Dachziegel und Bebauungsplan

Diskutiere Dachziegel und Bebauungsplan im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Liebe Bauexperten, unser Bebauungsplan sagt folgendes: "Die Dacheindeckung ist in roten Farbtönen auszuführen. Nichtspiegelnde Solaranlagen...

  1. Tiguuu

    Tiguuu

    Dabei seit:
    30. November 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hessen
    Liebe Bauexperten,

    unser Bebauungsplan sagt folgendes:

    "Die Dacheindeckung ist in roten Farbtönen auszuführen. Nichtspiegelnde Solaranlagen sind zulässig."

    1. Die Oberflächenbeschaffenheit der Dachziegel wird nicht thematisiert, nur die der Solaranlagen.
    2. Ein glasierter Dachziegel ist keine Solaranlage.

    Ergo: Glasierte Dachziegel sind erlaubt.

    Oder ist das zu einfach gedacht? Nächste Woche kommt der Dachdecker, bin nur durch einen Artikel im Internet etwas verunsichert worden (da hat aber jemand gegen das direkt erwähnte Verbot von glasierten Ziegel im Bebauungsplan verstoßen) und frage daher nach.

    Danke für eure Meinung!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Wortmann, 11. März 2016
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    So ich genauso. Glasierte Dacheindeckung ist erlaubt, sofern sich unter der Glasierung ein entsprechender roter Farbton befindet..
     
  4. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    ...und keine Blendung der Nachbarn erfolgt...
     
  5. #4 Ralf Wortmann, 11. März 2016
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Hier ging es bei der Frage ja sicherlich nur um den reinen bauordnungsrechtlichen Aspekt und nicht um etwaige zivilrechtliche Abwehransprüche von Nachbarn.
     
  6. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Ja, so ist es. Die Auslegung der Rottöne sollte allerdings nicht zu großzügig erfolgen. In einem Baugebiet bei uns im Landkreis war ebenfalle ein Rotton gefordert. Die Bauherrschaft hatte sich für Rotbraun entschieden und durfte umdecken(lassen). Das Gericht entschied seinerzeit das der Braunton zu dominant war und somit nicht dem B Plan entsprach
     
  7. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Geht es in dem Text nicht viel mehr darum dass eine Oberfläche beschrieben wird? Das bezieht sich doch gar nicht auf Solaranlagen im sprachsüblichen Gebrauch. Sondern eher auf ihre Eigenschaft - nicht spiegelnd. Glasierte Ziegel sind bekanntlich spiegelnd. Macht doch keinen Sinn spiegelnde Solaranlagen zu verbieten aber glasierte, spiegelnde Dachziegel zu zulassen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Beschreibung besteht aus zwei Sätzen.

    Der erste Satz bezieht sich ganz klar auf die Dacheindeckung. Diese hat in Rottönen zu erfolgen.

    Nächstes Thema: Solaranlagen. Wenn diese nichtspiegelnd sind, so sind diese zulässig.

    Aber Solaranlagen sind doch prinzipiell zulässig. Genau so könnte man schreiben: Grüne Fensterrahmen sind zulässig. Dann könnte man trotzdem weiße Fensterrahmen verbauen. Oder auf die Solaranlagen bezogen: Man auch spiegelnde Anlagen verbauen, da diese nicht explizit verboten sind.
     
  10. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Daraus würde aber - logisch - resultieren, dass eben nicht die Solaranlage sondern seine Eigenschaft gemeint ist. Ähnliche Schreibweisen hat man doch auch bei DIN oder Fachregeln. Wo dann unter einem Absatz erst zu einer Sache Stellung genommen wird, in der Dualität des Satzbaues im Folgesatz aber eben allgemeingültig gesprochen wird.
     
Thema:

Dachziegel und Bebauungsplan

Die Seite wird geladen...

Dachziegel und Bebauungsplan - Ähnliche Themen

  1. Terassenüberdachung bei Reihenmittelhaus in NRW mit Bebauungsplan

    Terassenüberdachung bei Reihenmittelhaus in NRW mit Bebauungsplan: Guten Morgen an alle Fachleute, hoffe bin mit meinem Thema hier richtig? Wie Ihr ja seht, geht es um eine Terassenüberdachung bei unserem RMH;...
  2. Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?

    Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?: Wo ich schon sicher war, bei der Neueindeckung des Daches wegen defekter Ziegel, zumindest eine Folie mit Konterlattung und Lattung einziehen zu...
  3. Zusammenschließen von Baufeldern

    Zusammenschließen von Baufeldern: Hallo zusammen, ich suche einen guten Rat: Das Baugebiet besitzt einen Bebauungsplan mit 4 Baufeldern von 1993 und das Katasteramt hat später...
  4. Photovoltaikmodule an Stelle von Dachziegel / Tegalitdach?

    Photovoltaikmodule an Stelle von Dachziegel / Tegalitdach?: Hallo zusammen, 10 Jahre nach dem Bau unseres Hauses wollen meine Frau und ich es noch einmal wagen und freuen uns sehr auf unser neues Haus....
  5. Dachziegel mit abgebrochen Ecken: mangel?

    Dachziegel mit abgebrochen Ecken: mangel?: Hallo, stellt es einen Baumangel dar, wenn bei einigen der Dachziegel die Ecken abgebrochen sind? Oder ist das noch im Rahmen? Es sind nur ein...