Dauer Gültigkeit Auskünfte Bauamt

Diskutiere Dauer Gültigkeit Auskünfte Bauamt im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, bei uns gibt es eine Festlegung im B-Plan, die besagt, wo die Stellplätze auf dem Grundstück liegen sollen. Festgelegt ist ein Abstand...

  1. HKMAC

    HKMAC

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberater
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,

    bei uns gibt es eine Festlegung im B-Plan, die besagt, wo die Stellplätze auf dem Grundstück liegen sollen. Festgelegt ist ein Abstand von ca. 3 m von der Straße.
    Bereits 2005 haben wir beim Bauamt angefragt, ob wir unseren Carport auch an die Straße heranstellen können (weniger als 3 m Abstand). Dafür ist uns die Bestätigung vom Bauamt erteilt worden, dass dies den Festsetzungen des b-Planes nicht widerspricht, da entscheidend sei, dass man den Verkehr auf der Straße nicht blockiert. Da man in eine Carport sofort einfahren kann, sei dies kein Problem.
    Wir haben den Carport damals aber nicht gebaut und holen dies jetzt nach.
    Kann man sich immer noch auf die 8 Jahre alte Auskunft stützen?

    Vielen Dank!
    HKMAC
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    auf auskünfte kannst du dich nur stützen, wenn du sie schriftlich erhalten hast.

    von der platzierung carport direkt an der gehweg- oder strassenkante rate ich immer ab. die unfallgefahr mit fußgängern ist größer.

    abgesehen von der verschlechterung des gesamterscheinungsbildes, wenn ein nebengebäude so sehr in den vordergrund gerückt wird.
     
  4. ManfredH

    ManfredH Gast

    Wenn ich vor 8 Jahren von jemandem eine Auskunft bekommen habe und jetzt wissen möchte, ob sie immer noch gilt, dann.... :think ... würde ich ihn einfach nochmal fragen.

    (Ein Anruf hätte wahrscheinlich auch nicht mehr Zeit gekostet als einen Thread ins Forum zu setzen...)
     
  5. HKMAC

    HKMAC

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberater
    Ort:
    Sachsen
    ...
    naja. Die ursprüngliche Auskunft habe ich natürlich schriftlich. Anrufen bringt ja nichts, weil man es später nie beweisen kann, was gesagt wurde.
    Die Frage ist praktisch nur, ob ich nochmals schriftlich anfrage und dann wieder 6 Wochen auf eine Antwort warte oder ob ich gleich bauen lassen kann.

    HKMAC
     
  6. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Das würde ich dann doch mal an der Gültigkeit einer Baugenehmigung fest machen, die da in Sachsen so geregelt ist :

    Da nicht mit bauen begonnen wurde und auch keine neue Anfrage im Sinne von Verlängerung erfolgte, muss wohl neu angefragt werden.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Wann bekommt man von Bauamt irgendwas schriftlich? Da muss man schon mit einer Waffe drohen.
     
  9. Gast036816

    Gast036816 Gast

    eigentlich muss eine befreiung beantragt werden. ob aufgrund einer schriftlichen auskunft von einer auflage abgewichen werden kann, ist fraglich!
     
Thema:

Dauer Gültigkeit Auskünfte Bauamt

Die Seite wird geladen...

Dauer Gültigkeit Auskünfte Bauamt - Ähnliche Themen

  1. Freigabe von Mehrfamilienhaus durch Bauamt

    Freigabe von Mehrfamilienhaus durch Bauamt: Hallo, mein Bauleiter/Bauträger möchte das ich die Endabnahme für meine Wohnungen durchführe, obwohl die Freigabe vom Bauamt noch nicht erfolgt...
  2. Bauamt lehnt Antrag zur Bordsteinabsenkung ab - keine Rechtsgrundlage?

    Bauamt lehnt Antrag zur Bordsteinabsenkung ab - keine Rechtsgrundlage?: Guten Abend, wir haben aktuell ein Problem mit dem örtlichen Baumt. Wir besitzen in der Gemeinde B ein Wohngrundstück, mit ca. 90 Jahre alten...
  3. Holz Pergola bauen aber wie das Holz auf Dauer schützen bei Bewuchs?

    Holz Pergola bauen aber wie das Holz auf Dauer schützen bei Bewuchs?: Hallo zusammen, wir wollen uns ein kleines Gewächshaus bauen in der Form einer Holzpergola. Sprich oben offen und sonst auch an allen Seiten...
  4. Unser Bauplan wurde nicht in der Endfassung dem Bauamt vorgelegt...was nun?

    Unser Bauplan wurde nicht in der Endfassung dem Bauamt vorgelegt...was nun?: Hallo Fachleute, wir haben über mehreren Baupläne bis zur Endfassung unser Haus geplant. Den Bauantrag hat unser Bauträger fertig gemacht und...
  5. Möglichkeiten einer Genehmigung EFH mit strikten BPlan

    Möglichkeiten einer Genehmigung EFH mit strikten BPlan: Hallo liebe Forengemeinde, wir sind zwei junge Bauherren und haben den Fehler gemacht, vor dem Kauf des Grundstücks nicht zu prüfen, ob es...