Dämmung einer Gaube

Diskutiere Dämmung einer Gaube im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Community, ich habe da mal ein paar fragen an die Experten. Zuerst aber sollten diese das Bild anschauen. Nun zu meinen Fragen. Ich...

  1. #1 Bastian76, 4. Mai 2008
    Bastian76

    Bastian76

    Dabei seit:
    19. Februar 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Riederich
    Hallo Community,

    ich habe da mal ein paar fragen an die Experten.
    Zuerst aber sollten diese das Bild anschauen.

    Nun zu meinen Fragen. Ich möchte diese Haus renovieren.
    Unter Anderem soll es auch eine 12cm Wärmedämmung
    bekommen. Das Dach wird um das Obergeschoss ebenfalls gedämmt.
    „Um das Obergeschoss“ soll heißen, dass der Spitzboden keine Dämmung
    bekommen soll.
    Wie wird den an einer Gaube eine 12cm Dämmung angebracht.
    Holzverkleidung an der Seite weg, Dämmung drauf (gedübelt?) Gewebe,
    und dann verputzen. So weit kann ich mir das noch vorstellen.
    Aber um die Fenster herum? Da sind dann doch auch die Rollädenkästen.
    Das führt doch zur Wärmebrücke. Müssen dann die Rolläden weg?
    Unter der Dachrinne ragen auch noch die Tragbalken des Dachstuhl heraus.
    Bei 12cm sieht man die nicht mehr. Der Dachüberhang wäre dann auch nicht
    mehr so groß, wobei das kein Problem wäre.

    An die Experten, erklärt mir bitte eine Lösung an dieser stelle, wenn es
    da so was gibt. Ich wäre sehr dankbar.
    Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bastian76, 4. Mai 2008
    Bastian76

    Bastian76

    Dabei seit:
    19. Februar 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Riederich
    Das Bild

    Ich werde wahnsinnig,
    ein jpg mit 109kb kann ich nicht hochladen.
    Auch kein PDF mit 75kb.
    Und auch kein png.
    Was ist denn da los, habt ihr mir einen Tipp
     
  4. #3 wasweissich, 4. Mai 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn du dich heute erst registriet hast , musst du etwas geduld haben...........

    kommt zeit , kommt bild...1-2 tage dauert es manchmal .

    j.p.
     
  5. #4 Shai Hulud, 4. Mai 2008
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    "Registriert seit: 02.2008" sieht nicht wie gestern registriert aus.
     
  6. #5 wasweissich, 4. Mai 2008
    wasweissich

    wasweissich Gast

    hab ich auch schon gesehen , da war es aber schon zu spät:Roll:smoke:angel:

    mal den josef nachsehen lassen ob freigeschaltet ist........
     
  7. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    imageshack.us oder andere Seiten?
     
  8. #7 Shai Hulud, 4. Mai 2008
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
    Bitte mal
    • Das Bild ins eigene Fotoalbum hochladen
    • Das Bild als öffentlich kennzeichnen
    • Den vB-Code IMG" in deinen Beitrag einfügen
    • Zur Kontrolle Vorschau benutzen
     
  9. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Bastian76, 7. Mai 2008
    Bastian76

    Bastian76

    Dabei seit:
    19. Februar 2008
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Riederich
    Jetzt nochmal

    @Jonny
    Vielen Dank das du das Bild hochgeldan hast.

    Nun nochmal zu meiner Frage. Kann mir jemand sagen,
    ob man diese Gaube dämmen kann? Können wahrscheinlich
    schon, aber nur mit sehr sehr viel Aufwand.
    Ich werde diesbezüglich einen Dachdecker befragen, oder
    bin ich da falsch?
    Hat das schon mal jemand gemacht oder machen lassen, und
    kann mir mal Bilder vorher/nacher zeigen wie sowas aussehen
    könnte?
    Oder kann jemand der sowas schon gemacht hat einfach
    mal erzählen welche Knackpunkte, unvorhergesehene,
    auftraten.

    Vielen Dank für eure Infos
     
  12. mavue7

    mavue7

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Lüneburg
    Hallo,

    könntest du noch deine Lösung zu dem Problem für andere User posten.

    Danke.
     
Thema:

Dämmung einer Gaube

Die Seite wird geladen...

Dämmung einer Gaube - Ähnliche Themen

  1. Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?

    Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?: Hallo, es geht um eine Terrassensanierung Altbau 6x2,7m, unter dieser befindet sich ein Wirtschaftraum welcher nur im Winter zum Frostschutz bzw....
  2. Erker und Gaube in Bayern - was ist zulässig

    Erker und Gaube in Bayern - was ist zulässig: Guten Abend, Vorab: Standort: Bayern Unser Haus (BJ 1930) steht im Gemeindekern und es existiert für das Grundstück kein Bebauungsplan. Daher...
  3. Falsche Dämmung verbaut

    Falsche Dämmung verbaut: Hallo liebe Bauexperten, aktuell befinden wir uns im Neubau unseres EFH mit einem regionalen Anbieter, welcher fast ausschließlich nach...
  4. Bohrloch in Dämmung

    Bohrloch in Dämmung: Hallo! Ich habe eine Frage, über die ich bisher viele unterschiedliche Tipps gehört habe, so dass ich mir einmal Klarheit verschaffen möchte....
  5. Gaube mit Styropor dämmen

    Gaube mit Styropor dämmen: Hallo, meine Dachgaube bietet seitlich nur 120mm Platz für die Dämmung, daher musste ich statt 00,32-er Wolle 00,23-er Polyurethan...