Dampfsperre Photovoltaik-Kabelführung

Diskutiere Dampfsperre Photovoltaik-Kabelführung im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei mir wurde eine Photovoltaikanlage installiert. Da die Leitungen ja durch´s Dach mussten hat der Installateur diese durch das Dach...

  1. TomVonCom

    TomVonCom Gast

    Hallo,

    bei mir wurde eine Photovoltaikanlage installiert.
    Da die Leitungen ja durch´s Dach mussten hat der Installateur diese durch das Dach und somit durch die Dampfsperre gelegt. Das entstandene Loch hat er aus-geschäumt. Mit was weiß ich leider nicht.

    Ist das ausreichend abgedichtet?
    Ich habe mal ein Bild davon dazugestellt. Von Außen weiß ich leider nicht wie es aussieht.


    100_3807_neu.jpg


    Des weiteren wollte er ein Schneefanggitter auf die Dachsparen nageln. Bei der Montage hat er leider nicht immer den Dachsparen erwischt und so musste die Nägel herausziehen und die Halter neu ausrichten und fest "schrauben". Da das Gitter recht weit Außen ist. Ist Hier auch noch die Dampfsperre?
    Sollte hier auch jedes Nagelloch geschlossen werden?

    100_3684_neu.jpg

    Danke für Eure Hilfe
    Tom
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ralph12345, 1. Februar 2013
    ralph12345

    ralph12345

    Dabei seit:
    23. August 2010
    Beiträge:
    997
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Hamburg
    Um die Dampfsperre zu flicken, muß man wohl mal die Rigipslatten abnehmen. Schaum am Rigips dichtet keine Folie ab, die irgendwo dahinter liegt.

    ???
     
  4. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Da habt Ihr ja mal einen Experten erwischt der auf dem Dach nichts verloren hat. Schaum dichtet nichts ab. Die Durchführung der Kabel muß sauber wieder verklebt werden. Hierfür gibt es fertige Manschetten oder ein geeignetes Klebeband. Hoffentlich hat der gute Mann nicht noch die dämmung auf Seite geräumt.
     
  5. #4 Alfons Fischer, 1. Februar 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    wenn ich mir diese Fotos so ansehe und insbesondere sehe, wie knapp es hier zugeht, hege ich die vorsichtige Vermutung, dass man das von unten ohne größere Rückbaumaßnahmen gar nicht mehr fachgerecht abdichten kann...
     
  6. #5 powercruiser, 2. Februar 2013
    powercruiser

    powercruiser

    Dabei seit:
    9. November 2011
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdeckermeister
    Ort:
    Bayern
    Zum Schneefang:
    Nein, dort ist mit sicherheit keine Dampfsperre mehr! Aber bei diesen Dachaufbau den Sparren nicht zu treffen ist ja schon fast unmöglich. Wie ist der Mittlere Halter befestigt, da da kein Sparren drunter ist?
     
  7. #6 Baldbauherr, 2. Februar 2013
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Wahrscheinlich genauso wie der linke, der ebenfalls nicht am Sparren befestigt sein kann.
    Sachen gibts! Fachfirma!?

    Da wäre mir eine Dachlawine alleine auf dem Kopf lieber. So kommt eventuell noch das ganze Gitter mit runter :shades.
     
  8. Neutal

    Neutal

    Dabei seit:
    12. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.181
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Lüneburg
    Benutzertitelzusatz:
    VON EVENTUELL EINGEBLENDETER WERBUNG IN DIESEM POS
    Spannend wird es natürlich wenn der gute Mann seine Halter für die Solarpanele ähnlich montiert hat.
     
  9. #8 Baldbauherr, 2. Februar 2013
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Bei dem Sparrenabstand geht es ja eigentlich mit den Solarpaneelen garnicht anders. Das muss anders gelöst sein. (oder optische Täuschung?)
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. TomVonCom

    TomVonCom

    Dabei seit:
    3. Februar 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bäcker
    Ort:
    69190
    Ich werde bei der Firma
    wegen des Abdichtens und der Befestigungen
    nachfragen und es hier posten.

    Danke erst mal für Eure Antworten
     
  12. TomVonCom

    TomVonCom

    Dabei seit:
    3. Februar 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    bäcker
    Ort:
    69190
    Hallo,

    ich habe mit dem Installateur gesprochen. Die Bohrung durch das Dach hat er mit "2K Schaum" ausgeschäumt.

    Um die Halter für´s Schneefang und der Peneel anzubrigen hat er angeblich extra Sparren/Latten eingezogen und die Haltere angeschraubt.
    Das habe ich leider nicht gesehen.
    Für mich hat er eigentlich immer nur einen Ziegel rausgenommen, mit der Flex ausgeflext und dann die Halter irgentwie befestigt.
     
Thema:

Dampfsperre Photovoltaik-Kabelführung

Die Seite wird geladen...

Dampfsperre Photovoltaik-Kabelführung - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  2. Dampfsperre ja oder nein

    Dampfsperre ja oder nein: Hallo Experten Wir haben ein Haus bj 1950 mit außen Mauern von 50cm Stärke da die Wand sehr schief ist wollen wir eine trockenbauwand Vorsatz...
  3. Dampfbremse oder Dampfsperre bei Fußbodenheizung unter laminat

    Dampfbremse oder Dampfsperre bei Fußbodenheizung unter laminat: Hallo Leute! Vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen. Ich bin am laminatboden verlegen. Der Aufbau des Bodens. Untergrund ist...
  4. Schimmel unter Dampfsperre?

    Schimmel unter Dampfsperre?: Hallo, unser Haus ist Baujahr 2014. Im EG haben wir folgenden Aufbau: Estrich, Dampfsperre (mehrlagige Folie), Kork als Trittschalldämmung,...
  5. Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?

    Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?: Tag zusammen. Habe jetzt ein paar Stunden in das Thema gesteckt und trotzdem nichts dazu gefunden: Man liest ja überall, dass eine Dampfsperre...