Dampfbremse Abstand zur Dämmung im Spitz.

Diskutiere Dampfbremse Abstand zur Dämmung im Spitz. im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, mal wieder eine Frage an euch. Ich habe meine Dämmwolle bis in den Spitz hinein gezogen, meine USB ist im First geöffnet. Zur Lüftung....

  1. Boobby

    Boobby

    Dabei seit:
    10. März 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechaniker
    Ort:
    Ulm
    Hallo, mal wieder eine Frage an euch.
    Ich habe meine Dämmwolle bis in den Spitz hinein gezogen, meine USB ist im First geöffnet. Zur Lüftung.
    Jetzt möchte ich meine Dampfbremse anbringen und habe dann aber im dachspitz ca 120 mm von Wolle zur Dampfbremse, soll ich da noch Wolle hineinstopfen oder kann ich den Luftspalt lassen?? Oder soll ich meine Wolle von oben herunterholen und waagrecht legen. ?? image.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Boobby

    Boobby

    Dabei seit:
    10. März 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechaniker
    Ort:
    Ulm
    Der Hintergrund ist; ich möchte natürlich die Dampfbremse so wenig wie möglich öffnen und ganz lassen. Das Bild muss natürlich um 90 grad gedreht werden.
     
  4. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Kommt drauf an, wie Winddicht die Konstruktion ist. Wenn unterhalb der Wolle die Luft durch Außenluft durchströhmt wird, dann nicht so lassen. Oberkante Zangenlage abschneiden und das Stück waagerecht machen. Wenn du ausschließen kannst, das kalte Luft dort einströhmt - raumseitig gesehen, hinter der Luftdichtigkeitsebene - dann kannst es auch so lassen.
     
  5. Boobby

    Boobby

    Dabei seit:
    10. März 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechaniker
    Ort:
    Ulm
    Ne ich kann es nicht ausschließen das kalte Luft zwischen Wolle und Dampfbremse kommt, denn die wolle liegt im Gesimskasten. Und da ist natürlich nicht ganz auszuschließen das die kalte Luft dort durchzieht.
     
  6. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Also Dämmung runter, sonst hat das alles kein Sinn und beginnt dir leicht und schnell an der Folie zu kondensieren. Das willst du aber ja verhindern. Eben das Baufeuchte unkontrolliert in kalte Bauteile gesogen wird und, dass du nicht für umme heizt und die Wärme entsprechend "gespeichert" wird.
     
  7. Boobby

    Boobby

    Dabei seit:
    10. März 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechaniker
    Ort:
    Ulm
    Also oberhalb vom Querbalken abschneiden und waagrecht den Querbalken auffüllen. Richtig?!?
     
  8. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Zangenlage = Querbalken ;) Ja, richtig so. Dämmung anschmiegen sollte klar sein ;)
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Du kannst ruhig bis oben hin drinlassen. Aber waagerecht auffüllen, vielleicht hast du ja noch genug dafür... Und zwischen den Brettern auch auffüllen
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Boobby

    Boobby

    Dabei seit:
    10. März 2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinwerkmechaniker
    Ort:
    Ulm
    Oh oh bin verwirrt.

    Drin lassen oder runter machen ??
    Aufjedenfall waagrecht auch dämmen.
     
  12. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Es geht einfach darum, den Luftzug zwischen Folie und Dämmung zu verhindern. Ob da nun mehr oder weniger Dämmung drüber ist ist egal.
     
Thema:

Dampfbremse Abstand zur Dämmung im Spitz.

Die Seite wird geladen...

Dampfbremse Abstand zur Dämmung im Spitz. - Ähnliche Themen

  1. Abstand zu Zisterne und Gastank

    Abstand zu Zisterne und Gastank: Liebes Forum, ich habe mal eine ganz interessante Frage zur Planung: Die Grundstücke werden immer kleiner und man bekommt ja gerade so ein Haus...
  2. Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss

    Dampfbremse zwischen Rigips- Dachgeschoss: Hallo, ich plane die Renovierung des Dachgeschosses und zudem die Neueindeckung inkl. Dämmung (Zwischen- und Aufsparendaemmung) des Daches. Das...
  3. nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??

    nachträgliche Installationsebene mit Dämmung??: Hallo zusammen, ich meinem Fertighaus wurde damals keine Installationsebene errichtet. Dies würde ich gerne in Teilbereichen nachholen, weil ich...
  4. VHF Dämmung Aufbau

    VHF Dämmung Aufbau: Moin, ich plane für kommendes Jahr mein Holzhaus welches bereits eine Fassade aus senkrechten Brettern hat nachträglich von außen mit Glaswolle zu...
  5. Dampfbremse und Unterkonstrukiton

    Dampfbremse und Unterkonstrukiton: Hallo zusammen, ich verbau die Dampfbremse vor den Verputzen und putz sie dann sauber ein (Mauerwerk/Ziegel) jetzt die Frage: kann ich jetzt...