Dämmung fürs Dach ausreichend?

Diskutiere Dämmung fürs Dach ausreichend? im Energiesparen, Energieausweis Forum im Bereich Altbau; Hallo, wir bauen ein KfW60-Haus (knapp an KfW40 vorbei). Es handelt sich um ein EFH mit zwei Vollgeschossen. Das Dach wird nicht ausgebaut, und...

  1. Naily

    Naily

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Hallo,

    wir bauen ein KfW60-Haus (knapp an KfW40 vorbei). Es handelt sich um ein EFH mit zwei Vollgeschossen. Das Dach wird nicht ausgebaut, und wir dämmen die oberste Geschossdecke. Der Energieeinsparnachweis sieht für diese Decke einen U-Wert von 0,27 vor (zu erreichen mit 12 cm EPS WLG 035). Jetzt frage ich mich allerdings, ob das nicht ein bisschen wenig ist. In diversen Altbausanierungstipps wird immer wieder vorgeschlagen ca. 25 cm Dämmung auf die oberste Decke zu packen. Im Internet trifft man immer wieder auf U-Wert-Empfehlungen zwischen 0,1 und 0,2 fürs Dach.

    Wie gesagt, das Dach wird nicht ausgebaut und ist nur über eine Einschubtreppe zu erreichen. Ich könnte also durchaus mehr Dämmung draufpacken. Allerdings haben wir dort oben zwei Fenster. Die Brüstungshöhe der Fenster wäre dann durch eine stärkere Dämmung natürlich ziemlich niedrig. Wie hoch muss die Brüstung denn mindestens sein? Gilt eine entsprechende Vorschrift auch im Dach, das normalerweise nicht zugänglich ist? Falls ja, was müsste ich dann tun? Abschließbares Fenster, französischer Balkon? Letzteres will ich auf gar keinen Fall.

    Danke,
    Reinhard
     
  2. Naily

    Naily

    Dabei seit:
    08.11.2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Consultant
    Ort:
    Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Hm, jetzt habe ich wohl in die falsche Rubrik gepostet und bin mit meinem Neubau in der Altbauecke gelandet. Sorry. Vielleicht kann ja einer der Admins einen besseren Platz finden? Dankeschön! :cry
     
Thema:

Dämmung fürs Dach ausreichend?

Die Seite wird geladen...

Dämmung fürs Dach ausreichend? - Ähnliche Themen

  1. FBH teilweise ohne direkte Dämmung

    FBH teilweise ohne direkte Dämmung: Hallo zusammen, wir haben einen Anbau (ca. 32qm2) welcher nicht unterkellert ist, der Rohboden-Aufbau ist eine 25 cm Betonplatte und einer 12cm...
  2. Material für zukünftige Zwischensparrendämmung vorübergehend zur prov. Dämmung Dachboden nutzen?

    Material für zukünftige Zwischensparrendämmung vorübergehend zur prov. Dämmung Dachboden nutzen?: Liebe Bauexperten, ich habe eine Frage bezüglich einer Idee die ich hatte: Mittelfristig muss ich das Dach unseres Einfamilienhauses dämmen....
  3. Dämmung schmaler als Wandstärke

    Dämmung schmaler als Wandstärke: Hallo Wir bauen gerade in Holzständerbauweise und uns wurde für unsere Innenwände 100 mm Steinwolle geliefert. Die Innenwände haben jedoch eine...
  4. Daemmung fuer Anbau Fundament ohne Keller -Aber Welche?

    Daemmung fuer Anbau Fundament ohne Keller -Aber Welche?: Hallo, Wir planen einen Anbau . Wir suchen eine Daemmung. Fuer das Mauerwerk, haben wir uns fuer Ytongsteine 175 plus eine PUR Daemmung...
  5. Welcher Stein plus Daemmung fuer Anbau

    Welcher Stein plus Daemmung fuer Anbau: Hallo, Wir planen einen Anbau. Leider ist das Grundtsueck relativ schmal. Wir haben zwei Steine zur Auswahl: Klinker plus Poroton...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden