Darf ich die Trennwand komplett entfernen ??

Diskutiere Darf ich die Trennwand komplett entfernen ?? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; So, erstmal Hallo !! Bin das erste mal im Forum und somit NEU hir !! Möchte gerne 2 Wohnungen verbinden und das Zimmer das die Verbindung ist...

  1. RJogi

    RJogi

    Dabei seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemiewerker ... ehemals Maschinenschlosser
    Ort:
    Kempten
    So, erstmal Hallo !! Bin das erste mal im Forum und somit NEU hir !!

    Möchte gerne 2 Wohnungen verbinden und das Zimmer das die Verbindung ist soll somit auch komplett verbunden werden. Ich möchte gerne die Lila markierte Wand entfernen Die besagt Wand ca. 400 KB groß. So, nun Wohne ich in 2ten Obergeschoss und über mir ist nur noch der Dachboden, der leer ist. Die Bachbalken liegen nur an den Aussenwänden des Hauses auf und nicht auf der Dachbodenfläche. Nun weiss ich ned ob ich die Wand rücksatndslos entfernen kann oder darf. So wie es im Plan aussieht ist es eine 12+4 cm Wand. Ein Kollege sagt mir das Tragende Wände mindestens 17 cm haben.

    Wie seht ihr das ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Sieht älter aus

    der Plan! Und damals sind 11.5 er Wände teilw. zum ausfachen von tragenden Holzkonstruktionen benutzt worden( Auch wenns keine eigentliche Fachwerkausführung ist) Wie liegen die Balken??? links nach rechts, oben nach unten???
     
  4. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "hmmm"

    was ich vermisse ich die Angabe aus welchen Material die Decke über
    diesen Mauerwerk ist (!)
    .
     
  5. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    @ Robby ... in die Richtung hab ich gedacht ... warst ne Sek. ?
    schneller als ich :)
     
  6. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    So einfach lässt

    sich das aus der ferne nicht beantworten. Besser einen Fachmann vor Ort ranholen.
     
  7. RJogi

    RJogi

    Dabei seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemiewerker ... ehemals Maschinenschlosser
    Ort:
    Kempten
    So, die Infos die noch fehlen !!

    Wände sind Ziegel !!

    Decke ist Beton !!

    Habe schon Fachman vor Ort, der sagte mir bis jetzt nur das er die Pläne etwas veraltet findet. Seiner Meinung nach kann er erst nach Durchbohrung der Wand genaueres sagen. Auf der anderen Seite wohnt aber noch 1,5 Monate jemand.
     
  8. RJogi

    RJogi

    Dabei seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemiewerker ... ehemals Maschinenschlosser
    Ort:
    Kempten
    Nochwas...

    @ Robby

    Nur der Dachstuhl ist Holz, sonst alles ohne ... wie oben beschrieben.

    Ich will ja eigentlich ums verrecken keinen Träger einziehen müssen !!
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 23. Juni 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bei dem Baujahr

    (50er/60er), Betondecke und den Raumgrößen bin ich mir zu 90 % sicher, daß die Wand als Deckenauflager gerechnet ist.
    Die 4 cm werden Heraklit o.ä. sein (als Schallschutz zwischen den Wohnungen gedacht)
    Also dringend den Fachmann vor Ort befragen!
    MfG
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Und man benötigt dazu auch die Pläne Dach und Etage drunter.

    Es gibt und gab auch 11,5 er tragende Wände.

    Das ist ne Wohnungstrennwand = notwendige Wand, daher genau nachforschen.

    .. Meist steht ein Dachpfosten drauf ...
     
  12. RJogi

    RJogi

    Dabei seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemiewerker ... ehemals Maschinenschlosser
    Ort:
    Kempten
    OK, muss hald dann doch bis zum durchbrauch mit der ungewissheit leben das ich vielleicht doch noch einen Träger einziehen muss.

    Achso, hab nach gesehen! Es liegt definitiv nichts auf der Decke auf, auch keine Dachstützpfeiler.

    Aber danke für eure Hilfe !! Werde während meinem Umbau sicherlich noch etliche offene Fragen haben !!


    MfG
     
Thema:

Darf ich die Trennwand komplett entfernen ??

Die Seite wird geladen...

Darf ich die Trennwand komplett entfernen ?? - Ähnliche Themen

  1. Kaminfundament komplett gerissen

    Kaminfundament komplett gerissen: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem... ich habe ein 0,6x1,0m großes Fundament für unseren zukünftigen Kamin erstellt. Leider ist der...
  2. Holzbalkendecke dauerhaft entfernen

    Holzbalkendecke dauerhaft entfernen: Guten Tag, entschuldigen sie meine vielleicht etwas naive Frage. Wir überlegen uns ein konkretes Haus (Ziegel oder Bimsstein) 1940ger Baujahr zu...
  3. Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?

    Bodenbelag 70er Jahre - wie entfernen?: Hallo an alle Bauexperten hier im Forum. Wir kaufen gerade einen Flachbau aus den 70er Jahren, dass einige Überraschungen bereithält. Im...
  4. Baugenehmigung für Trennwände erforderlich?

    Baugenehmigung für Trennwände erforderlich?: Hallo, ich plane eine Fläche zu mieten und dort eine Escape Room Gewerbe zu eröffnen. Da, die Mietkosten pro QM für Hallen und Lagerräume...
  5. Kunststoff Haustür Streifen entfernen

    Kunststoff Haustür Streifen entfernen: Guten Tag, bei unserer Kunststoff Haustür sind einige Streifen (siehe Fotos). Wie entfernt man sie am besten? [ATTACH] [ATTACH] Viele Grüße