Deckenauslass

Diskutiere Deckenauslass im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, wenn ich meine derzeitigen Deckenleuchten abschraube, hab ich eine Dose in der Wand, in der diese glbe Schraube drin ist. Ich finde im...

  1. EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    Hallo,

    wenn ich meine derzeitigen Deckenleuchten abschraube, hab ich eine Dose in der Wand, in der diese glbe Schraube drin ist. Ich finde im Fachhandel nirgends diese Dosen, nur Deckenauslasstüllen.

    Frage: Kann es sein, dass diese Dosen bereits beim Betonieren der Decke gesetzt werden müssen, und später nur noch die Tüllen möglich sind? Bei mir schaut halt aus der Decke direkt das Leerrohr raus und ich bin davon ausgegangen, dass man dort, ähnlich der Wand, eben eine Art Leerdose setzen muss...

    Die Tüllen finde ich nicht besonders tragisch, dennoch eine Verständnissfrage dazu: Die werden mit einem Dübel an der Decke befestigt. Wenn ich es richtig deute, sitzt die Hakenschraube dann in dem Dübel. Kann man die somit nicht mehr entfernen? Nicht jede Lampe benötigt schliesslich so eine Schraube...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    Decke mein ich natürlich^^
     
  4. abrosda

    abrosda

    Dabei seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Stuhr
    Also wenn es eine Betondecke ist, dann werden beim Betonieren bereits die Kabel in die Decke gelegt und Aussparungen vorgesehen für die Deckenstrahler (das war jedenfalls bei uns so). Die Lampen hat der Elektriker gesetzt, da weiß ich leider nicht wie er das gemacht hat... Ich vermute aber daß da keine Dose (jedenfalls keine Kunststoffdose) gesetzt wurde, bei Halogenstrahlern würde die sonst munter wegkokeln.
     
  5. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
  6. EricNemo

    EricNemo

    Dabei seit:
    16. August 2007
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent
    Ort:
    München
    danke, ich finde bei Kaiser aber eben nur die Auslasstüllen und die Betoneinbaudosen - welche man aber doch VOR dem Betonieren einbringen muss, oder?
     
  7. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Ja, nachträglich Dosen rausfräsen ginge schon ist aber eine Sch...arbeit!
    Diese Tüllen die du meinst ??? Sind das vielleicht Stegendschellen?
    [​IMG]
    Die sind aber nur als Befestigung für Stegleitungen gedacht.
    Ansonsten für Pendelleuchten einfach Haken in die Decke Bohren.

    @abrosda
    Deckendosen für Einbaustrahler sind übrigens auch aus Kunsstoff! :Roll

    Grüsse
    Jonny
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Deckenauslass
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. leerrohr deckenauslass

    ,
  2. deckenauslass verschließen

Die Seite wird geladen...

Deckenauslass - Ähnliche Themen

  1. Deckenauslass an falscher Stelle - verlängern/versetzen so ok?

    Deckenauslass an falscher Stelle - verlängern/versetzen so ok?: Hallo, bei uns befindet sich ein Deckenauslass an der falschen Stelle. Ich würde die Lampe gerne ca. 80cm versetzt anbringen. Eine Affenschaukel...
  2. Filigrandecke Deckenauslass versetzen

    Filigrandecke Deckenauslass versetzen: Hallo, ein super Forum habt ihr hier. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und mir Tipps geben auf was ich achten muss. Nach kauf einer...
  3. Lüftungsanlage Reco Vair - Deckenauslass-Rohre "verlängern"

    Lüftungsanlage Reco Vair - Deckenauslass-Rohre "verlängern": Hallo zusammen, wir haben gerade in unseren Neubau eine RecoVair Lüftungsanlage einbauen lassen. Weiß jemand von Euch, ob es für die Rohre, die...
  4. Deckenauslass in oder auf Betondecke?

    Deckenauslass in oder auf Betondecke?: Hallo, ich plane gerade einen Anbau für zwei Räume, bei dem eine eingeschalte 18 cm Betondecke als Trennung des Erdgeschosses und der ersten...
  5. Installationsplanung auf Filigrandecke

    Installationsplanung auf Filigrandecke: Hallo Experten, was für Angaben müssen wir für unseren Elektro-Fachmann vorbereiten, damit er die Rohinstallation auf der Filigrandecke über...