Dämmung oberste Geschossdecke-Dampfbremse

Diskutiere Dämmung oberste Geschossdecke-Dampfbremse im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich möchte in einem Altbau (Bj. 54) mit Holzbalkendecke (Aufbau: schwarze Schüttung/Mörtel) den Dachboden dämmen. Geplant ist Steinwolle...

  1. Werling

    Werling

    Dabei seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Oppenheim
    Hallo,
    ich möchte in einem Altbau (Bj. 54) mit Holzbalkendecke (Aufbau: schwarze Schüttung/Mörtel) den Dachboden dämmen.
    Geplant ist Steinwolle + Spannplatten um den Dachboden wieder als Lagerraum nutzen zu können.
    Da ich im ersten OG bereits einen Kniestock habe, welcher von Dach aus mit Steinwolle ausgestopft wurde, habe ich keine Möglichkeit auf dem Dachboden eine Folie anzuschließen. (Hohlraum zwischen Sparren und Boden)
    Der Rat eines Architekten war, die Folie an bzw. zwischen den Sparren nach oben zu schlagen.
    Damit bliebe aber das Dach im Bereich des Kniestocks ungedämmt.

    Da das Dach noch gut ist, möchte ich nicht auf den Sparren dämmen. An den Kniestock komme ich ohne Abrissarbeiten im Wohnbereich auch nicht heran.

    Falls jemand Erfahrungen / Tipps hat. Wäre ich für eine zweite und dritte Meinung dankbar.
    Grüße
    T. Werling
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Bitte Bilder einstellen: Dachboden ( = offenbar Spitzboden ) und Geschoß darunter.
     
  4. Werling

    Werling

    Dabei seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Oppenheim
    Fotos

    [​IMG][​IMG]

    Hier sind Bilder des Dachbodens.
    Ich dachte vielleicht an eine Schüttung? Habe dann aber das Problem mit der Folie im Kniestock.
     
  5. Werling

    Werling

    Dabei seit:
    13. Juli 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Oppenheim
    [​IMG]

    Hier ist der Kniestock. In den Räumen ca. 70 cm, im Treppenhaus ca. 2,0 m lang.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dämmung oberste Geschossdecke-Dampfbremse

Die Seite wird geladen...

Dämmung oberste Geschossdecke-Dampfbremse - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss

    Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss: Hallo, ich plane die Renovierung des Dachgeschosses und zudem die Neueindeckung inkl. Dämmung (Zwischen- und Aufsparendaemmung) des Daches. Das...
  3. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  4. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  5. Dampfbremse und Unterkonstrukiton

    Dampfbremse und Unterkonstrukiton: Hallo zusammen, ich verbau die Dampfbremse vor den Verputzen und putz sie dann sauber ein (Mauerwerk/Ziegel) jetzt die Frage: kann ich jetzt...