Dämmung Heizkörpernische

Diskutiere Dämmung Heizkörpernische im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, bei uns werden demnächst neue Heizkörper montier. Ich würde die Gelegenheit nutzen um die Nischen zu dämmen. Ich werde dafür aber nicht...

  1. struppi

    struppi

    Dabei seit:
    18. Juli 2011
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Wolfratshausen
    Hallo,

    bei uns werden demnächst neue Heizkörper montier. Ich würde die Gelegenheit nutzen um die Nischen zu dämmen.
    Ich werde dafür aber nicht mehr als 2-3 cm zur Verfügung haben. Was nehme ich als Dämmung am besten? Ich hatte an Resol platten wegen des guten Dämmwertes gedacht.

    Danke vg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Berechne bitte den U-Wert-Unterschied zwischen Deiner Gedämmten Variante und der ungedämmten Variante, Rechne aus, was Du in 10a an Heizkosten sparst und stelle dies den Erstehungskosten gegenüber.

    Wenn Du dann eine Ersparnis erkennst, tu es. Ich würde dazu tendieren, dass Du das mehr zu investierende Geld Deine Frau eher gut zum Essen ausführst.

    Achso: Phenolharzplatten kann man nehmen. Die sich änderende Optik, ggf. nicht mehr überstehende Fensterbretter, neue Kehrleisten und und und nicht vergessen ...
     
  4. struppi

    struppi

    Dabei seit:
    18. Juli 2011
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Wolfratshausen
    Hallo Taipan,

    hm du meinst also dass es sich nicht rentiert. .. Aber alle sagen immer dass gerade in den Heizköpernischen so viel Wärme verloren geht ...
    Also laut Uwert Rechner würde der U-Wert von 1,42 auf 0,77 sinken ....
    Nur dass es mir als Laihen schwerfällt hier eine Heizkostenersparnis zu ermitteln, geschweige denn zu überschlagen .....
     
  5. struppi

    struppi

    Dabei seit:
    18. Juli 2011
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizinischer Dokumentar
    Ort:
    Wolfratshausen
    Hm kann mir sonst jemand Tipps geben, rentiert sich das wirklich nicht?

    VG
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wenn das sowieso neu gemacht wird, dann kannst Du auch dämmen. Beachte den Mindestabstand zwischen Heizkörper und der Wand, d.h. durch die Dämmung muss der Heizkörper nach vorne gesetzt werden. Hoffentlich passen dann die Anschlüsse noch bzw. können einfach passend gemacht werden.

    Einsparpotenzial grob 50kWh/m2. Die Nische wird wohl irgendwas um 1m2 haben, also kannst Du mit 50kWh p.a. je Hk Nische rechnen. In Erdgas gerechnet, Einsparung 3,- € pro Jahr.

    Genau betrachtet könnte die Einsparung etwas höher liegen, je nachdem mit welchen Temperaturen der Heizkörper betrieben wird. Wichtig ist, dass durch die Änderung die Konvektion des Heizkörpers nicht behindert wird.

    Ob man wegen der genannten Einsparung den Aufwand betreiben möchte? Das überlasse ich Dir.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Dämmung Heizkörpernische

Die Seite wird geladen...

Dämmung Heizkörpernische - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  3. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  4. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...
  5. Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?

    Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?: Hallo liebe Experten, mir sind, so hoffe ich, die Grundprinzipien der Dämmung bekannt, aber im folgenden Detail bin ich leider ein wenig...