Dämmung unter Estrich

Diskutiere Dämmung unter Estrich im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich möchte die geplante Dämmung unter dem Estrich (8cm), die aus EPS bestehen soll, gegen alukaschierte PU-Platten austauschen. Spricht...

  1. bayerth

    bayerth

    Dabei seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Weingarten
    Hallo,

    ich möchte die geplante Dämmung unter dem Estrich (8cm), die aus EPS bestehen soll, gegen alukaschierte PU-Platten austauschen. Spricht etwas (außer dem Preis) dagegen?
    Die Dämmung wird erst im September eingebaut.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Linda2010, 29. Juli 2011
    Linda2010

    Linda2010

    Dabei seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Ba-Wü.
    Es kommt darauf an welchen WLG-Wert die EPS-Platten haben sollten.
    PUR-Platten sind hochwertiger was den Dämmwert angeht und sind härter. Evtl. brauchst du dann keine 8 cm Aufbauhöhe. Das alles muss aber im Gesamten berücksichtigt werden... z. B. Stolperfallen Treppenauf- und abgang ect. Und natürlich sind sie um einiges teurer.

    Ich habe unseren Kellerboden mit PU-Platten ausgelegt. Die restlichen Stockwerke dann mit EPS-Platten.
     
  4. #3 Achim Kaiser, 29. Juli 2011
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Welche Anforderungen werden an den Trittschallschutz gestellt ?

    Bei 8 cm Dämmung sollte sie sowieso 2 lagig ausgeführt werden.

    Man könnte 5 cm PUR-Platten und 3 cm Trittschalldämmung PST vorsehen
    oder 6 cm PUR und 2 cm Trittschalldämmung .... je nachdem was noch auf dem Fußboden so an Fremdleistungen sich tummelt.

    8 cm PUR Platten dämmen zwar super, aber der Trittschallschutz ist mies.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  5. #4 Linda2010, 29. Juli 2011
    Linda2010

    Linda2010

    Dabei seit:
    30. März 2010
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Ba-Wü.
    Kommt da ne FBH drüber? Wenn ja, es gibt Systemplatten inkl. Trittschalldämmung.
    Bei uns 2,5 cm EPS + 5 cm EPS + 2,5 cm Systemplatte.
     
  6. bayerth

    bayerth

    Dabei seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Weingarten
    Danke für die Antworten

    den genauen Fußbodenaufbau kenne ich noch nicht. Wahrscheinlich 6cm PU-Platte, 3cm Trittschalldämmung und 6cm Estrich. Ich werde die EPS-Platten durch die PU-Platten ersetzen lassen (bei gleicher Stärke).

    Vielen Dank für die Antworten!
     
Thema:

Dämmung unter Estrich

Die Seite wird geladen...

Dämmung unter Estrich - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  3. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  4. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  5. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...