Dämmung des Kaltdaches.. nur wie?

Diskutiere Dämmung des Kaltdaches.. nur wie? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Objekt: Haus Baujahr 1975, 200qm Flachdach mit Stahlbetondecke, 5 cm Steinwolle und 40 cm Holzaufbau. Geplant ist im Zuge der...

  1. nepu

    nepu

    Dabei seit:
    9. Februar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizin
    Ort:
    Berlin
    Hallo

    Objekt:
    Haus Baujahr 1975, 200qm Flachdach mit Stahlbetondecke, 5 cm Steinwolle und 40 cm Holzaufbau.

    Geplant ist im Zuge der Fassadendämmung das Dach mit zu dämmen. Nach Aussage des Dachdeckers sind die Bitumenbahnen erneuerungswürdig.
    Nun stehen 2 Varianten zur Diskussion:

    1. Der Hohlraum des Holzaufbaus wird mittels Einblasdämmung gedämmt.
    Nachteil Dach müsste geschlitzt werden und die seitlichen Lüftungen müssten bei der Dämmung der Aussenfassade mit nach aussen verlegt werden

    2. Der Vorschlag des Dachdeckers war, die Lüftungen bei der Fassadendämmung zu verschliessen und auf die alten Bitumenbahnen Dämmplatten zu verlegen und diese dann 2 lagig mit Bitumenbahnen zu verschliessen.
    Vorteil: Dach wäre gedämmt und gleichzeitig instandgesetzt.
    Fraglich ist was in dem Hohlraum der Holzkonstruktion passsiert (Schimmel, Feuchtigkeit etc) wenn die Lüftung nicht mehr vorhanden ist.

    Welche Variante ist zu empfehlen? Den Aufwand der Entfernung der Holzkonstruktion möchte ich ehrlich gesagt umgehen.

    Vielen Dank und Entschuldigung für meine laienhaften Beschreibungen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dachi

    Dachi

    Dabei seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    63607 Wächtersbach
    Benutzertitelzusatz:
    Lernender
    Damit Sie nicht denken

    Sie bekommen keine Antwort auf die Frage!
    Die beste die ich Ihnen geben kann ist: Holen Sie sich für diesen, doch großen Sanierungsaufwand, einen Planer hinzu. Dieser kostet Sie unter Umständen nicht mal was extra, sondern spart Ihnen noch Geld und Ärger!

    Sie selbst, ohne Ihnen zu nahe zu treten, überblicken doch das Ausmass dieser Arbeiten gar nicht! Der Planer schon.
    Wer bei Ihnen in der Nähe das macht, weiss ich nicht.
     
Thema:

Dämmung des Kaltdaches.. nur wie?

Die Seite wird geladen...

Dämmung des Kaltdaches.. nur wie? - Ähnliche Themen

  1. Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?

    Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?: Hallo, es geht um eine Terrassensanierung Altbau 6x2,7m, unter dieser befindet sich ein Wirtschaftraum welcher nur im Winter zum Frostschutz bzw....
  2. Falsche Dämmung verbaut

    Falsche Dämmung verbaut: Hallo liebe Bauexperten, aktuell befinden wir uns im Neubau unseres EFH mit einem regionalen Anbieter, welcher fast ausschließlich nach...
  3. Bohrloch in Dämmung

    Bohrloch in Dämmung: Hallo! Ich habe eine Frage, über die ich bisher viele unterschiedliche Tipps gehört habe, so dass ich mir einmal Klarheit verschaffen möchte....
  4. Folienflachdach mit Dämmung wie lange sollte Betondecke drocknen

    Folienflachdach mit Dämmung wie lange sollte Betondecke drocknen: Hallo, wie Lange sollte eine Betondecke aus WU-Beton C25/30 vor trocknen, bis sie mit Flachdachfolien und Dämmung (EPS oder PUR) gedämmt wird?
  5. Dämmung der obersten Betondecke

    Dämmung der obersten Betondecke: Hallo Bauexperten! ich weiß das dieses Thema bereits vielfach besprochen wurde, dennoch liest man SEHR viel über Schimmel im Spitzboden. Der...