Dämmung Seitenwände im Dachstuhl

Diskutiere Dämmung Seitenwände im Dachstuhl im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen bei unserem Haus Baujahr 1920 (Reihenmittelhaus) haben wir gestern im obersten Stock alle Rigipsplatten an den Wänden entfernt....

  1. TRex

    TRex

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Köln
    Hallo zusammen bei unserem Haus Baujahr 1920 (Reihenmittelhaus) haben wir gestern im obersten Stock alle Rigipsplatten an den Wänden entfernt. Diese waren auf einem Hölzständerwerk befestigt. Dahinter hatte der Vorvorbesitzer alukaschierte Dämmwolle eingebracht, die an einigen Stellen schon schwarz war. Jetzt fragen wir uns, nachdem wir am Wochenende das Dach mittels INTEGRA ZKF1 dämmen wollen, was wir mit den Wänden machen sollen.
    Ein Teil der Wände schließt an die Nachbarswände (re+li) an. Jedoch sind re + li jeweils zwei Seitenteile nur mit Holz ausgebildet (siehe 1. Seite PDF- überhalb der Steine)

    Was können / sollen wir da tun ? Ich habe mir überlegt diesen Bereich mit Steinen auszumauern? Und dann bei den Rigipsplatten die neu verbaut werden eine Verbundplatte zu nehmen mit der Wärmedämmschicht.

    Danke + Gruß

    TRex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Auch dämmen, aber dafür sorgen, dass keine Feuchtigkeit in die Dämmung gelangt.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 26. Juli 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich würde mir auch mal sehr ernsthafte Gedanke über den Bradschutz zu den Nachbargebäuden machen! Sehr sehr ernsthafte.
     
  5. TRex

    TRex

    Dabei seit:
    10. März 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Köln
    d.h. also die Seitenteile mit Mineralwolle dämmen und auf die Innenseite Klimamembran aufbringen (wie beim Dach) oder sollte ich als erstes auf die Holzeseitenteile eine Untersparrenfolie aufbringen (wie man es normalerweise beim Dach hat).
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dämmung Seitenwände im Dachstuhl

Die Seite wird geladen...

Dämmung Seitenwände im Dachstuhl - Ähnliche Themen

  1. Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?

    Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?: Hallo, es geht um eine Terrassensanierung Altbau 6x2,7m, unter dieser befindet sich ein Wirtschaftraum welcher nur im Winter zum Frostschutz bzw....
  2. Hausbau Dachstuhl offen bei Regen

    Hausbau Dachstuhl offen bei Regen: Hallo zusammen wir sind gerade am Bauen und unser Dachstuhl liegt schon seit einer Woche offen und es dauert auch noch ein paar Tage bis die Folie...
  3. Falsche Dämmung verbaut

    Falsche Dämmung verbaut: Hallo liebe Bauexperten, aktuell befinden wir uns im Neubau unseres EFH mit einem regionalen Anbieter, welcher fast ausschließlich nach...
  4. Bohrloch in Dämmung

    Bohrloch in Dämmung: Hallo! Ich habe eine Frage, über die ich bisher viele unterschiedliche Tipps gehört habe, so dass ich mir einmal Klarheit verschaffen möchte....
  5. Dachstuhl günstig ausbauen für einen Laien

    Dachstuhl günstig ausbauen für einen Laien: Hallo an alle Experten, ich hoffe ihr könnt mir ein Paar günstige Ratschläge geben. Ich habe eine schlüsselfertige Doppelhaushälfte gekauft und...