Dampfbremse vor UV Strahlung schützen - Untersparrendämmung ausreichend?

Diskutiere Dampfbremse vor UV Strahlung schützen - Untersparrendämmung ausreichend? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Guten Tag, der Spitzboden wurde gedämmt, die Dampfbremsfolie angebracht und eine Lattung aufgebracht, damit das Ganze nicht von der Wand fällt...

  1. #1 RalfMantel, 19.03.2014
    RalfMantel

    RalfMantel

    Dabei seit:
    03.12.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feuerwehrmann
    Ort:
    Dillenburg
    Guten Tag,

    der Spitzboden wurde gedämmt, die Dampfbremsfolie angebracht und eine Lattung aufgebracht, damit das Ganze nicht von der Wand fällt ;-)
    Im Moment möchten wir allerdings noch keine Beplankung mit Gipskarton, die Folie ist also sichtbar. Da unser Spitzboden sehr lichtdurchflutet ist, habe ich nun Angst, dass die Dampfbremsfolie Schaden durch die UV-Strahlung nimmt!

    Würde es hierfür ausreichen, wenn eine Untersparrendämmung eingesetzt wird? (Zumal würden die Dämmeigenschaften ja auch verbessert werden)
    Oder hilft nur eine GK-Verkleidung um die Folie vor UV-Strahlung zu schützen?

    Vielen Dank!

    So habe ich's mir vorgestellt: http://www.dach.de/daemmung/daemmarten/daemmarten-untersparrendaemmung-einfach-mehr-waermeschutz/
     
  2. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10.04.2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    moin ralf

    unbedingt schützen ,sonst sieht es bald so aus k-20121112_114712.jpg
     
  3. #3 AndreasF, 20.03.2014
    AndreasF

    AndreasF

    Dabei seit:
    12.06.2012
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafiker
    Ort:
    Winnenden
    Hallo Ralf,

    ich habe meine Dampfbremse zweimal gemacht. Nach etwa 1-2 Jahren bemerkte ich, das sie stellenweise sehr porös bis fast schon brüchig geworden war. Nach dem Datenblatt gegoogelt. Da stand dann drin, wie lange die Bremse direkte und indirekte UV-Strahlung aushält. Ich würde die Fenster abkleben oder gleich GK drauf machen.

    Grüße
    Andi
     
Thema: Dampfbremse vor UV Strahlung schützen - Untersparrendämmung ausreichend?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dampfsperre porös

Die Seite wird geladen...

Dampfbremse vor UV Strahlung schützen - Untersparrendämmung ausreichend? - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse an schwieriger Stelle

    Dampfbremse an schwieriger Stelle: Guten Tag, mein Sanitär hat damals so am Lüftungsrohr gezogen das die Folie regelrecht zerfetzt ist. Das ganze Thema mit ihm ist bereits vor...
  2. Spitzboden + Dampfbremse ?

    Spitzboden + Dampfbremse ?: Hallo, Versuchs nun nochmals. Habe mich nun dafür entschieden die Kehlbalken einzupacken und die Bremse Luftdicht (diffoff. Folie) um die...
  3. Dampfbremse bei begehbarem Dachboden

    Dampfbremse bei begehbarem Dachboden: Hallo, ich bin verwirrt. Wir haben bei uns an der Decke Gipskartonplatten ( die hat der Vorbesitzer rangeschraubt, weil wahrscheinlich die...
  4. Dampfbremse - Anschluss an Mauerwerk - zu feucht

    Dampfbremse - Anschluss an Mauerwerk - zu feucht: Hallo zusammen, bei uns wurde die Dampfbremse gelegt und mit blauen Kleber an der bereits verputzen Wand befestigt. An den Innenwänden hält es...
  5. Dampfbremse, Traufseitiger Maueranschluss

    Dampfbremse, Traufseitiger Maueranschluss: Guten Tag, unser Dach wird saniert und mit einer Aufsparrendämmung (PUR) und Zwischensparrendämmung gedämmt. Auf den Sparren wird eine Bauder Tex...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden