Dämmung Decke Obergeschoss

Diskutiere Dämmung Decke Obergeschoss im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo, unser Haus Bj 1956 hat einen unbeheizten Dachboden, der auch nicht bewohnt wird. Die Decke zwischen dem Obergeschoss / Dachboden ist...

  1. Alex T

    Alex T

    Dabei seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Essen
    Hallo,

    unser Haus Bj 1956 hat einen unbeheizten Dachboden, der auch nicht bewohnt wird. Die Decke zwischen dem Obergeschoss / Dachboden ist eine Holzbalkendecke. Im Wohnbereich ist die Decke mit Rigips verkleidet (angestrichten). Zum Dachboden hin existiert keine Dampfsperre.
    Die Holzbalkendecke ist gedämmt, und zwar damit, was so 1956 gerade zur Hand war: Steinwolle, Stroh und Säcke mit irgendeinem dunklen Material...

    Ich würde gerne die Decke mit Dämmschüttung dämmen.

    Frage:
    Kann das Aufbringen von einer Dämmschütung irgendwelche Probleme verursachen, oder kann ich problemlos die Holzbalkendecke zum Kaltdach damit dämmen? (Ich denke hier speziell an die fehlende Dampfsperre - ist diese überhaupt notwendig?)

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alex T

    Alex T

    Dabei seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Essen
    ...oder wäre es hier viel sinnvoller das Dach statt der Bodendecke zu dämmen, da hier nachträglich eine Dampfbremse angebracht werden kann?
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Um solch Fragen zu beantworten muß eine Bestandsaufnahme vor Ort gemacht werden, Das kann man nicht einfach Online klären. Die Anschlüsse am Rand sind entscheidend, wo kann man die Luftdichtigkeit herstellen. Das ist Online sehr schwer zu klären
     
  5. Alex T

    Alex T

    Dabei seit:
    29. Dezember 2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Essen
    Die Randbereiche sind im Prinzip kaum erreichbar, weil das Dach in dem Bereich flach ausläuft
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dämmung Decke Obergeschoss

Die Seite wird geladen...

Dämmung Decke Obergeschoss - Ähnliche Themen

  1. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  2. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  3. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  4. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...
  5. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...