Dampfbremsfolie an Mittelpfette?

Diskutiere Dampfbremsfolie an Mittelpfette? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei der Dämmung eines Schrägdachs stellt sich mir folgendes Problem! Mein Dachstuhl soll mit Zwischensparrendämmung 200mm gedämmt werden,...

  1. #1 Karsten12479, 19. April 2008
    Karsten12479

    Karsten12479

    Dabei seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hessen
    Hallo, bei der Dämmung eines Schrägdachs stellt sich mir folgendes Problem! Mein Dachstuhl soll mit Zwischensparrendämmung 200mm gedämmt werden, darunter dann eine Dampfbremsfolie.

    Hierzu meine Fragen:

    1.Kann ich bei einer Dämmung bis in den First die Dampfbremsfolie jeweils unten und oben auf die Mittelpfette aufkleben oder muss ich sie aufwendig zwischen den Kehlbalken durchführen und an jedem Kehlbalken ankleben?

    2.Macht es Sinn zwischen den Kehlbalken auch noch zu dämmen? Allerdings ist es Konstruktionsbedingt nicht möglich eine Dampfbremsfolie unter die Kehlbalken zu verlegen, da dort schon Leitungen verlegt und Trennwände(Metallständerwände) gestellt worden sind.

    Würde mich über Tips und Hilfestellungen freuen!

    Gruß Karsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    1. Ankleben reicht

    2. Wie groß ist denn der Dachraum über dem Kehlbalken?

    Thomas
     
  4. #3 Karsten12479, 20. April 2008
    Karsten12479

    Karsten12479

    Dabei seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hessen
    Der Dachraum (Spitzboden) ist nicht sonderlich groß. höhe ca. 120cm breite ca 180cm, und soll nur als Abstellplatz und zugang zum Schornstein verwendet werden.
     
  5. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Dann dämm' nur die Schräge bis oben.

    Wegen den paar Kubikmetern lohnt sich eine Dämmung in der Kehlbalkenlage nicht (zumal dann höhere Anforderungen an die Lüftung des Spitzbodens nötig würden).

    Der hier einzige sinnvolle Grund, in der Kehlbalkenlage zu dämmen wäre evtl. zum Schallschutz zwischen den Räumen.

    Thomas
     
  6. #5 Karsten12479, 21. April 2008
    Karsten12479

    Karsten12479

    Dabei seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hessen
    Danke für die Tips!
     
  7. #6 Hobbyfachmann, 21. Juni 2008
    Hobbyfachmann

    Hobbyfachmann

    Dabei seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hannover
    Hi
    ich hab da mal ne Frage zu.
    Habe meinen Dachboden (ebenfalls Ablageraum) heute gedämmt zwischen den Sparren bis hoch zur Fette (von beiden Seiten)

    Muss ich jetzt regelmäßig lüften. Habe nur 2 kleinere Dreiecksfenster an den Aussenseiten drin.

    Ich wollte hinter der Dämmung (16mm WLG035) jetzt eigentlich eine Dampfbremse draufmachen und dann die Fenster von Innen zu machen, so das kein Tageslicht reinkommt. Sonst zerfällt mir ja die Dampfbremse und extra Rigips drauf machen wollte ich nicht.

    Danke für Infos. Liebe Grüße
    Torsten
     
  8. #7 Gast943916, 23. Juni 2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    das kein Tageslicht reinkommt. Sonst zerfällt mir ja die Dampfbremse und extra Rigips drauf machen wollte ich nicht.

    Was hast du denn als Dampfbremse gedacht?
     
  9. #8 Hobbyfachmann, 24. Juni 2008
    Hobbyfachmann

    Hobbyfachmann

    Dabei seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hannover
    Ähm gute Frage. Ich dachte da an eine x-beliebige die man im Baumarkt oder bei ebay kaufen kann. Irgendwas mit 200 my und SD-Wert von 107m. Ist das OK oder muss ich da was spezielles nehmen ?
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Jürgen Jung, 24. Juni 2008
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    ankleben reicht für einen Hobbyfachmann, für einen Handwerker, der in der Gewährleistung steht und etwas von Bauphysik und Holz versteht, nicht :motz:motz
     
  12. #10 Hobbyfachmann, 25. Juni 2008
    Hobbyfachmann

    Hobbyfachmann

    Dabei seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hannover
    Hallo Nachbar aus Hannover :Brille
    Wie meinst Du das jetzt ?? Ich dachte an den Balken tackern und an den Enden beim Giebel ankleben. Ist doch korrekt oder ??

    Mich würde trotzdem nochmal die Frage von mit von oben einbringen. Wie ist das mit Lüften bzw. mit dem Abdunkeln ?? Vielleicht hat da jemand noch eine Antwort zu ??

    Danke Der Hobbyfachmann
     
Thema:

Dampfbremsfolie an Mittelpfette?

Die Seite wird geladen...

Dampfbremsfolie an Mittelpfette? - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremsfolie nach Fenstereinbau flicken und Untersparrendämmung

    Dampfbremsfolie nach Fenstereinbau flicken und Untersparrendämmung: Hallo, habe Dachfenster einbauen lassen, und nun sollte ich die Dampfbremse wieder einigermaßen dicht bekommen. Dachaufbau von Außen nach Innen:...
  2. Nachhaltigkeit von reparierter Dampfbremsfolie

    Nachhaltigkeit von reparierter Dampfbremsfolie: Hallo, in meinem Hausbau wurde leider unoptimal gearbeitet, also muss aufgeschnitten werden - vermutlich nicht wenig... Wie lange ist es um die...
  3. Dampfbremsfolie, Dampfsperrbahn, Klimamembrahne was habe ich

    Dampfbremsfolie, Dampfsperrbahn, Klimamembrahne was habe ich: Guten Tag Forumsgemeinde, Hallo Alexander GR, da bin ich wieder. In meinen anderen Dachthreads haben einige schon mitbekommen, dass unser Dach...
  4. Spitzdachhaus Richtig dämmen! aber wie ?

    Spitzdachhaus Richtig dämmen! aber wie ?: Nabend Bauexperten, Zurzeit renoviere ich ein kleines Häuschen bzw. Kernsaniert. Vorab möchte ich noch sagen das Bilder vom Objekt in meinem...
  5. Installation Dampfbremsfolie

    Installation Dampfbremsfolie: Hallo, ich bin dabei mein Dach neu zu dämmen ( Zwischensparrendämmung 160 mm, Untersparrendämmung 30 mm, beides Rockwool ). Laut Info des...