung online - Wand: Porenbeton 17,5 - Dämmwolle 20cm WLG035 - Klinker

    216k€ sind natürlich exklusive Keller. KFW55 mit Gastherme klappt nur bei genau Südwestausrichtung und ohne Keller - mit Wärmepumpe teurer
     
Thema: Dachüberstand Garage bei Baugrenze (Nds) - was ist möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grenzbebauung Dachüberstand über grenze

    ,
  2. dachuberstand bei grenzbebauung

    ,
  3. garage mit dach auf grenze

Die Seite wird geladen...

Dachüberstand Garage bei Baugrenze (Nds) - was ist möglich? - Ähnliche Themen

  1. Mauerdurchbruch in Garage

    Mauerdurchbruch in Garage: Hallo zusammen, ich plane an meinem Haus BJ 1970 einen Durchbruch von einem ausgebauten Kellerraum (Tiefparterre) in die ehemalige Garage (soll...
  2. Abstandsfläche - Möglichkeiten

    Abstandsfläche - Möglichkeiten: Liebe Experten, ich habe wieder eine Frage an Euch. Ich beabsichtigte eine Immobilie zu kaufen. Dann prüfte ich Abstände und Grenzmarkierungen...
  3. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  4. Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung

    Innenwand Garage mit Osb verkleiden ohne Hinterlüftung: Aussenwand Haus, Innenwand Garage, statt Putz Steinwolle und Osb...ohne Hinterlüftung? Ich würde die Innenwand in der Garage auf 14 m länge und 3...
  5. Rohbauarbeiten für eine Garage

    Rohbauarbeiten für eine Garage: Hallo in die Runde, Wir haben vor auf unserem Grundstück eine Massivbau Garage erstellen zu lassen. Jedoch haben wir keine Vorstellung was so...