Dachziegel als Pflastersteinuntergrund?

Diskutiere Dachziegel als Pflastersteinuntergrund? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hi Euch! Es passt zwar nicht ganz zum Hausbau, aber hoffe trotzdem, hier eine Antwort zu finden... Und zwar muss ich mein Dach neu decken....

  1. nms1

    nms1

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büro
    Ort:
    Neumünster
    Hi Euch!
    Es passt zwar nicht ganz zum Hausbau, aber hoffe trotzdem, hier eine Antwort zu finden...

    Und zwar muss ich mein Dach neu decken. Später soll vor dem Haus eine große Einfahrt gemacht werden. Nun hab ich mir überlegt, die Dachziegel als (ein Teil) des Untergrunds für die Auffahrtssteine (Pflastersteine) zu nehmen. Also Ziegel ins loch und mit großer Rüttlerplatte klein machen...
    Was meint ihr, wird das funktonieren?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manfred Abt, 21. Februar 2011
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Nein, dir wird mit deiner Methode keine verdichtungsfähige RCL-Sieblinie gelingen.:winken
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 21. Februar 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Abgesehen avon wirst Du keine Genehmigung für eine Bauschuttdeponie auf Deinem Grundstück haben. :D
     
  5. nms1

    nms1

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büro
    Ort:
    Neumünster
    Kann ich es denn als Teil des Untergrunds nehmen und den zweiten Teil aus dem, was man sonst dafür nimmt?
     
  6. Lebski

    Lebski Gast

    Jetzt wird solange weitergefragt, bis einer ja sagt?

    Dazu musst du in ein anderes Forum gehen.
     
  7. papeFT

    papeFT

    Dabei seit:
    31. August 2010
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Fuldatal
    Benutzertitelzusatz:
    THZ 403 SOL - Nutzer
    Haben wir auf dem Land doch immer so gemacht!
    Seid mal nicht so kleinlich!
    Nur - wenn ich vor einem Jahr gesehen habe, wie schön dicht und fest die Pflasterleute den Untergrund für einen Zugangsweg (Fußweg) und den Pkw-Stellplatz gerüttelt haben, dann ....?
     
  8. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Nach rücksprache mit unserem Galabauer (Josef:winken) kann ich das auch zustimmen...
    letztentlich werden die pfanen auf der deponie zerschredert und als RC material verkauft.
     
  9. Lebski

    Lebski Gast

    Nur wird RC-Material abgestuft in der Körnung geliefert.

    Ich sage auch nix, wenn ein erfahrener GALA sowas macht, der beurteilen kann, was er noch untermischen muss. Es haftet dann eh für seine Arbeit.

    Wenn die Frage hier schon auftritt, hatt der TE diese Erfahrung nicht.
     
  10. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Sicherlich wird kein unternehmer diese selber einbauen und für die richtigkeit dafür gerade stehen.
     
  11. #10 wasweissich, 21. Februar 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    was meinst du wie fein kornabgestuft die dachpfannen nach dem rütteln sind.....
     
  12. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    sinds Ziegel oder Betondachsteine (welche Ugs. auch gerne Ziegel genannt werden)?

    Unten rein damit, gut verteilen und noch mal ca. 20-30cm ordentliches Material drüber

    Mit sowas:
    [​IMG]

    oder solch einem Trümmer:

    [​IMG]
    über die Ziegel drüberpoltern dann dürfte es Hohlraum arm genug sein
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    Oder nach Altvätersitte eine Vorlage setzen - geht aber nur mit Bieberscwänzen - sauber hochkant dicht an Dicht nebeneinandersetzen, und zwischen den Reihen mit Sand / kleinerem Schotter ausfüllen / einschwemmen, und ggf. am Schluss verdichten. (und wenn man nicht sauber gearbeitet hat, sich am Schluss ärgern, dass es doch wo absackt - was mir bei den vor 20 Jahren erstellten WEgen und Flächen aber bis heute aber nicht passiert ist - die so gebauten Wege halten, die vom Landschaftsgärtner einige Jahre später mit split neu gemachte Terasse wandert dagegen an den Rändern...)
     
  15. nms1

    nms1

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büro
    Ort:
    Neumünster
    ...na das hört sich doch gut an :)
    Ich danke euch vielmals....
     
Thema: Dachziegel als Pflastersteinuntergrund?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ziegeln als schotter benutzen

    ,
  2. alte dachziegel unter pflaster

Die Seite wird geladen...

Dachziegel als Pflastersteinuntergrund? - Ähnliche Themen

  1. Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?

    Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?: Wo ich schon sicher war, bei der Neueindeckung des Daches wegen defekter Ziegel, zumindest eine Folie mit Konterlattung und Lattung einziehen zu...
  2. Photovoltaikmodule an Stelle von Dachziegel / Tegalitdach?

    Photovoltaikmodule an Stelle von Dachziegel / Tegalitdach?: Hallo zusammen, 10 Jahre nach dem Bau unseres Hauses wollen meine Frau und ich es noch einmal wagen und freuen uns sehr auf unser neues Haus....
  3. Dachziegel mit abgebrochen Ecken: mangel?

    Dachziegel mit abgebrochen Ecken: mangel?: Hallo, stellt es einen Baumangel dar, wenn bei einigen der Dachziegel die Ecken abgebrochen sind? Oder ist das noch im Rahmen? Es sind nur ein...
  4. Dachziegel von ABC-Klinker/ Modena 11

    Dachziegel von ABC-Klinker/ Modena 11: Hat jemand Erfahrungen mit Ton Dachziegeln von ABBC-Klinker? Mich Interessieren die Modena 11 mit edelengobe. Was mich jedoch stutzig mach ist der...
  5. Welche Dachpfannen/ Dachziegel soll ich nehmen? glasiert oder normale (engobiert)

    Welche Dachpfannen/ Dachziegel soll ich nehmen? glasiert oder normale (engobiert): Ich kann mich nicht entscheiden welche Dachpfannen ich für meine Haussanierung nehmen soll die glasierten oder engobierten. Also ich finde die...