Dämmung und Beplankung

Diskutiere Dämmung und Beplankung im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Gemeinde, sind jetzt grad kurz davor unser Dach zu dämmen und zu beplanken. Nun stellt sich uns die Frage bezüglich Aufbau für die...

  1. #1 Baufix1977, 10. Juni 2011
    Baufix1977

    Baufix1977

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lagerverwalter
    Ort:
    Schwaben
    Hallo Gemeinde,

    sind jetzt grad kurz davor unser Dach zu dämmen und zu beplanken.

    Nun stellt sich uns die Frage bezüglich Aufbau für die Beplankung.

    Wie wäre es denn am sinnvollsten?

    Von außen nach innen

    Variante 1:
    * Zwischensparrendämmung (Sparrenhöhe voll ausgenutzt)
    * Dampfbremse
    * Lattung parallel der Sparren
    * Querlattung
    * Gipskartonplatten

    Variante 2:
    * Zwischensparrendämmung (Sparrenhöhe voll ausgenutzt)
    * Dampfbremse
    * Querlattung
    * Gipskartonplatten

    Der Elektriker soll wohl die Kabel zur Deckenbeleuchtung entlang des Daches und Kehlbalkendecke zur Deckenmitte führen.

    Ist die Parallel-Lattung wie in Variante 1 notwendig, oder reicht Variante 2 aus und die Leerrohre / Kabel zwischen Dampfbremse und Querlattung verlegen?

    Wie werden die Gipskartonplatten am Besten verschraubt?
    Parallel, oder quer zu den Sparren?

    Im Vorraus schonmal besten Dank für Eure Tipps
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wieland

    Wieland Gast

    Variante 3. Von Außen nach innen.
    Deckung
    Lattung 24 mm
    Konterlattung 30 mm
    Unterdeckbahn Diffusionsoffen
    Rauhsspund 19 mm
    Zwischensparrendämmung 20 cm
    Dampfsperre
    Lattung
    Rigips


    :hammer:
     
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    gute Frage, noch nee Frage ??

    Sinnvoll ist, das man sich darüber im klaren ist, was man macht, und ob man es fachgerecht machen kann.

    Variante 1 - hört sich gut an, der Fachmann, für die sich ja alle DIY´ler halten, verwendet für eine UK Metall.
    Er dichtet die Folie richtig ab, was bei Variante 2 nicht sicher ist.
    Er weiss, wie er die UK sicher zu bauen hat, welche Plattenstärke er verwendet, und gemäß den Herstellerichtlinien die Platten längst oder quer mit den richtigen Schrauben verschraubt.

    Ob eine " Parallel Lattung " ( Konterlattung, Doppelrost ect ist richtiger )
    notwendig ist kann die hier auch keiner sagen, das hängt davon ab, wie man was geplant hat.

    Installationsebene ??
    Sicherlich kann ein Eli da helfen, der weiß wieviel Platz er braucht, aber Vorsicht, Eli ist der natürliche Feind der Dampfbremse/sperre.

    Peeder
     
Thema:

Dämmung und Beplankung

Die Seite wird geladen...

Dämmung und Beplankung - Ähnliche Themen

  1. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  2. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  3. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...
  4. Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?

    Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?: Hallo liebe Experten, mir sind, so hoffe ich, die Grundprinzipien der Dämmung bekannt, aber im folgenden Detail bin ich leider ein wenig...
  5. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...