Decke Abhängen (beste Variante)

Diskutiere Decke Abhängen (beste Variante) im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Erstmal Hallo ans Forum! :winken Ich brauche einen richtigen Trockenbau Experten. (lt. meinen Sufu Recherchen sind das scheinbar Gipser und...

  1. TaoTao

    TaoTao

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz Techniker
    Ort:
    Wels
    Erstmal Hallo ans Forum! :winken

    Ich brauche einen richtigen Trockenbau Experten. (lt. meinen Sufu Recherchen sind das scheinbar Gipser und Peeder :shades )

    Auch wenn ich so ziemlich alles gelesen habe und viel von ihren Beiträgen gelernt habe, bin ich trotzdem noch verunsichert.
    Ich richte mich an dieses Forum weil ich jetzt von 3 "Fachfirmen" verschiedene Meinungen hörte die im Endeffekt nicht kompatibel sind mit Datenblättern der Herstellern.

    Randdaten:

    . Es geht um einen 200m² großen Neubau.
    . Fertigbetondecke
    . 8cm Abhängung mit Direktabhänger (für Spots und ein paar Leitungen)
    . Material Knauf 1250x2000 Platten
    . Knauf UD und CW Profile Verbinder etc
    . Knauf Deckenabhänger bis 12,5cm

    UK Selbstbau, Spachteln der Fachmann


    Mein erster Schritt war "Rigips Ausbauplaner" berechnet und Material geshoppt. (vl der erste Fehler)

    Knauf Verlegerichtlinien sind nicht ident mit Rigips, lt. meiner Recherche....

    Kurz und bündig meine Fragen.

    . Kann ich jeden Raum die UK so ausführen wie im Ausbauplaner beschrieben? (Musterraum im Anhang) Wie viele Abhänger in dem Fall pro Lattung 3 - 4 ?

    . Ist die D113 Variante sinnvoll mit dem tragenden Anschluss bei jeder Raumgröße mit nur der "Traglattung"? zb. Raum in T- Form 10x8m 3,5m Breit

    . Stimmt der Plan bei tragenden Anschluss mit Abstand 50cm der Traglattung? Dachte erste Reihe ca. 20 ...

    . Beplankung wie ich aus dem Forum schon raus gelesen habe, sollte/muss quer zur Traglattung gemacht werden? (Fliegender Stoß) lt. Fachfirma "ist nicht so tragisch"

    . Abhänger nur mit Deckennägel montieren? lt. 2ter Firma "man kann auch normale Schlagdübeln nehmen" Ist das nur Brandschutztechnisch oder hat das mehr Gründe?



    Derweil ist noch nichts verloren, bis dato hab ich nur die UD Profile und ein paar Abhänger montiert..


    Bitte und Danke für eure Hilfe!!!
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      20,9 KB
      Aufrufe:
      2.202
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      50,3 KB
      Aufrufe:
      9.593
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      53,3 KB
      Aufrufe:
      4.938
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast943916

    Gast943916 Gast

    schau mal bei Knauf Plattendecken D112, das ist das was du vorhast, nicht D113, außerdem für einen Laien leichter zu montieren,
    da werden die Achsabstände sehr verständlich beschrieben und gibt auf Seite 16 ein Bild.
    Verlegerichtung quer zur Traglattung, Achsabstand max. 500 mm
    auf jeden Fall Deckennägel, die 2te Firma sucht entweder schon Aufträge für die Zukunft oder die sind wirklich so dumm und erleben die Zukunft als Firma gar nicht mehr.....
     
  4. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    wer über das Stadium der UD Profile nicht heraus kommt, darf für die UD auch Schlagdübel ( aber nur bei geeigneten Untergrund ) nehmen.


    Peeder
     
  5. TaoTao

    TaoTao

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz Techniker
    Ort:
    Wels
    Guten Morgen Gipser,

    Hab mir das ganze jetzt nochmal durchgelesen bei Knauf und scheinbar wieder nicht verstanden. Grundplan lt. Rigips Ausbauberater sieht optisch durch die Abstände so für mich das aus sie . .

    die Version D113 (lt. Knauf 3te angehängte Grafik)

    . Tragender Anschluss
    . Erste Traglatte auf 50 cm gesetzt (lt Grafik Ausbauberater, leider werden da keine genauen Maße ausgeworfen)

    oder ist das der Punkt der mir nicht eingeht weil ich das andauernd verwechsle?

