Dämmung zwischen Haustrennwand

Diskutiere Dämmung zwischen Haustrennwand im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten, kann mir jemand sagen ob es bezüglich der Ausführung von Haustrennwänden irgendwelche Vorschriften, DIN-Normen o.ä. gibt in...

  1. Fossy

    Fossy

    Dabei seit:
    20. Oktober 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versorger
    Ort:
    Bayern
    Hallo Experten,

    kann mir jemand sagen ob es bezüglich der Ausführung von Haustrennwänden irgendwelche Vorschriften, DIN-Normen o.ä. gibt in dehnen beschrieben ist wie die Dämmung auszusehen hat, also ich meine in Bezug auf Material, Dämmstoffdicken u.s.w.

    Besonders würde mich das für eine Haustrennwand Massiv an Fertighaus interresieren.

    vielen Dank im voraus......

    Grüße,
    Fossy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. butterbär

    butterbär

    Dabei seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ulm
    ... gibt es!

    Gibt es auch was wissenswertes zu den beiden Gebäuden...?
     
  4. Fossy

    Fossy

    Dabei seit:
    20. Oktober 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Versorger
    Ort:
    Bayern
    aber natürlich.

    Massiv= 24er Ziegel mit 2.0 Rohd.
    Fertigh= von innen nach aussen: Farmacell, Pressspanplatte, 16er Dämmung, doppelt Farmacell (angeblich wegen Brandschutz).
    Abstand zwischen den Häusern 5cm
    kannst du damit was anfangen? und wo steht das denn jetzt wie das auszusehen hat??

    Danke,

    Gruß
    Fossy
     
  5. R.J.

    R.J.

    Dabei seit:
    14. April 2006
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zimmerer & Holzingenieur
    Ort:
    Göttingen
    Einen direkten Bezug auf Material und Dicke wird es nicht geben. Die Ausführung wird sich an den Anforderungen orientieren. Konkrete Anforderungen können z.B. (DIN 4102) die Baustoffklasse (A, B..) abhängig von der Feuerwiderstanddauer des Gesamtbauteils oder Anforderungen an den Mindestwärmeschutz (EnEV, DIN 4108) sein.
    Die jeweiligen Landesbauordnungen helfen auch weiter, z.B. BayBo, Art.30 - Trennwände.
    Offen lassen würde ich das so ohne weiteres nicht, wg. evtl. Kamineffekt und den damit verbundenen Wärmeverlusten. Andererseits ist völlige Entkopplung der Gebäude schalltechnisch ganz gut.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dämmung zwischen Haustrennwand

Die Seite wird geladen...

Dämmung zwischen Haustrennwand - Ähnliche Themen

  1. Bohrloch in Dämmung

    Bohrloch in Dämmung: Hallo! Ich habe eine Frage, über die ich bisher viele unterschiedliche Tipps gehört habe, so dass ich mir einmal Klarheit verschaffen möchte....
  2. Folienflachdach mit Dämmung wie lange sollte Betondecke drocknen

    Folienflachdach mit Dämmung wie lange sollte Betondecke drocknen: Hallo, wie Lange sollte eine Betondecke aus WU-Beton C25/30 vor trocknen, bis sie mit Flachdachfolien und Dämmung (EPS oder PUR) gedämmt wird?
  3. Dämmung der obersten Betondecke

    Dämmung der obersten Betondecke: Hallo Bauexperten! ich weiß das dieses Thema bereits vielfach besprochen wurde, dennoch liest man SEHR viel über Schimmel im Spitzboden. Der...
  4. Dämmung von Sanitärwand mit WC und Dusche

    Dämmung von Sanitärwand mit WC und Dusche: Hallo Zusammen, ich bin gerade dabei eine Trennwand im Bad zur Abstellkammer aufzubauen mit WC und Unterputzarmatur für die Dusche. Dazu habe...
  5. Dachdämmen Zwischensparendämmung

    Dachdämmen Zwischensparendämmung: Hallo zusammen, wir haben vor das Dach zu dämmen. Aktuell wurde das vom Vorbesitzer vor einigen Jahren erneuert (Eternit -Welldach, vorher...