Dampfsperre! Muss das sein bei mir?

Diskutiere Dampfsperre! Muss das sein bei mir? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hier mein Szenario! Momentaner Zustand. Altes Bauerhaus um 1900 erbaut. Satteldach. Dachgeschoss ist Teilweise ausgebaut. 2 Zimmer und 1 Flur....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 CEOSommergerste, 16.11.2015
    CEOSommergerste

    CEOSommergerste

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Bremen
    Hier mein Szenario! Momentaner Zustand.

    Altes Bauerhaus um 1900 erbaut. Satteldach.

    Dachgeschoss ist Teilweise ausgebaut. 2 Zimmer und 1 Flur. Dies wurde mit 8 mm Rigips gemacht, und Holzrahmen. Ende der 60 Jahre.
    Dämmung wurde von Nagetieren, über die Jahre, nahezu neutralisiert. An den meisten Stellen ist keine Dämmung mehr vorhanden.

    Auf den Dach sind vor 15 Jahren neue Tondachpfannen gekommen, darunter wurde Hartfaserplatten verbaut. Dann kommt schon der 8 mm Rigips der ausgebauten Wohnung, und dann nichts mehr, außer die Tapete! Man ist schon im Innenraum.
    Der Giebel (besteht aus normalen Klinkersteinen, zirka 10 cm, dann kommt schon der Rigips!


    Nun will ich alles etwas Isolieren! Alte Rigipsplatten abnehmen und Isolieren. Etwas umbauen auch.
    Ich habe nun teilweise schon 1 Wand Isoliert. Zweimal 95 mm Rockwool Dämmung, dann eine Dampfbremse aufgetackert, dann die GK Platte 12,5.

    Ich frage mich nun, ob ich überhaupt eine Dampfbremse brauche?

    Ich muss nun noch 3 Wände machen. Und überlege, ob ich mit 1 x 95 mm Rockwool dämme, und dann 10 mm OSB Platten dran schraube und dann die Gipskartonplatten auf das OSB rauf.
    Also anstatt Folien Dampfsperre, die OSB Platten?

    Momentan ist keine Dampfsperre da, nirgentwo bei den alten Wänden , und 40 Jahre hat es schimmelfrei wohl gehalten.

    Will da nun nicht einen super großen Aufwand betreiben! Sondern ein minimalen Standart haben.
    Ich will wohl auch noch ein Badezimmer anbauen (dort wo heute noch Dachboden ist).
    Wie mache ich es da? Grüne GK Platten ist logisch, aber kann ich auch da OSB Platten nehmen, anstatt Folien Dampfbremse?

    Wäre nett, wenn Ihr mir da einen Weg aufzeigen könntet.
     
  2. #2 CEOSommergerste, 16.11.2015
    CEOSommergerste

    CEOSommergerste

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Bremen
    Auch ist an den Decken der Räume Rigips verbaut! Könnte das von oben nachisolieren!
    Auch hier eine Dampfsperrfolie auf das Rigps legen, und dann die Dämmung rauf? Steinwolle...
     
  3. #3 Ralf Dühlmeyer, 17.11.2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Du hast nichts von dem verstanden, was Dampfsperren und luftdichte Ebenen erforderlich macht.

    Und die 40 Jahre kannst Du, da Du das System umbaust, vergessen, sie sind keinerlei Maßstab!
     
  4. #4 CEOSommergerste, 17.11.2015
    CEOSommergerste

    CEOSommergerste

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Bremen
    Sehr schlau Herr Dühlmeyer,
    sie haben es anscheinnd verstanden. Nur bleiben sie mir/uns einer Erklärung schuldig.
    Ich habe mich auch verschrieben! Meine keine Dampfsperre sondern eine Dampfbremse!
    Dann erklären sie mir und uns, das doch bitte mal. Sehr unhöflich so ein blöde "anmache"!

    Habe mir das schon gleich gedacht, das hier in diesen Forum keine vernünftige Antwort kommt.
    Habe hier schon paar Mal auch unter andern nick was gefragt,entweder kammen da so Anworten, wie "beauftrage" doch Firma, oder
    hier wird keine Hilfe zum Heimwerker gegeben, so ähnlich.
    Solche blöden Antworten helfen wirklich nicht weiter. Ich würde mich schämen, würde ich sowas hier oder wo anders jemanden schreiben.
    Das wäre mir viel zu blöde.
     
