Danfossthermostat erneuern modernisieren

Diskutiere Danfossthermostat erneuern modernisieren im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Moin, ich hab Danfossthermostate.Die sind schon seit 1977 sicherlich in Betrieb.Die Voreigentümer haben dann noch die Thermostate kunterbunt...

  1. tops

    tops

    Dabei seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    NRW-Duisburg
    Moin, ich hab Danfossthermostate.Die sind schon seit 1977 sicherlich in Betrieb.Die Voreigentümer haben dann noch die Thermostate kunterbunt getauscht.

    Ich werd das Gefühl nicht los das die Thermostate manchmal klemmen.

    Was würde mir der Spass kosten einen mit Fernfühler(Nische) oder allternativen zu kaufen und 4 normale?
    Habt ihr vielleicht auch ganz andere Vorschläge?

    Was elektronisch zu regeln kostet sicherlich ein Vermögen!

    Im Bad ist Vailant :) da alles neu gemacht :)


    Danke für eure Tipps
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Hallo,

    bei ELV gibt es ein System (FHT80b) bestehend aus el. Stellantrieb und Raumthermostat (programmierbar).. Vorteil, den Raumthermostat kann man irgendwo an eine Wand schrauben. Die Kommunikation mit dem Stellantrieb erfolgt über Funk. Beides batteriebetrieben (Lebensdauer Batterien ca. 1-2 Jahre).
    Das System kann man später aufrüsten und in einer automatisierte Haussteuerung mit einbinden. Funktioniert aber nur mit den Zentralen von ELV (die beispielsweise auch von Conrad verkauft werden)

    Kosten ca. 50,- bis 60,- € pro Thermostat inkl. Stellantrieb

    http://www.elv.de

    Ähnliches gibt´s auch von Honeywell, deren Preise kenne ich jetzt nicht so genau.

    Vorsicht. Man muß immer darauf achten, daß der neue Thermostat auch auf das Ventil passt. Da gibt es locker ein Dutzend Varianten.

    Ansonsten, Standard-Thermostat je nach Hersteller irgendwo in der 20,- € Klasse.

    Gruß
    Ralf
     
  4. tops

    tops

    Dabei seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    NRW-Duisburg

    Hier mal ein Grundriss.Ich hoffe man erkennt das "problem" mit den Heizkörpern.
    Im Esszimmer gibts keine Heizung.

    Das Kreutz ist ein Laubengang.Rot markierte die Heizungen.Darüber dann immer schöne groooße Fenster.Die wilden Striche sind Nachbars Wohnung.Zeichen freihand-sorry ;)

    Warum habe ich das jetzt gemacht.
    Weil wenn ich ein elektronische nehme weiß ich nicht wohin mit dem Fühler.Der kommt ja extra aufgehangen oder?

    Im Esszimmer wirds wohl immer was kälter sein.Dann knallt die Heizung immer oder?
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Welcher Grundriß?

    Gruß
    Ralf
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Aaaah...hab´s gefunden.

    Den Fühler für WZ/EZ würde ich an der Wand im Wohnzimmer aufhängen, gegenüber vom Heizkörper (Zwischenwand zum Bad?).

    Es ist immer schwierig mit einer Punktquelle (Heizkörper) größere Flächen zu beheizen. Es wird sich kaum ausschließen lassen, daß es Bereich im Wohnzimmer gibt die etwas wärmer sind als beispielsweise der Bereich im EZ.

    Gruß
    Ralf
     
  7. tops

    tops

    Dabei seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    NRW-Duisburg
    Der totale Mist der früher gebaut wurde.

    Heute sicherlich unvorstellbar!!!


    Ich guck mal was ich jetzt mache.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Evtl. kann man einen weiteren Heizkörper einbinden. Wände stehen ja zu Genüge zur Verfügung. :D

    Die Anbindung an einen der vorhandenen Heizkörper ist nicht unbedingt das Problem. Die Verlegung der Rohre schon eher (evtl. im Estrich?).

    Gruß
    Ralf
     
  10. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Auf alle Fälle würde ich bei dem Alter nicht nur den Thermostatoberteil wechseln sondern auch das Ventil. Das geht aber nicht ohne Entleerung (evtl. mit Vereisen der Rohre) ab.
    Also nix für schnell mal eben.
    Bei dem Baujahr ist das wahrscheinlich ein altes RA/V-Ventil von Danfoss.
    Zu dem Unterteil gibt es m.W. nur noch ein "Service-Oberteil" ohne extra Fühler und ähnliches. Ausserdem hängen die alten Ventile gern mal oder fangen an zu tropfen.
    Bei der Gelegenheit würd ich ein voreinstellbares Ventil (Heimeier, Oventrop, etc) und evtl. gleich noch eine absperrbare Rücklaufverschraubung einbauen lassen.

    Gruß

    Thomas
     
Thema:

Danfossthermostat erneuern modernisieren

Die Seite wird geladen...

Danfossthermostat erneuern modernisieren - Ähnliche Themen

  1. Rauspund auf dem Dachboden erneuern

    Rauspund auf dem Dachboden erneuern: Hallo, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage. Wir haben ein Fachwerkhaus Baujahr 18xx, Aufstockung 1911. Auf dem Dachboden sollen die...
  2. Fliesen auf Holz erneuern

    Fliesen auf Holz erneuern: In der zu erneuernden Küche waren Fliesen verlegt, 40cm x 40cm. Die sollen raus und tolle 20cm x 20cm rein. Der Freund und Fliesenleger hat...
  3. Wasserleitung Garten/Terrasse erneuern

    Wasserleitung Garten/Terrasse erneuern: Hallo zusammen. Ich war mir nun nicht sicher, ob ich mit meiner Frage hier richtig bin. Falls nicht, seht es mir nach, ich war mir nicht...
  4. Rollläden erneuern inklusive Kasten Tipps

    Rollläden erneuern inklusive Kasten Tipps: Hallo Bin gerade dabei meine Sanierung zu planen. Haus ist BJ. 1967 Rolladenkästen sind welche wo eine Holzblende draufgeschraubt ist. Diese...
  5. Holzboden auf Erdreich erneuern

    Holzboden auf Erdreich erneuern: Folgendes Szenario: Altbau, an dem irgendwann angebaut wurde. Der alte Teil hat in etwa so eine Konstruktion: Sand auf Erdreich, darauf eine...