Dämmung bei einem Flachdach/Kaltdach

Diskutiere Dämmung bei einem Flachdach/Kaltdach im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir haben gerade einen Reihenbungalow Baujahr 1967 erstanden. Wir wollen jetzt das Dach neu dämmen. Dabei handelt es sich um...

  1. egise

    egise

    Dabei seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo zusammen,

    wir haben gerade einen Reihenbungalow Baujahr 1967 erstanden.
    Wir wollen jetzt das Dach neu dämmen. Dabei handelt es sich um ein Kaltdach mit einer Holzkonstruktion aus 24 cm Sparren.
    Momentaner Dachaufbau (aussen > innen):
    1) Bitumenbahn
    2) Schalung aus Holz
    3) 24 cm Sparren
    dazwischen:
    1) 8 cm Luftschicht
    2) 8 cm Glaswolle
    3) 8 cm Luft
    4) Lattung
    5) Holz Nut und Feder

    Die Glaswolle ist an der Unterseite mit Schwarzschimmel versehen.
    Ich denke, bei einer Holzkonstruktion ist von einer Vollsparrendämmung mit Dampfsperre abzusehen.
    Wie könnte ein neuer Dachaufbau als Kaltdach sinnvoll und kostengünstig gemacht werden? Die Nut und Feder Decken sollen durch Gipskarton ersetzt werden.

    Gruss,

    Eric Giese
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Dach muss neu?
    Schimmel an der Dämmung kann von fehlender Luftströmung herführen.

    Aufbau Kaltdach:
    Tragkonstruktion
    Dämmung
    Belüftungsebene (diese ist auch abhängig von der länge)
    Schalung
    Dachabdichtung

    Bei der Belüftungsebene spricht man von mind. 30mm./ besser 50mm. (Angabe ohne Gewähr/besser rechnerisch) wenn den die Luft noch strömt. Sollte man vorher feststellen.
    Als Warmdach!
    Warum nicht.
     
  4. egise

    egise

    Dabei seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Klaus S.,

    danke für Deine Antwort.
    Mit dem Warmdach denke ich, dass Feuchtigkeit, die bei deffekter Dampfsperre eintritt, nicht mehr raus kann und so langsam das Holz (Sparren) angreift.
    Gibt es eine Berechnungsformel für die Luftschichtdicke beim Kaltdach? Wenn ja, wie lautet diese oder woher bekomme ich diese?

    Gruss,

    Eric Giese
     
  5. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Warum sollte die Sperre kaputtgehen? Muss man halt aufpassen wie bei allen anderen Bauteilen auch. Es wäre halt verschenkter Dämmraum. Wie gross ist die Fläche denn?
    Ne Formel gibt es sicherlich. Habe sie aber nicht zur Hand. ergo selber suchen, oder warten bis sie evt. Einer einstellt.
    aber wie bereits geschrieben: "fungiert die Strömung noch?" denn sonst ist auch hier der Schaden vorprogrammiert.
     
  6. egise

    egise

    Dabei seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo,

    ich hatte jetzt einen Termin mit einem Berater von Isover. Die empfehlen eine Vollsparrendämmung mit einer Isover Vario Klimamembran. Hat jemand hiermit Erfahrung?

    Gruss,

    Eric
     
  7. mc3d

    mc3d

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Hallo Eric,

    von Werksberatung würde ich Dir eher abraten, da die Isover Klimamembran in meinen Augen kein geeignetes Produkt ist. Würde Dir empfehlen das ganze von einem Energieberater oder staatl. anerkannten SV für Wärmeschutz berechnen und planen zu lassen. Das kostet zwar erstmal Geld aber du weißt genau was du benötigst.

    Sd-Wert der "Klimamembran" ist m.W. nach vermutlich nicht ausreichend in diesem Fall.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Lass doch von Iso den Aufbau planen und berechnen. Dann haste einen an den Haaren wen es nicht funzt.
     
  10. mc3d

    mc3d

    Dabei seit:
    7. März 2008
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF
    Ort:
    Berg. Gladbach
    Benutzertitelzusatz:
    .
    Lieber gleich richtig, damit man keinen an den Haaren packen muss....

    Haftung wird eh nix bei Selbstmontage... AGB und so...

    PS Folie mit Sd-Wert <100 führen die gar nicht, daher falsche Adresse
     
Thema: Dämmung bei einem Flachdach/Kaltdach
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaltdach erfahrung

Die Seite wird geladen...

Dämmung bei einem Flachdach/Kaltdach - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos

    Ich bitte um die Meinung zum Zustand des Flachdaches gem. Fotos: Hallo Forum, anbei Fotos des vorhandenen Flachdaches. Ist das so noch in Ordnung, was meint ihr zum Wasser welches teils draufsteht? Besten Dank...
  3. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  4. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  5. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...