Dampfsperre für KG-Rohe & Mehrspartenhauseinführung?

Diskutiere Dampfsperre für KG-Rohe & Mehrspartenhauseinführung? im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo liebes Forum, Ich muss direkt mit meiner Frage starten! In der letzten Woche wurde eine "G200 S4 AL" an die Mauersperrbahnen im EG...

  1. Timsen

    Timsen

    Dabei seit:
    27.09.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,
    Ich muss direkt mit meiner Frage starten!

    In der letzten Woche wurde eine "G200 S4 AL" an die Mauersperrbahnen im EG "verschweißt", allerdings wurde um die KG-Rohre sowie der Mehrspartenhauseinführung etwa 1-2 cm Luft gelassen, dort kann ich jetzt noch auf die Bodenplatte gucken.

    Ich frage mich nun, ob dort noch etwas gemacht werden müsste oder die Ausführung so in Ordnung ist?

    Ich habe auf einer anderen Baustelle gesehen, dass dort mit einer Bitumendickschicht gearbeitet wurde und so die "freie" Stelle verschlossen wurde.

    Wie würdet ihr so eine Stelle gegen Wasserdampf abdichten lassen?

    Danke vorab!
     
  2. Timsen

    Timsen

    Dabei seit:
    27.09.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Scheint sich mit PVC nicht wirklich zu vertragen, also eher lassen! Ist es jetzt also richtig, dass die Stellen "frei" bleiben? Unsere Dachdecker machen es wohl grundsätzlich so.
     
  3. #3 trockener Bauer, 28.09.2021
    trockener Bauer

    trockener Bauer

    Dabei seit:
    06.09.2019
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    197
    Ort:
    Sachsen
    Google mal nach "Bornit Manschette". Die sollte es in der passenden Größe geben. Der Rest kann dann mit Bitumen geklebt werden.
    Flüssigkunststoff wäre auch noch eine Alternative.
     
Thema:

Dampfsperre für KG-Rohe & Mehrspartenhauseinführung?

Die Seite wird geladen...

Dampfsperre für KG-Rohe & Mehrspartenhauseinführung? - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre richtig?

    Dampfsperre richtig?: Hallo zusammen, ich plane die Dämmung unseres Daches (Bj. Haus 1975). Der Vorbesitzer hatte es leider versäumt. Folgender Dachaufbau (außen nach...
  2. Trittschalldämmung mit Dampfsperre falsch verlegt

    Trittschalldämmung mit Dampfsperre falsch verlegt: Moin, wie es der Titel sagt, habe ich es tatsächlich geschafft, meine Trittschalldämmung mit integrierter Dampfsperre (Alubeschichtung) falsch...
  3. Dampfsperre zum Auftragen gleichzeitig als Kleber

    Dampfsperre zum Auftragen gleichzeitig als Kleber: Suchte gerade einmal „Dampfsperre zum Streichen“ und wurde fündig. Dampfbremse zum Streichen » Wissenswertes zur Verarbeitung Dann dachte ich,...
  4. Dampfsperre (Bitumenbahn) als Notabdichtung, Frage zu Attika

    Dampfsperre (Bitumenbahn) als Notabdichtung, Frage zu Attika: Hallo Experten, bei meinem Anbau soll nun auf der Rohdecke (Beton) des Flachdachs eine Bitumen-Dampfsperrbahn verlegt werden. Diese soll auch als...
  5. Dampfsperre anstatt variable Dampfbremse?

    Dampfsperre anstatt variable Dampfbremse?: Servus zusammen, folgender Dachaufbau (Sanierung eines Hauses BJ82) ist geplant; von innen nach außen: - Gipskarton - Lattung - variable...