Dämmung korrekt oder zu viel "Luft"?

Diskutiere Dämmung korrekt oder zu viel "Luft"? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten, ich frage mich, ob die Luftschicht zwischen meinem Klinker und der Dämmung so korrekt ist!? Ist das Luftpolster zu groß oder...

  1. AndreMS

    AndreMS

    Dabei seit:
    6. August 2013
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Webdesigner
    Ort:
    Greven
    Hallo Experten,

    ich frage mich, ob die Luftschicht zwischen meinem Klinker und der Dämmung so korrekt ist!?
    Ist das Luftpolster zu groß oder is das normal?

    Vielen Dank!

    IMG_4188.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauking

    Bauking

    Dabei seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    580
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Hamburg
    Die Dämmstärke gibt doch der Plan vor, mich würde eher die zweilagige Dämmung und die fehlende Folie zwischen Klinker und Dämmung stutzig machen, so säuft dir die Dämmung bei undichten Mauerwerk in ein paar Jahrzehnten ab.

    Die Luftschicht sieht auch sehr optimistisch aus.
     
  4. #3 Gebaeudepuefung, 17. Oktober 2014
    Gebaeudepuefung

    Gebaeudepuefung

    Dabei seit:
    11. Oktober 2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechnikern / Schweißtechniker
    Ort:
    Barßel
    Der abstand zwischen Dämmung und Klinker sollte mimimum 4 cm betragen, damit eine vernünftige Zirkulation zustande kommen kann.
     
  5. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Was ist an der zweilagigen Dämmung schlecht? Ich hätte es jetzt als Vorteil angesehen, weil so keine durchgehenden Fugen entstehen.
    Wie soll denn einmal eingetrene Feuchtigkeit wieder entweichen, wenn alles mit einer Folie abgeckt ist?

    Die fehlende Folie und auch die zweilagige Dämmung sind bei uns in der Gegend Standard.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dämmung korrekt oder zu viel "Luft"?

Die Seite wird geladen...

Dämmung korrekt oder zu viel "Luft"? - Ähnliche Themen

  1. Dämmung der Fensterlaibungen

    Dämmung der Fensterlaibungen: Hallo zusammen! Wir haben uns ein Haus gekauft und sanieren u.a. die Fenster, da aktuell sehr dünne Nachbauten in den Holzrahmen von 1959 verbaut...
  2. Dachausbau mit alukaschierter Dämmung

    Dachausbau mit alukaschierter Dämmung: Hallo Zusammen, ich plane den Ausbau meines Daches (Haus von 1983 / Wohnraum: Küche und Wohnzimmer). Zuerst zum aktuellen IST-Zustand (von außen...
  3. wenig Dämmung in einem Bereich

    wenig Dämmung in einem Bereich: Hallo, habe das Problem dass der KÜK (Kabelüberführungskasten) ca. 35x25x13 (HxBxT) ist und an die Fassade muss. Im Keller haben wir 16cm XPS wenn...
  4. Sanierung Badezimmer - Dämmung der Dachschräge?

    Sanierung Badezimmer - Dämmung der Dachschräge?: Hallo ich vergrößere im ersten OG mein Badezimmer im Zuge der Sanierung. Habe dazu eine alte Kammer weggerissen um dort die Dusche einbauen zu...
  5. Recyclingkies 0/45: ist das wirklich korrekt?

    Recyclingkies 0/45: ist das wirklich korrekt?: Hallo zusammen, zu aller erst...Sorry wenn ich vielleicht etwas zu ungenau beschreibe.. Ich kenne mich nicht aus, und brauche deshalb Eure...