Dämmung "Patchwork" Fassade

Diskutiere Dämmung "Patchwork" Fassade im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hi, Folgender Altbau Bestand Fassade: EG: Nord/Süd: Verputzt West : verklinkert Ost: verklinkert OG: Nord/Süd, Vorgehängte...

  1. eltorito

    eltorito

    Dabei seit:
    7. August 2014
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Viersen
    Hi,

    Folgender Altbau Bestand Fassade:
    EG:
    Nord/Süd: Verputzt
    West : verklinkert
    Ost: verklinkert

    OG:
    Nord/Süd, Vorgehängte Holzfassade auf eine Ständerwerk mit Bims ausgemauerte Wand (nicht gedämmt)
    West Giebel: Verklinkert
    Ost: Giebel Verklinkert

    OG soll aufgestockt werden (neue Außenwände Nord/Süd, neuer Dachstuhl) weil auf Nordseite nur 40 cm Kniestock (auf Südseite 2 m) , machen die Räume auf Nordseite zur Hälfte unbrauchbar.

    Geplant war/ist: im OG neue Wände aus Holzrahmenbau, gedämmt mit Holzfaserplatten? Irgendeine Dämmung aus/mit Holz .... :) , und Vorgehängte Holzfassade (längs wie bei einem Norwegenhaus ), Hinterlüftet?, die Fassade sollte einen Überhang haben(Versatz) , in einem späteren Schritt wollten wir das EG dämmen und verklinkern, Klinker würde dann quasi Bündig mit Holzvorhang des OG abschließen. Die Giebel sollen aufgemauert werden und verklinkert.

    So war der Plan, nun warten wir aber seit ca 6 Monate auf die Statik/Ausführungsplan,... und überlegen uns ob wir nicht Nägel mit Köpfen machen und das ganze Haus einpacken lassen. (Man muss sich ja irgendwie die Zeit vertreiben...) , und eine Einheitliche Holz Fassade verpassen

    Die neuen Aussenwände des OG sind klar. Aber was käme bei der Fassade im UG in Betracht?

    Kann man eine Putzfassade auch ein Hinterlüftetes System verwenden, und darauf einen Holzvorhang? Oder würde man im UG Bereich "PUR/PIR/Styropor" verwenden? Wegen den Putz?

    Wie würde man bei den Giebelseiten vorgehen? Die sind verklinkert bis zum Boden, dann Hohlraum, dann Wand (vermutlich auch Bims).
    Müsste man den Klinker abreißen? Oder könnte man auf den Klinkern auch die Holzfassade mit Dämmung draufsetzen?. Zusätzlich Einblasdämmung in Hohlraum zwischen Klinker und Wand? Oder wäre das Overhead? Sofern überhaupt machbar die Kombination.

    Oder ist Gedanke, das Haus komplett in eine Holzfassade einzupacken doof? Wobei ich noch denke dass es wahrscheinlich einfacher sein wird als die ganzen Übergänge/Anschlüsse zu den verschiedenen Bestandsteilen(Putz, Holz, Klinker).


    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dämmung "Patchwork" Fassade

Die Seite wird geladen...

Dämmung "Patchwork" Fassade - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch

    Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch: Liebe Leserinnen, ich überlege, ein Grundstück in Mecklenburg-Vorpommern zu kaufen. Es ist Gartenland mit einem DDR Bungalow, den der...
  3. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  4. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  5. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...