Deckenaufbau über offener Holzbalkendecken / Schall und Wärmeschutz

Diskutiere Deckenaufbau über offener Holzbalkendecken / Schall und Wärmeschutz im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, Ich möchte meinen Obergeschoßfußboden aufbauen und dabei auf gute Wärmedämmung und vor allem auf gute Schalldämmung für das...

  1. Udo0403

    Udo0403

    Dabei seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl ing
    Ort:
    urbar
    Hallo,

    Ich möchte meinen Obergeschoßfußboden aufbauen und dabei auf gute Wärmedämmung und vor allem auf gute Schalldämmung für das daruntergelegen Wohnzimmer achten (Neubau).

    Dieser Boden bzw. Wohnzimmerdecke besteht aus massiven Holzbalken (12x24cm Abstand 60cm) + aufgeschraubter Sichtschalung (25mm). Darauf liegen nun verschiedene Rohre/Leitungen (Wasser, Elektro, Heizung).

    Können sie mir sagen, welcher Aufbau hierfür geeignet wäre.
    Möglichkeit 1:
    Auf die Sichtschalung Rieselschutzpapier -> schwere Blähschieferschüttung (z.B. Siliperl) -min. 10 mm über den Rohrleitungen -> Holzweichfaserabdeckplatte "Fasoperl-A8" -> verdichten -> Trittschlldämmplatte "Fasoperl-TS" ->22 mm zementgebundenen Trockenestrich

    Möglichkeit 2:
    Sichtschalung-> Rieselschutzpapier -> 40 mm Gewegplatten (biegeweiche Masse) oder Grünlinge oder Gipsfaserplatten -> Bodendämmplatten -> Estrichelement
    Bei dieser Variante habe ich allerdings Probleme mit den Rohrleitungen!

    Über kurzfristige Hilfe würde ich mich sehr freuen. Vielen Dank im voraus.
    Gruß
    Udo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Möglichkeit 1

    Habe ich schon häufiger ausführen lassen = Perlite-Systemaufbau ( gibts auch von Knauf, die haben Perlite meines Wissens gekauft ) .

    Aufbau lautet von oben nach unten richtig:

    Perlcon-TE ( zementgebundene Rtocknestrich Elemente, 25 mm )
    Fasoperl-TS oder Fasoperl A8; Fasoperl-TS bringt Schallschutz; obs der Abdeckplatten Fasoperl A8 zusätzlich bedarf wegen der Rohre und der Holzbalkendecke ??? ( bei mir kommen keine Rohre auf Holzbalkendecken )
    Schüttung ( Bituperl, Nivoperl, Siliperl-LS, Siliperl > Bernie wird meckern, da es keine gebundene Schüttung ist )
    Rieselschutz

    Die Holzdielen zuvor gut verschrauben, sonst bleibt das Knarren.

    Kosten der Perlcon-TE-Platten sind recht hoch und nicht einfach zu schneiden.

    Nachtrag: Infos gibts hier

    www.perlite.de
     
  4. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Wie hoch sind die Rohre?
     
  5. #4 gunther1948, 16. November 2006
    Zuletzt bearbeitet: 17. November 2006
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo udo
    klick dich mal bei creaton rein da gibt es eine estrichfliese und die oberfläche ist nach dem verlegen fix+fertig. bei 4cm gehwegplatten gewicht ca. 92 kg/qm würde ich emfehlen mal in die statische berechnung zu sehen.
    aufbau:
    1. pe Trittschallfolie 5 mm z.b. eta-phon oder ähnlich
    2. druckfeste trittschalldammung aus mineralwolle dicke = durchmesser rohrleitungen einschließlich rohrdämmung.
    3. wärmedämmung aus styropor ( bis max 60 mm dicke ) mit druckfestigkeit
    35 kpa bei grösserer dämmstärcke zweilagig arbeiten oder Styrodur
    verwenden.
    4. 0,3 mm pvc-folie
    5. estrichfliese 20 mm dick

    gruss g.bl.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Deckenaufbau über offener Holzbalkendecken / Schall und Wärmeschutz

Die Seite wird geladen...

Deckenaufbau über offener Holzbalkendecken / Schall und Wärmeschutz - Ähnliche Themen

  1. Holzbalkendecke dauerhaft entfernen

    Holzbalkendecke dauerhaft entfernen: Guten Tag, entschuldigen sie meine vielleicht etwas naive Frage. Wir überlegen uns ein konkretes Haus (Ziegel oder Bimsstein) 1940ger Baujahr zu...
  2. Deckenaufbau - Brettstapeldecke, Trittschall

    Deckenaufbau - Brettstapeldecke, Trittschall: Hallo, derzeit planen wir einen Neubau mit Brettstapeldecken. der geplante Fußbodenaufbau ist: Brettstapeldecke: 180 mm Rieselschutz Trockene...
  3. Offene Glaswolle gefährlich?

    Offene Glaswolle gefährlich?: Liebe Bauexperten, ich hoffe, ihr könnt mir einen Rat geben: Wir hatten vor ca. 4 Wochen einen Mauerdurchbruch im Wohnbereich, dabei wurden...
  4. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  5. Sanierung der Putzschicht bei einer Altbau Holzbalkendecke

    Sanierung der Putzschicht bei einer Altbau Holzbalkendecke: Hallo liebe Community, Ich habe am Freitag letzte Woche ein EFH Baujahr laut Gutachten ca 1956 bei einer Zwangversteigerung erstanden. Die Decke...