Decken nach Feuchteschaden spachtelnd

Diskutiere Decken nach Feuchteschaden spachtelnd im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, bei einer Bestandssanierung zeigt die Farbbeschichtung der Decke Feuchtigkeitsspuren, wahrscheinlich resultierend aus einen...

  1. #1 Blumenschein, 22.02.2016
    Blumenschein

    Blumenschein

    Dabei seit:
    09.02.2009
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Münster
    Hallo zusammen,

    bei einer Bestandssanierung zeigt die Farbbeschichtung der Decke Feuchtigkeitsspuren, wahrscheinlich resultierend aus einen Altschaden.

    Ich habe die Farbschicht so wie möglich mit einem Spachtel abgenommen und plane jetzt eine Neubeschichtung.

    Unter der Fahrschicht zeigte sich die Stahlbetongeschossdecke in einem rötlichen Farbton. (Ich vermute mal die Grundierung)

    Hierzu möchte ich gerne den Übergang zur nicht beschädigten Bestandsschicht beispachteln und schließlich mit Dispersionsfarbe neu streichen.

    1. Bedarf es vor der Spachtelung einer erneuten Grundierung der Stahlbetongeschossdecke.
    2. Muss die Spachtelung auch grundiert werden?
    3. Müssen die ehemals feuchten Stellen mit Isolierfarbe vorbehandelt werden?

    Danke für Infos,
    Gruß
    --
    Blumenschein

    Deckenbelag 03.jpg Deckenbelag 01.jpg
     
  2. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Zu 1: Kommt auf die Saugfähigkeit des Untergrundes an.

    Zu 2: Hängt von der Spachtelmasse ab. Meistens - siehe 1

    Zu 3: Kommt darauf an, ob sich Mineralsalze (meistens gelblich) auf der Oberfläche abgelagert haben. Nachdem sie das fast immer tun - ja.
     
Thema:

Decken nach Feuchteschaden spachtelnd

Die Seite wird geladen...

Decken nach Feuchteschaden spachtelnd - Ähnliche Themen

  1. Welche Reihenfolge ist sinnvoll, 1 Bodentreppe dann Decke abhängen?

    Welche Reihenfolge ist sinnvoll, 1 Bodentreppe dann Decke abhängen?: Man denkt ja über vieles nach, lässt man erst die Decke abhängen oder erst die Dachbodentreppe installieren?
  2. Loch in der Decke, Vermieter plant zweite Decke

    Loch in der Decke, Vermieter plant zweite Decke: Hi zusammen! Vor etwa zwei Wochen hat sich genug Wasser in meiner Schlafzimmerdecke gesammelt um selbige endlich durchbrechen zu lassen: Die...
  3. Übergang abgehängte Decken <-> Treppenloch

    Übergang abgehängte Decken <-> Treppenloch: Guten Tag liebes Forum, meine Frau und ich erreichten aktuell ein Einfamilienhaus. Trockenbau ist hierbei Eigenleistung. Hier sind wir bereits...
  4. Decken- und Dachschrägen verkleidet mit verp. HWL Platten/ Risse ausbessern und Anschlussfuge Wand

    Decken- und Dachschrägen verkleidet mit verp. HWL Platten/ Risse ausbessern und Anschlussfuge Wand: Hallo an alle Bauexperten :-) Ich bin neu hier und habe leider vom Thema Bau relativ wenig Ahnung. Ich bin allerdings Möbelschreiner und daher...
  5. Abgehängte Decke entfernen

    Abgehängte Decke entfernen: Hallo zusammen, Wende mich an euch, da ich Expertenrat brauche. Ich bin momentan an der Kernsanierung von meinem 2 Familienhaus, BJ 59. nach...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden