Dämmung oberste Geschossdecke

Diskutiere Dämmung oberste Geschossdecke im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo zusammen, eine neuer in diesem Forum sucht Hilfe. Hier ist offensichtlich viel Sachverstand vorhanden, so daß ich auf Rat hoffe. Ich habe...

  1. #1 rittersmann, 13. November 2008
    rittersmann

    rittersmann

    Dabei seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hanau
    Hallo zusammen,

    eine neuer in diesem Forum sucht Hilfe. Hier ist offensichtlich viel Sachverstand vorhanden, so daß ich auf Rat hoffe. Ich habe schon etliches gelesen, aber da ich mich dem Thema noch nie beschäftigt habe, bin ich immer noch unsicher.

    Ein 2 Fam. Haus Bj. 1980. Grundfläche ca. 11 x 12 Meter. Der Dachboden ist ausbaufähig, aber das wird nicht gemacht. Er dient nur als Abstellraum. Nun will ich die Geschoßdecke dämmen, der Boden soll nach der Dämmung aber noch begehbar sein.

    Die Decke ist aus Betonfertigträgern mit Hohlsteinen, über die Beton gegossen wurde. Unter dem Estrich liegen Poronplatten von 3 cm Stärke. Die Unterseite ist ohne weitere Dämmung mit Holzpanelen verkleidet.

    Die Ziegel liegen ohne weitere Dämmung und ohne Unterspannbahn auf den Sparren. So ist der Dachboden wohl ausreichend belüftet. Auf dem Betonboden sind einige Holzbalken des Dachgerüstes aufgebracht. Der Estrich ist drumrum gegossen, so dass diese Balken noch 4 – 5 cm herausragen.

    Jetzt habe ich schon ein wenig über Dämmung gelesen. Empfohlen wird mindestens 12 cm starke Dämmung. Was ist nicht verstehe ist die Dampfsperre oder Dampfbremse. Zieht der Dampf durch die Betondecke? Beim Bau hat sich niemand um so was Gedanken gemacht. Muß so was da eingebaut werden? Gibts es trittfestes Material, welches den Dampf passieren läßt?

    Wer kann mir bei der Wahl des Materials helfen. Ich möchte es aus Kostengründen selber machen. Der begnadete Handwerker bin ich nicht, aber Fliesen verlegen und Tapezieren, das bringe ich schon hin und deshalb sollte mir auch die Isolation der Decke gelingen.

    Jetzt schon danke für jeden Hinweis.

    Günter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. willi1048

    willi1048

    Dabei seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinmechanikermeister
    Ort:
    Jüterbog
    Bitte in die Suche: Geschoßdecke dämmen eingeben und viel lesen.
     
  4. #3 Jürgen Jung, 13. November 2008
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
  5. #4 rittersmann, 16. November 2008
    rittersmann

    rittersmann

    Dabei seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hanau
    @ jürgen Jung

    Danke für den Hinweis. Gehe ich richtig in der Annahme, daß da keine zusätzliche Dampfsperre erforderlich ist?

    @ willi 1048

    Ich hatte schon folgendes geschrieben:

    Ich habe schon etliches gelesen, aber da ich mich dem Thema noch nie beschäftigt habe, bin ich immer noch unsicher.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dämmung oberste Geschossdecke

Die Seite wird geladen...

Dämmung oberste Geschossdecke - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  3. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  4. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...
  5. Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?

    Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?: Hallo liebe Experten, mir sind, so hoffe ich, die Grundprinzipien der Dämmung bekannt, aber im folgenden Detail bin ich leider ein wenig...