Dampfsperre auf Bodendämmung (erdberührte Bodenplatte)

Diskutiere Dampfsperre auf Bodendämmung (erdberührte Bodenplatte) im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo! Nach interessiertem Mitlesen meine erste Frage: Folgender Aufbau ist geplant: - Bodenplatte erdberührt - Knauf Katja Sprint -...

  1. #1 wasserwilli01, 2. Juli 2008
    wasserwilli01

    wasserwilli01

    Dabei seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    Mömlingen
    Hallo!

    Nach interessiertem Mitlesen meine erste Frage:

    Folgender Aufbau ist geplant:

    - Bodenplatte erdberührt
    - Knauf Katja Sprint
    - EPS DEO WLG 031 60mm
    - Fermacell Estrichelemente 20mm (2x10mm)

    Mir stellt sich nun die Frage, ob zwischen der Dämmung und den Estrichelementen eine weitere Dampfsperre eingebaut werden musss? Bei Knauf z.b. wird ein Aufbau mit Trockenestrich dargestellt inkl. 100mm Dämmung ohne diese Dampfsperrre. Lasse ich den Aufbau durch ein Freeware-Programm laufen, kommts auf die Randbedingungen an, ob der Aufbau okay ist oder nicht (Kaltseite 8°C > nicht ok, Kaltseite 9°C > Aufbau ok).

    Was also ist zu tun? Folie oder nicht?

    Im Voraus besten Dank!

    Gruß Danny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Erstmal den AN darüber aufklären das die Katja nicht den aRdT entspricht.

    Der sd Wert der Katja liegt aber bei > 1500 m und ist somit eine Dampfsperre, wie soll da was wohin von außen nach innen diffundieren?
     
  4. #3 wasserwilli01, 2. Juli 2008
    wasserwilli01

    wasserwilli01

    Dabei seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeichner
    Ort:
    Mömlingen
    Ähh, von der Raumluftseite Richtung Bodenplatte
     
  5. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Richtig. Unter normalem Estrich ist ja auch eine Folie.
     
  6. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Wasserdampfdiffusion geschieht doch immer von der tatsächlich Feuchteren Umgebung (Erdreich) zur rel. trockeneren?

    Der Hinweis von Berni im Doppelbeitrag ist schon mal nich schlecht
     
  7. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Ok, Dein Erdreich hat, sagen wir 8°. Darüber ist die Bodenplatte und die Abdichtung (Bitumenbahn oder Folie, dampfdicht). Oberflächentemperatur, nehmen wir mal an 10°.
    Preisfrage: Woher weiss die Oberseite der Abdichtung, wie hoch die Feuchtigkeit des Erdreichs ist?
    Genau, gar nicht, die ist in dem Fall völlig egal, die Oberfläche ist erst mal trocken.
    Darüber ist also die Dämmung und der Estrich. (nicht dampfdicht).
    Ob es auf der Abdichtung nass ist oder nicht hängt hier einzig und allein von den klimatischen Bedingungen oberhalb der dampfdichten Abdichtung ab.
    Wird also der Taupunkt unterschritten, dann wird's nass.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Dampfsperre auf Bodendämmung (erdberührte Bodenplatte)

Die Seite wird geladen...

Dampfsperre auf Bodendämmung (erdberührte Bodenplatte) - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  2. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  3. Dampfsperre ja oder nein

    Dampfsperre ja oder nein: Hallo Experten Wir haben ein Haus bj 1950 mit außen Mauern von 50cm Stärke da die Wand sehr schief ist wollen wir eine trockenbauwand Vorsatz...
  4. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  5. Frostschürze / Bodenplatte seitlich abdichten?

    Frostschürze / Bodenplatte seitlich abdichten?: Hi, wir Bauen ein Haus ohne Keller, mit folgendem Aufbau: Bodenplatte: - 15cm Schottertragschicht - 25cm Tragende Bodenplatte - 24cm Hohe...