Dampfsperre undicht?

Diskutiere Dampfsperre undicht? im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Experten! Wir wohnen jetzt seit fast drei Monaten in unserem neuen Haus. Unser Haus ist im mediterranen Stil gebaut, was bedeutet,...

  1. bautante

    bautante

    Dabei seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo liebe Experten!
    Wir wohnen jetzt seit fast drei Monaten in unserem neuen Haus.
    Unser Haus ist im mediterranen Stil gebaut, was bedeutet, dass das EG ein Vordach (??) hat, das sich L-förmig um das Haus zieht (Süden und Westen) und somit die Wohnfläche im EG im Verhältnis zum OG dementsprechend vergrößert (ich hoffe das war verständlich!?).
    Dieses Vordach wurde in der Schrägen gedämmt und mit einer Dampfsperre versehen. Darunter wurde dann eine gerade Rigips-Decke hinein gezogen, in die wir Deckeneinbaustrahler integriert haben (Abstand Rigips-Decke zur Dachschrägen ca. 1m).
    Als es in letzter Zeit ziemlich stürmisch draußen war, habe ich einen Einbaustrahler ausgebaut und festgestellt, dass es durch diese Löcher durchzieht (habe Feuerzeug dran gehalten, ging aus)!
    Jetzt geh ich mal davon aus, dass die Dampfsperre irgendwo undicht ist!
    Angeblich war aber beim Blower-Door-Test alles in Ordnung, was mich jetzt ziemlich wundert (überdurchschnittlich gute Werte für ein Haus mit Fensterlüftung!).
    Meine Frage: Kann man denn mit einem Blower-Door-Test solche Schwachstellen feststellen? Und wie lokalisiert man das oder die möglichen Lecks, evtl. mit einer Wärmebildkamera??
    Danke für Eure Hilfe!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    am vordach ??
    wieso ist das vordach gedämmt und wozu eine dampfsperre?
    wie geht das? dampfsperre von innen nach aussen. über die fussschwelle?

    oder meinst du, das haus hat einen vorbau und du redest von der wohnraumdecke?
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 25. Februar 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wer hat den super BDT durchgeführt???
    Unter- + Überdruckmessung???
    Ja - bei einem BDT kann man/frau solche Undichtigkeiten finden. Aber idR nicht punktgenau.

    MfG
     
  5. bautante

    bautante

    Dabei seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Ja, das habe ich mir gedacht, dass das mit dem Vordach falsch verstanden wird. Es ist an sich kein Vordach, sondern das EG ist auf der Süd- und Westseite breiter als das OG und deswegen haben wir dieses Dach, das L-förmig den Wohnraum im EG überdacht. Stellt Euch einfach vor, Ihr hättet eine Stadtvilla mit Walmdach und würdet den Wohnraum im EG vergrößern, indem Ihr an der Süd- und Westseite ca. 2m weiter herauskommt als im OG und dadurch entsteht dieses Dach!
    Also unter diesem Dach befindet sich zum Teil unser Wohnzimmer!
    Ihr kennt doch diese mediterrane Bauweise, wo das OG schmaler ist als das EG!!
     
  6. bautante

    bautante

    Dabei seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Genau so isses!
     
  7. bautante

    bautante

    Dabei seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Wurde vom GÜ durchgeführt!
    Vor der Abnahme!
     
  8. #7 BauherrHilflos, 25. Februar 2008
    BauherrHilflos

    BauherrHilflos

    Dabei seit:
    15. Juni 2007
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Euskirchen
    Hallo Bautante
    meinst Du mit der Hausform ungefähr sowas.. siehe Bild
     
  9. bautante

    bautante

    Dabei seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Das Protokoll habe ich leider nicht vor mir liegen! Aber der Wert war 1,4 h-1!
    Wundert mich eigentlich, wenn ich davon ausgehe, dass dieses Problem schon bestand, als der BDT durchgeführt wurde!
     
  10. bautante

    bautante

    Dabei seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    Wolfenbüttel
    GENAU!
     
  11. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ...also so schwer war das doch nicht zu kapieren?!?...

    Sturm und BDT sind zwei verschiedene Sachen...
    Die Verklebung der Dampfsperre reicht vielleicht für den BDT Test...wenn aber bei Sturm der Druckausgleich durch das Loch eines Einbaustrahlers geht, reicht eine kleine Undichtigkeit...
    gruss
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ..um das Feuerzeug auszublasen...
     
  14. bautante

    bautante

    Dabei seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkauffrau
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Mit stürmisch meine ich auch windig!
    Und wenn ich meine Hand in die Öffnungen (10 Einbaustrahler) hineinhalte, merke ich, dass es dort gehörig drin zieht!
    Ist das denn normal, dass es dort Zugerscheinungen gibt? Muss eine Dampfsperre nicht absolut winddicht sein (ist sicherlich nicht 100prozentig möglich)?
    Mein Schwiegervater hat in seinem Wohnzimmer eine Stahlbetondecke, die mit Rigips abgehängt wurde und in dieser Rigipsdecke auch Einbaustrahler drin und trotzdem nimmt er dort auch Zug wahr (80er Jahre gebaut)!
     
Thema:

Dampfsperre undicht?

Die Seite wird geladen...

Dampfsperre undicht? - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Badsanierung jetzt Dusche undicht?

    Badsanierung jetzt Dusche undicht?: Nach der kompletten Badsanierung wegen eines Wasserschadens taucht plötzlich immer ein Fleck direkt nach bzw. während des Duschens auf. Komplett...
  3. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  4. Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht

    Bodenplatte der weißen Wanne beschädigt und undicht: Hallo, Ich bin neu hier und völligst verzweifelt. Ich habe folgendes Problem: In unserem Haus wurde im Keller nachträglich eine Hebeanlage...
  5. Dampfsperre ja oder nein

    Dampfsperre ja oder nein: Hallo Experten Wir haben ein Haus bj 1950 mit außen Mauern von 50cm Stärke da die Wand sehr schief ist wollen wir eine trockenbauwand Vorsatz...