Dauerzirkulation der Heizungsrohre??

Diskutiere Dauerzirkulation der Heizungsrohre?? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe ja oft doofe Fragen gestellt :D , aber diesmal ist es der Hit. Folgendes: In meinem Altbau 1958 gehen alle Heizungsrohre (bis...

  1. adilhan

    adilhan

    Dabei seit:
    7. März 2009
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektr
    Ort:
    Herten
    Hallo,

    ich habe ja oft doofe Fragen gestellt :D , aber diesmal ist es der Hit. Folgendes:
    In meinem Altbau 1958 gehen alle Heizungsrohre (bis auf den Kellergeschoss) fast nur senkrecht hoch. Also keine Verbindung der Heizungsrohre verschiedener Räume innerhalb eines Geschosses. Letztens habe ich mich beim Tapetenabreissen total erschrocken. Oberhalb der Türzarge ist die Wand nicht nur warm, ja schon fast heiß. Auch in anderen Räumen des Obergeschosses ist jeweils eine Wand ca. 40 cm unterhalb der Decke seeehr warm. Heizungsrohre für die Heizkörper kann nicht sein. Die Verteilung der Heizungsrohre ist im Keller, von da aus nur senkrecht zu den Räumen.
    Gestern sagte mir mein Nachbar, dass in dem Bereich der Wand die alten Zirkulationsrohre von der alten Kohleheizung verlaufen. Nach dem Schwerkraftprinzip ohne Pumpe war das Heißwasser immer im Umlauf, auch wenn alle Heizkörper ausgeschaltet waren. So ist das leider immer noch. Die Häuser wurden zwar umgerüstet auf Fernwärme, aber diese mittlerweile überflüssige Zirkulationsleitung in der Wand habe ich immer noch. Ab Montag ist eine Heizungsfirma 1-2 Wochen wegen Rohre- und Heizkörper erneuern bei mir im Haus. Die werde ich mal ansprechen. Kennt jmd. so eine Situation im Altbau????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja.
    Allerdings dienten solche Leitungen nach meiner bescheidenen Kenntnis üblicherweise eher der zentralen Entlüftung (denn oft: offenes, druckloses System) als einer Zirkulation. Daher hatten sie in der Regel auch deutlich geringere Querschnitte als die eigentlichen Steigstränge.

    Schau mal bei Bosy auf die Online-Seiten!
     
  4. #3 OldBo, 3. Januar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2010
    OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Moin Julius,

    auf welchen Link soll ich ihn denn verweisen? Die Art der Frage hat er ja selber betitelt. Aber vielleicht geht es ja noch ein wenig deutlicher :D

    Gruß

    Bruno

    Ups, doch noch gelesen > offene Anlagen
     
Thema:

Dauerzirkulation der Heizungsrohre??

Die Seite wird geladen...

Dauerzirkulation der Heizungsrohre?? - Ähnliche Themen

  1. Heizungsrohre unter dem Estrich

    Heizungsrohre unter dem Estrich: Hallo wie sollte ich dieses wieder zumachen? Einfach nur Estrich drauf oder mit etwas die Rohre isolieren?
  2. Rückbau aller Heizungsrohre

    Rückbau aller Heizungsrohre: Hallo zusammen, wir sind dabei ein Haus Baujahr 1965 kernzusanieren. Dabei wird auch die komplette Heizung mit Rohren und Heizkörpern erneuert...
  3. Platzierung von Heizungsrohren (und Strom?) an Giebelwänden

    Platzierung von Heizungsrohren (und Strom?) an Giebelwänden: Hallo! Ich bin in der Endphase (glaube ich!) meines Dachausbaus und weiss nicht so recht, wie ich an den drei Giebelwänden die Kabel und...
  4. Heizungsrohr abgerissen

    Heizungsrohr abgerissen: Hallo, beim Abschrauben hat die Schraube meines Heizkörpers derart geklemmt, dass sich das Rohr dahinter nach oben bog (weil die Schraube nach...
  5. Abdichten von Heizungsrohr zu Wand

    Abdichten von Heizungsrohr zu Wand: Hi! Wie dichte ich am besten den Anschluss von Ofenrohr (Ölheizung) zu Wandanschluss/Kamin ab? Ich habe gelesen, dass es ein spezielles Silikon...