Das Hornberger Schießen?

Diskutiere Das Hornberger Schießen? im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtige Forum getroffen habe. Muß einfach mal meinen Frust ablassen. Zur Sache: Wir haben in 2000...

  1. yeti

    yeti Gast

    Hallo,
    ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtige Forum getroffen habe. Muß einfach mal meinen Frust ablassen.
    Zur Sache:
    Wir haben in 2000 unseren kleinen Balkon erweitert. Mit allem drum und dran, will heißen
    Architekt, Bauplan, Statiker, Zimmerei, etc.
    Einen schönen Balkon aus Holz in dreieckiger Form und dieser überdacht. Super toll und wunderschön.
    In 2006 haben wir den Balkon dann streichen lassen, damit dem guten Stück nichts passiert. Auch dies wieder durch einen Malermeister und nicht durch irgendwen.
    Im Mai 2008 fiel uns auf, dass eine Stütze auf dem Balkon sich „auflöst“ sprich die Stütze war weich und man konnte mit dem Finger darin bohren.
    Also Architekt angerufen, gezeigt und als Lösung wurde eine Blechschiene vorgeschlagen. Ausführung geplant durch einen Zimmerer/Spengler durch den Architekten. Bis September kam niemand, Nachfrage von uns bei Architekt, Aussage es geht im September noch los.

    Über den Sommer haben wir noch zusätzliche Fehler/offene Stellen im Holz entdeckt.

    Dann steht ein Herr bei uns und sagt, dass er am Samstag das Gerüst stellt. Gerüst? Wir dachten nur an eine Blechschiene, aber gut.
    Dann Ortstermin Architekt/Zimmerer. Die tragenden Balken sind wohl alle durchgefault, Balkon gesperrt, Kosten ?

    Nun stehen wir da, haben nur Fachleute an unserem Balkon arbeiten lassen und keiner ist schuld.
    Der Architekt sagt, die Farbe von 2006 war falsch. Der Malermeister sagt die Farbe ist ok (steht auch so auf der Büchse), Der neue Zimmerer sagt, man hätte einen Dachüberstand bauen sollen und die Verzapfung mit Blechschienen schützen sollen. Der Farbenhersteller sagt, es liegt an den ungeschützten Zapfen, da diese nicht gestrichen sind. Der alte Zimmerer war noch nicht da, wird aber sicher auch jemanden haben, der schuld ist (vielleicht Architekt?)

    So wie ich das sehe, hat keiner schuld, wir haben alles richtig gemacht und können nun auch noch den Schaden bezahlen.

    So, ich musste es einfach mal loswerden.
    :frust
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 26. September 2008
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bilder Bilder Bilder
     
  4. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    dafür brauch ich keine bilder, ralf!
    konstruktiver holzschutz und ahnung ist durch farbanstrich nicht zu ersetzen ..

    wenn die vorhandenen bauteile nicht richtig geplant und/oder ausgeführt sind,
    wurde das wenigstens beweisbar dem planer/handwerker kundgetan?

    bevor ein anderer handwerker ans werk geht, muss evtl. dem ersttäter die gelegenheit
    zur sanierung eingeräumt werden.

    ich würde auf den sanierungskosten nicht sitzen bleiben wollen.
    das weitere vorgehen wurde oft genug beschrieben.
     
  5. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Hallo,

    wurde da mit Lackfarbe gestrichen, die Feuchtigkeit ins Holz läßt, aber das austrocknen verhindert??? Deshalb Holz nach meinem Kenntnisstand im Freien nur lasieren bzw. mit Blech abdecken.

    Aber Gewährleistungsfrist ist wohl vergangen.
    Ich sehe gerade , gestrichen wurde ja erst 2006.
    Maler haftet also noch, wenn das falsch gemacht wurde.

    Oder vermute ich hier was völlig falsches
    Gruß
    pauline
     
  6. yeti

    yeti Gast

    Hornberger Schießen

    Hallo,
    die Farbe von 2006 ist diffusionsoffen, für Holz im Außenbereich und so weiter.

    Wie ist das mit der Gewährleistung wenn es ein Planungsfehler sein sollte? Der Zimmerer, der den Balkon gebaut und Erstanstrich gemacht hat? Oder der Architekt wg. Planungsfehler?

    Ich habe auch bilder von den Schäden gemacht und denke daran einen Gutachter einzuschalten, bevor Reparatur gemacht wird. Macht das Sinn?

    Gruß
    Yeti
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. yeti

    yeti Gast

  9. #7 Jürgen Jung, 28. September 2008
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    gebaut 2000
    bis 2006 nichts wesentliches passiert?
    gestrichen 2006
    in 2008 abbruchreif nach den Fotos zu urteilen?

    in Bild 17 z.B. ist für mich klar zu ersehen, dass die Farbe irgendwo Wasser reingelassen und nicht wieder rausgelassen hat ---> das Holz gammelt weg

    auch an den Zapfenverbindungen der Geländerstiele wird es so gewesen sein, das Wasser hat sich im Zapfenloch gesammelt und konnte nicht wieder weg

    wobei natürlich der konstruktive Holzschutz durch den Zimmerer auch sträflich vernachlässigt wurde

    Hauptursache ist meiner Meinung nach hier aus der Ferne die Farbe, Papier ist geduldig, da können die noch so viel in den technischen Merkblättern schreiben, das sieht für mich wie eine Dickschichtlasur aus, die wie eine "Plastikfolie" über dem Holz liegt. Wie oft ist denn da rüber gestrichen worden?

    "In 2006 haben wir den Balkon dann streichen lassen, damit dem guten Stück nichts passiert "

    ein klassischer Fall von "Verschlimmbesserung" , sorry, da bist Du schlecht beraten worden
     
Thema:

Das Hornberger Schießen?

Die Seite wird geladen...

Das Hornberger Schießen? - Ähnliche Themen

  1. Rohr schießen

    Rohr schießen: Hallo zusammen, Bräuchte hier mal einen Fachkundigen Rat und zwar: Ich hab folgendes Problem. Mein Anwesen wird durch eine Straße geteilt auf...