    Das mit den Deckennägel finde ich persönlich sehr interessant das sämtliche Baumärkte alles haben für den Trockenausbau aber keiner hat Deckennägel gelistet. In dem Fall Markt führende 3 Baumärkte. Richtiger Baustoffhandel siehts schon besser aus.


    Wenn ich dem Ausbauberater vertrauen kann macht er nur eine "schwebene Decke" mit Nichtragenden Anschluss und Konter/Traglattung wenn die Abhanghöhe über 12,5 cm beträgt?
    Hat das was zu tun wegen der mehr werdenden Instabilität bei größerer Höhe?

    Ich wills einfach richtig wissen das ganze und mitreden können wenn ich wieder höre "nicht so tragisch" :think

    @Peeder UD hab ich in die Wand mit normalen "Knauf" Schlagdübel montiert

    Aber schonmal danke euch 2
     
  6. JWerner153

    JWerner153

    Dabei seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbaumeister
    Ort:
    Leipzig
    Hallo TS,
    du als KFZ Techniker solltest wissen das man manche Sachen dem Fachmann überlassen sollte !!
    Zumal wenn es schon mit dem lesen und interpretieren einer Skizze aufhört ;-(
    Nur bitte nimm Deckennägel damit dir das ganze nicht irgendwann auf den Kopf fällt !! ( spätestens wenn es mal brennt schmilzt dein Plastedübel, der Stift fällt raus und dann ...
     
  7. TaoTao

    TaoTao

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz Techniker
    Ort:
    Wels
    Hallo Werner,

    hätte ich es dem "Fachmann" überlassen hätte ich bisher Kunststoff Schlagdübeln in der Decke und und längs verlegte Platten mit fliegende Stöße.

    Was beides ja scheinbar nicht dem Fach entspricht (wie beschrieben 2 verschiedene FACHFirmen) . Was spricht dagegen wenn man sich als Leie das technische anlernt, jeder fängt klein an
     
  8. JWerner153

    JWerner153

    Dabei seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbaumeister
    Ort:
    Leipzig
    Ich habe ja auch FACHMANN geschrieben und nicht möchte gern Trockenbauer der eigentlich Gärtner ist ;-) Ich schaffe doch mein Auto auch nicht zum Bäcker.
    Klar kann man klein anfangen aber entweder bin ich betriebsblind oder es ist wirklich ganz einfach die Skizzen der Hersteller zu lesen und wenn es da schon hapert ...
     
  9. TaoTao

    TaoTao

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz Techniker
    Ort:
    Wels
    Wie soll ich nun als Laie einen Fachmann finden wenn die Fachmänner in der Region nicht fachmännisch arbeiten? Als Endkunde muss man sich entweder blind drauf verlassen oder ich informiere mich über die Richtige Arbeitsweise. Was wiederum ausschließlich über Hersteller Angaben oder über Internetforen zu machen ist. Ersteres habe ich studiert mit dem Ergebnis das es interessant ist wie viele Arten es in der Ausführung gibt (Zitat Gipser : Trockenbau ist eben mehr als nur ein paar Platten anschrauben.....)

    Die Basis liebe Firma du bekommst den Auftrag aber nur wenn du mir hoch und heilig versprichst das ganze lt. der Norm zu gestalten, wird wohl nicht des Rätsels Lösung sein. Außer es gibt eine optische Markierung einer guten Trockenbau Fachkraft wie einen weißen Punkt auf der Stirn der mir bei der Erstbesprechung sagt "Ja der Isses" . Diese ist mir allerdings nicht bekannt.


    Zweitere Information hol ich mir in einem Bauexpertenforum, was denke ich legitim ist.. Wenn hier nur Experten unter sich ihre Erfahrung austauschen, denke ich würde das Forum seinen Sinn verlieren wo mal der Werbeslogan lautet "Experten der Baubranche Helfen suchenden"

    Wenn ich als Endkunde zu einer Trockenbau Firma mit 20 Jahre Erfahrung gehe und die es nicht lt Herstellervorschrift machen, geb ich mir das Recht stutzig zu werden über diese Branche.

