Darf ich an die Stelle des Hauses auch einen Carport bauen?

Diskutiere Darf ich an die Stelle des Hauses auch einen Carport bauen? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Ich möchte zwei nebeneinanderliegende Grundstücke auf die jeweils eine Doppelhaushälfte gebaut werden darf kaufen. Eine der beiden...

  1. #1 Guido4711, 1. August 2008
    Guido4711

    Guido4711

    Dabei seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Kreis Aachen
    Ich möchte zwei nebeneinanderliegende Grundstücke auf die jeweils eine Doppelhaushälfte gebaut werden darf kaufen. Eine der beiden Doppelhaushälften ist bereits gebaut. Dort wo die andere Doppelhaushälfte nun hin soll, möchte ich jedoch kein Haus bauen, sondern direkt neben das vorhandene Haus einen Carport.

    Die Straße und der Gehweg wurden noch nicht fertiggestellt, es gibt also noch keine Bordsteinabsenkungen.

    Im B-Plan habe ich unter anderem diese Aussagen gefunden:
    - Überdachte Stellplätze und Garagen sind nur innerhalb der überbaubaren Fläche oder auf den dafür vorgesehenen Flächen zulässig.
    - Bauweise: Nur Doppelhäuser zulässig
    - Zahl der Vollgeschosse: II


    Frage:
    Wie wahrscheinlich ist es, dass mir der Carport an dieser Stelle genemigt wird? Sollte man einfach eine Baugenehmigung beantragen oder besser eine Bauvoranfrage stellen? (Die Grundstücke würde ich auch erwerben, wenn der Carport an dieser Stelle nicht genemigt wird.)

    Gruß
    Guido
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Der Bauberater, 1. August 2008
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    wenn ich das richtig verstehe,

    Hallole Guido,
    dann gips zwei nebeneinander leigende Grundstücke, wovon eines mit einer Doppelhaushälfte (auf der Grenze stehend) bebaut ist.
    Auf dem noch freien Grundstück möchten Sie zuerst den Carport an die bestehende DHH anbauen und dann das Hauptgebäude?
    Das geht so nicht!
    Sie würden einen baurechtswidrigen Zustand schaffen, denn ein Haus würde auf der Grenze stehen und das andere hätte Grenzabstand.
    Doppelhäuser müssen zusammen gebaut werden.
    Gruß
    Peter
     
  4. #3 Guido4711, 1. August 2008
    Guido4711

    Guido4711

    Dabei seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Kreis Aachen
    Nicht ganz. Ich möchte den Carport anbauen und kein Hauptgebäude.

    Wenn später Hauptgebäude doch entstehen würde, müsste der Carport natürlich weg und ggf. durch eine ins Haus integrierte Garage ersetzt werden oder auf die andere Seite des Hauptgebäudes wandern.
     
  5. #4 Der Bauberater, 1. August 2008
    Der Bauberater

    Der Bauberater

    Dabei seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.804
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Daheim
    Benutzertitelzusatz:
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Also,

    Sie möchten auf dem freien Grundstück nur einen Carport, ohne Hauptgebäude bauen.
    Das wird Ihnen vermutlich nicht genehmigt, dann in einem Wohngebiet muss die Hauptnutzung (hier wohnen) eigentlich zuerst da sein, bevor die Nebennutzung (hier Nebengebäude/parken) genehmigt wird.
    Da Sie kein Wohnhaus haben, haben Sie eigentlich auch keinen "Bedarf" an Parkplatz. Somit nicht genehmigungsfähig!
    Gruß
    Peter
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Darf ich an die Stelle des Hauses auch einen Carport bauen?

Die Seite wird geladen...

Darf ich an die Stelle des Hauses auch einen Carport bauen? - Ähnliche Themen

  1. Garage in ein bestehendes Gebäude bauen

    Garage in ein bestehendes Gebäude bauen: Hallo alle zusammen, Ich bin Landwirt in Mecklenburg-Vorpommern und besitze einen 3 Seiten Bauernhof von 1888. Wie es ja bei solch alten Höfen...
  2. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...
  3. Nasse Stelle Kaltdach

    Nasse Stelle Kaltdach: Hallo zusammen, erst mal eine kurze Einführung. Wir haben diesen Monat ein Einfamilienhaus gekauft Baujahr 2007 und sind jetzt gerade dabei es zu...
  4. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  5. Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters

    Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters: Erstmal Hallo (bin neu und Laie) Ich möchte ein Haus Bj 1928 mit damaliger Baugenehmigung anbauen. Das Haus steht allerdings nach einem neueren...