Dämmung Aussenwand Haus Baujahr 1950

Diskutiere Dämmung Aussenwand Haus Baujahr 1950 im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Bezüglich eines Immobilienangebots habe ich eine Frage zur Aussendämmung. Zum angebotenen Objekt habe ich folgende Informationen: Baujahr...

  1. effzeh

    effzeh

    Dabei seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Datenverarbeitungskaufmann
    Ort:
    Georgsmarienhütte
    Bezüglich eines Immobilienangebots habe ich eine Frage zur Aussendämmung.

    Zum angebotenen Objekt habe ich folgende Informationen:

    Baujahr 1950, Wohnfläche 108 qm, Aussenwand Schaumbeton, 25 cm stark außen und innen Schlackenbeton mit Eisen armiert /
    verputzt

    Was ist generell zur Qualität der Aussenwand zu sagen? Über das Material findet man keine weiteren Informationen?

    Ist eine Aussendämmung möglich und wenn ja, was wird empfohlen und mit welchen Kosten muss ich rechnen?

    Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Herr Nilsson, 10. April 2009
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Steht ja noch.........ansonsten, also wärmeschutztechnisch, dem Alter entsprechend schlecht.
    Dämmung ist theoretisch immer möglich, aber neben der Dämmung gibt es noch ganz viele andere Parameter um ein Haus energetisch besser zu stellen.
    Anhand eines 2-Zeilers wird Dir aber das hier:
    keiner beantworten (können). Allein schon weil kein Mensch weiss was Du willst.
    Fahr doch zu Nilsson Baustoffe in Osnabrück (NEIN, die Namensverwandtschaft ist reiner Zufall). Dann fragst Du nach Heiko Venzke, der wird sich das dann vielleicht anschauen.
    Oder:
    GOOGLE
    Drees und Strieder kann ich empfehlen. "Hänschen" Plogmann ist auch ein ganz alter Hase im Geschäft, wenn der noch lebt...................
     
Thema:

Dämmung Aussenwand Haus Baujahr 1950

Die Seite wird geladen...

Dämmung Aussenwand Haus Baujahr 1950 - Ähnliche Themen

  1. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  2. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  3. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...
  4. Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?

    Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?: Hallo liebe Experten, mir sind, so hoffe ich, die Grundprinzipien der Dämmung bekannt, aber im folgenden Detail bin ich leider ein wenig...
  5. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...