  5. #5 Gast943916, 17.11.2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    offenbar kannst du weder unter diesem noch unter anderem Nick die NUB´s lesen und vor allem verstehen, sonst wüßtest du warum solche Antworten kommen...
     
  6. #6 Ralf Wortmann, 17.11.2015
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Deine Anfrage stellt einen Verstoß gegen Ziff. 7a der Nutzungsbedingungen des Forums dar, deshalb bekommst du bislang auch nur Antworten, die (verständlicherweise) für dich unbefriedigend sind.

    Hier ein Auszug aus den Nutzungsbedingungen (NUB):


    ------------------------------------------------------------------------------------------------------
    7a. Do It Yourself Anfragen

    Das Bauexpertenforum kann Baulaien Hilfestellung in schwierigen Bausituationen geben und ihnen Wissen vermitteln, um Probleme zu vermeiden.

    NICHT Sinn des Forums sind kostenlose Planungsleistungen und Projekt- oder Bastelanleitungen für Do It Yourself-Heimwerker.

    (…)

    Bei Nichtbeachtung dieser Regeln wird die Forenleitung konsequent Beiträge löschen und Themen schließen.
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------
     
  7. #7 CEOSommergerste, 17.11.2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.11.2015
    CEOSommergerste

    CEOSommergerste

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Bremen
    .......................................................

    Bitte löscht den Account!
    Das macht keinen Sinn!
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das kannst Du haben.
     
  9. #9 Gast943916, 17.11.2015
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    es happert ja schon bei der Rechtschreibung.....
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    und das hatte ich vergessen.

    :closed:
     
  11. #11 Ralf Wortmann, 17.11.2015
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    2.206
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Das sollte hier im Forum aber nie Anlass zur Kritik sein.
     
  12. #12 Baufuchs, 17.11.2015
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Tja, mit der Rechtschreibung ist das so eine Sache.

    Wer kritisiert, sollte es selbst drauf haben und "hapert" nicht mit 2 p schreiben.

    aus dem Duden:

    Klugscheißermodus aus...
     
Thema: Dampfsperre! Muss das sein bei mir?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Dachgeschoss ist ausgebaut mit Heroglid muß da auch eine Dampfsperre drauf

    ,
  2. Dampfsperre bei Haus aus 1900?

Die Seite wird geladen...

Dampfsperre! Muss das sein bei mir? - Ähnliche Themen

  1. Dämmung / Dampfsperre in einem Wellnesskeller

    Dämmung / Dampfsperre in einem Wellnesskeller: Hallo zusammen, ich möchte gerne in meinem Keller einen Wellnessraum einrichten mit einer Sauna und einem Whirlpool. Bei der Nutzung des fertigen...
  2. Dampfsperre Bodenplatte bei oberseitigen Dämmung

    Dampfsperre Bodenplatte bei oberseitigen Dämmung: Hallo zusammen, ich bräuchte von den fachlich versierten unter euch einen Ratschlag bzw. Hilfe zur Selbsthilfe. Die Forums-Suche hat mich noch...
  3. Dampfsperre & Dämmung bei Umbau Kaltdach zu Warmdach

    Dampfsperre & Dämmung bei Umbau Kaltdach zu Warmdach: Hallo, Kontext: wir haben im vergangenen Jahr ein Reihenendhaus Bj. 1978 gekauft, bei dem sich herausgestellt hat, dass das Dach saniert werden...
  4. Dampfsperre bis in den Giebel ziehen?

    Dampfsperre bis in den Giebel ziehen?: Hallöchen.. Wenn wir unsere Dämmung bis in den Giebel ziehen und mit Gipskarton aber vorher im Drempel eine Wand ziehen um den Raum dort zu...
  5. Dachdämmung mit Dampfsperre, Klimamembran und Untersparrendämmung sinnvoll?

    Dachdämmung mit Dampfsperre, Klimamembran und Untersparrendämmung sinnvoll?: Hallo liebe Forengemeinde, Ich bin gerade am Renovieren von meinem Dachgeschoss und hoffe auf eure Hilfe bei den Fragen der Dämmung. Ich habe an...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden