Dampfbremse an den Seitenwänden

Diskutiere Dampfbremse an den Seitenwänden im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, hätte da mal eine Frage im Zusammenhang mit der Dampfbremse (Isover Duplex KM). Das Dach hat an den Seiten unter der Schräge...

  1. Marie64

    Marie64

    Dabei seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Bonn
    Hallo zusammen,

    hätte da mal eine Frage im Zusammenhang mit der Dampfbremse (Isover Duplex KM). Das Dach hat an den Seiten unter der Schräge noch eine kleine Mauer. Wo endet die Dampfbremse? Direkt unterhalb der Dachschräge im oberen Bereich des Mäuerchens (Höhe der Mauer: ca. 50 cm) oder geht das ganze bis auf den Fußboden runter und endet da und wird dort verklebt etc.?

    Danke für eine Antwort im voraus.

    Gruß,

    Marie.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Das

    Mäuerchen ist also ein Kniestock oder Drempel.
    Wenn das Mauerwerk keine Dämmung benötigt und verputzt wird, kann die Folie schon an der Mauer enden und dort luftdicht anschließen. Eben so, wie an den Giebelwänden auch.
    Aber sie darf auch bis zum Boden heruntergezogen werden.

    Gruß

    Thomas
     
  4. Marie64

    Marie64

    Dabei seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sekretärin
    Ort:
    Bonn
    Hallo Thomas,

    danke für die Info. Sprich, wenn die Dämmung dahin doch sein sollte (ich denke mal, das wäre sinnvoll, weil davor noch eine (Holz-)Mauer ist, damit die Rohre, die dahinter liegen verschwinden), natürlich nennt sich das Teil Drempel (hab ich glatt vergessen), dann muß sie bis auf den Fußboden reichen.

    Ich hatte mich nur gefragt, was ist, wenn mal ein Kabel, ein Rohr, was weiß ich, runtergezogen werden muß, dann muß man ja die ganze Isolierung aufmachen, damit da nicht mal ein Loch in der Dampfbremse ist, nicht wahr?

    Gruß,

    Marie.
     
Thema:

Dampfbremse an den Seitenwänden

Die Seite wird geladen...

Dampfbremse an den Seitenwänden - Ähnliche Themen

  1. obertse Geschossdecke und Anschluss der Dampfbremse

    obertse Geschossdecke und Anschluss der Dampfbremse: Hallo Bauexperten, ich habe letzes Jahr ein Haus geerbt und bin gerade bei es zu sanieren. Das Haus ist von 1927 mit zweischaligem Mauerwerk,...
  2. Dampfbremse / Rigips im Badezimmer

    Dampfbremse / Rigips im Badezimmer: Hi, aufgrund eines Wasserschadens (defekte Wasserleitung) in meinem zweiten kleinen Badezimmer bin ich gerade dabei dies auch gleich etwas...
  3. Dachfenster VELUX Abdichtung vor Einbau Innenfutter

    Dachfenster VELUX Abdichtung vor Einbau Innenfutter: Hallo, habe bei meinem Haus mit Aufsparrendämmung ein neues GPU 0060 SK 08 mit Eindeckrahmen für Ziegel inkl. Dämm- und Anschluss-Set BDX...
  4. Dampfbremse und Dampfsperre im Keller bei Laminat?

    Dampfbremse und Dampfsperre im Keller bei Laminat?: Hallo, Ich möchte in unseren Keller (mit Fussbodenheizung) Laminat legen. Der Estrich (Zementestrich) würde am 28.Juli 2016 gegossen, also ein...
  5. Zwischensparren Dachboden Neubau

    Zwischensparren Dachboden Neubau: Hallo Community, ich habe versucht mich in viele Themen reinzulesen, leider habe ich bisher noch keinen Thread gefunden der das folgende...