    Was den Plan angeht ist es nicht die Schwierigkeit diesen zu lesen geschweige den auszuführen. Meine Frage bezog sich auf .. ist DIESE VARIANTE in meine Fall die beste.


    Bei niedriger Abhängung 8cm mit Direktabhänger in einen Neubau 200m² mit Fertigelement Decke. (größter Raum 10x4m / Keine großen Deckenlasten)
    Es geht mir nur um den Fachkundigen Rat, wenn ein Experte in dieser Branche diese Projektdaten liest mir zu helfen welche Ausführung die von RICHTIGEN Fachmänner als Standart gesetzt wird.

    JA, es ist normal bei geringer Abhang höhe nur eine Tragprofil Konstruktion mit Direktabhänger mit Tragenden Anschluss zu machen. (Natürlich mit den dazugehörigen korrekten genormten Abständen)


    NEIN, zb. ein Tragender Anschluss ist kein Standard der Trockenbau Szene weil nur die schwimmende Verlegung die beste ist. Ich rate das Projekt so auszuführen.........


    Ich denke als Techniker/Handwerker hast du auch schon diverse Tätigkeiten durchgeführt in dem es eigentlicher gelerntes Fachpersonal gibt!
     
  10. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    nu gut, bei 8 cm AHH , Stahlbetondecke, GK 12,5 mm - es gibt da kein Standard.

    Ich diskutiere da auch nicht lange rum.

    --- Metall UK
    --- Noniusabhänger z.B. Protektor 6110
    --- Achsabstände 500
    --- Querverlegung
    --- keine Verschraubung in´s UD
    --- erstes CD 15 cm von der Wand
    --- Trennung GK / angrenzende Bauteile


    fertig , das wäre mein Favorit bei so einer Aufgabe gewesen.

    Peeder
     
  11. JWerner153

    JWerner153

    Dabei seit:
    16. Mai 2013
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbaumeister
    Ort:
    Leipzig
    Peeder, du bist einfach zu gut für diese Welt ;-)
    Schade nur das entgegen dem eigentlichem Zweck des Forums ( siehe offener Brief ) dieses so doch zur " Bastelbude " wird ;-)
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. TaoTao

    TaoTao

    Dabei seit:
    4. September 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfz Techniker
    Ort:
    Wels
    Danke Peeder kommt auf das hin was nun ausgeführt wird bis auf die Direktabhänger, dachte Nonius gibts erst ab 12cm + Abhanghöhe.
    Jetzt wo sie schon da sind werden sie auch verwendet :-)

    tja Werner nicht jeder hat 450.000Euro im Nachtkasten, müsste ich keinen Finger rühren auf meiner eigenen Baustelle hätte ich sicher auch nichts dagegen.

    Unterm Strich wirds jetzt fachmännischer ausgeführt wie vom offiziellen Trockenbauer, somit sollten die Trockenbaugeister beruhigt sein .
     
  14. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    na ja, untertreibe mal nicht so :o

    den Rest verstehe , wer will.

    Peeder
     
Thema: Decke Abhängen (beste Variante)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. decke abhängen mit knauf direktabhänger

    ,
  2. Abstände trockenbau decke

    ,
  3. maße decke abhängen

    ,
  4. decke abhängen abstand profile,
  5. knauf direktabhänger,
  6. knauf decke abhängen,
  7. decke abhängen knauf,
  8. cd decke masse,
  9. decke abhängen abstand lattung,
  10. decke abhängen das beste
Die Seite wird geladen...

Decke Abhängen (beste Variante) - Ähnliche Themen

  1. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  2. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  3. Dachdämmung / Varianten

    Dachdämmung / Varianten: Hallo zusammen, ich bin grad dabei, mit dem U-Wert-Rechner verschiedene Varianten meiner Dachdämmung durchzurechnen. Dabei komme ich auf Werte...
  4. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  5. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...