Deckenabhängung mit minimalem Höhenverlust

Diskutiere Deckenabhängung mit minimalem Höhenverlust im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich bin neu hier, habe aber schon einiges im Forum gelesen. Wir bauen momentan ein Einfamilienhaus um; nun habe ich eine Frage...

  1. #1 Umbauender, 2. Februar 2015
    Umbauender

    Umbauender

    Dabei seit:
    2. Februar 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Apotheker
    Ort:
    Bingen
    Hallo,

    ich bin neu hier, habe aber schon einiges im Forum gelesen.

    Wir bauen momentan ein Einfamilienhaus um; nun habe ich eine Frage bezüglich Deckenabhängung. Im ehemaligen Keller befinden sich eine Hohlsteindecke und die Räume sollen später als Wohnräume genutzt werden. Natürlich ist die Decke im Keller leider recht niedrig. Der erste Verputzer wollte sie einfach mit verputzen, der zweite sagte, er könne sie nicht verputzen, da vermutlich auf lange Sicht Schwingungen und Risse entstehen werden und man die Decke abhängen solle. Nun ist die Frage, welche Möglichkeiten es für eine möglichst minimale Abhängtiefe gibt. Könnte man an der Decke die Platten direkt ankleben oder gibt es sonst eine Möglichkeit (flache Schienen) mit geringerer Höhe als z.B. CD Profile mit Direktabhängern. Es handelt sich um 2 Räume á ca. 15 qm und zwei Abstellräume mit zusammen ca. 5 qm.

    Da man von unterschiedlichen Handwerkern unterschiedliche Vorschläge erhält (s. Verputzer) und leider nicht immer eine geeignete Möglichkeit vorgeschlagen bekommt (s. Verputzer, wobei ich immer noch nicht weiß, welcher Recht hatte), wollte ich mich erkundigen, welche Alternativen einer Deckenabhängung mit minimalem Höhenverlust hierfür bestehen.

    Danke und Viele Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 2. Februar 2015
  4. #3 Umbauender, 2. Februar 2015
    Umbauender

    Umbauender

    Dabei seit:
    2. Februar 2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Apotheker
    Ort:
    Bingen
    Danke! Das wäre genau das richtige.

    Viele Grüße
     
Thema:

Deckenabhängung mit minimalem Höhenverlust

Die Seite wird geladen...

Deckenabhängung mit minimalem Höhenverlust - Ähnliche Themen

  1. Minimale Auflage von VSG Scheiben auf Unterkonstruktion?

    Minimale Auflage von VSG Scheiben auf Unterkonstruktion?: Hallo zusammen, es geht um folgenden Zusammenhang: - Ein Carport wird mit 10mm Verbundsicherheitsglas (VSG) eingedeckt. - Die Scheiben...
  2. Aussendämmung Minimal - bitte nicht erschlagen sondern diskutieren

    Aussendämmung Minimal - bitte nicht erschlagen sondern diskutieren: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, jedoch schon lange passiver Mitleser. Mich treibt aktuell eine Frage, die ich hier gerne mit Euch...
  3. Vor- und Nachteile einer Deckenabhängung

    Vor- und Nachteile einer Deckenabhängung: Hallo Zusammen, wie im Titel beschrieben würde ich gerne mal eine Punkte hier sammeln wollen, was für und was gegen eine Deckenabhängung...
  4. Deckenabhängung nur mit Profilen - ohne zusätzliche Abhänger?

    Deckenabhängung nur mit Profilen - ohne zusätzliche Abhänger?: Hallo, hab letztens mit meinem Trockenbauer gesprochen, da wir in den Fluren die Decken noch abhängen müssen. Um schon mal ein bischen Ahnung...
  5. Estrich im Keller, minimale Stärke

    Estrich im Keller, minimale Stärke: Hallo liebe BauExperten, so mal ne Frage: Ich habe in dem Keller ein Paar Räume ohne Estrich. Es kommt langsam Zeit dort was zu machen. In den...