Dämmung von betonierten Sturz

Diskutiere Dämmung von betonierten Sturz im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo bin neu hier im Forum. Wir bauen ein EFH ohne Keller und 36,5er Mauer T9. Im Wohnzimmer soll über dem 3Meter großen Fenster ein Sturz...

  1. #1 BartSimpson, 16. März 2014
    BartSimpson

    BartSimpson

    Dabei seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Erfurt
    Hallo bin neu hier im Forum.

    Wir bauen ein EFH ohne Keller und 36,5er Mauer T9. Im Wohnzimmer soll über dem 3Meter großen Fenster ein Sturz betoniert werden vor dem 8cm Dämmung sollen. Die Baufirma möchte hier für gerne 8cm EPS Perimeterdämmung nehmen. Ist dies so zulässig oder müsste man hier XPS Dämmung nehmen?

    Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Auflagerflächen für den Sturz nur ca. 25-26cm sind. Laut Statik sind aber 30cm vorgesehen. Ist die noch im Zulässigen Bereich?

    MfG Bart
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Inkognito, 16. März 2014
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Zur Auflagerlänge: Das hat verschiedene Parameter, die man von hier aus nicht ohne weiteres beurteilen kann, ohne Begründung und ohne Zustimmung würde ich nicht von der Statik abweichen.
     
  4. #3 Gast036816, 16. März 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn der statiker 30 cm fordert sind 30 cm als auflager einzuhalten - ansonsten mangel!

    zur dämmung wie immer die frage - was steht im plan drin?
     
  5. #4 BartSimpson, 16. März 2014
    BartSimpson

    BartSimpson

    Dabei seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Erfurt
    Danke für die Antworten:
    Dann werde ich das mit der Auflagerfläche so an die Baufirma weitergeben.
    Und bei der Dämmung steht halt nur Dämmung und der Dämmwert also 0,035 aber nicht ob es EPS XPS ist.
    Die Baufirma meinte die EPS Perimeterplatten haben diesen wert und es würde so gehen. Mich wundert es halt nur weil Perimeterplatten sind ja eigentlich für erdberührende Bauteile.
    Ich dachte weil später Putz drauf kommt wäre XPS besser.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dämmung von betonierten Sturz

Die Seite wird geladen...

Dämmung von betonierten Sturz - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Dämmung

    Feuchte Dämmung: Guten Tag, ich war gerade an unserem Neubau und seit dem Trockenprogramm für den Estrich das erste mal auf dem Dachboden. Dort musste ich mit...
  2. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  3. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  4. Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?

    Loggia in Arbeitszimmer - Dämmung?: Guten Morgen, Mittag oder Abend. Stelle mich kurz vor, ich bin Felix, 22 und Student. Meine Frau und ich wohnen in einem Neubau. Dieser besitzt...
  5. Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?

    Dämmung Spitzboden: Welcher Fußbodenaufbau?: Hallo liebe Experten, mir sind, so hoffe ich, die Grundprinzipien der Dämmung bekannt, aber im folgenden Detail bin ich leider ein wenig...