Deckenverkleidung

Diskutiere Deckenverkleidung im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo! Ich habe unser Bad im OG komplett erneuert, auch die Dämmung zum Spitzboden hin inkl. Dampfsperre. Darunter befindet sich nun die...

  1. Frank-Knut

    Frank-Knut

    Dabei seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Monteur
    Ort:
    Reken
    Hallo!
    Ich habe unser Bad im OG komplett erneuert, auch die Dämmung zum Spitzboden hin inkl. Dampfsperre.
    Darunter befindet sich nun die Verlattung für die Vertäfelung. Es sollen Holzpaneele werden. Nun habe ich gelesen, dass ich für ausreichende Hinterlüftung der Vertäfelung sorgen muss, und ich weiss nicht wie.
    Wenn ich ringsum 1-2cm zu den Wandfliesen freilasse, sieht man zum einen die Unterkonstruktion, und zum anderen zieht doch der Dampf vom Duschen erst recht dahinter, oder?
    Der Raum ist etwa 3x3m gross.
    Die Wände deckenhoch gefliest.

    Wie mach ichs richtig?​
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    [​IMG]
    Beispielsweise. Zur Entlueftung musst Du an einem Brett die Feder abschneiden und eine Nut schneiden, damit Du das nochmal so hinbasteln kannst.
     
  4. Frank-Knut

    Frank-Knut

    Dabei seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Monteur
    Ort:
    Reken
    Das versteh ich nicht.
    Ich soll also schlitze offenlassen?
    Auch über der Dusche?
    Dann dampft es doch erst recht drunter, oder?
     
  5. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    Ich hab auch drei Fragen:

    a) wie willst Du belueften ohne irgendwo was "offenzulassen"?
    b) wieso "ueber der Dusche", kann die Oeffnung nicht - und muss sinnvollerweise - woanders hin?
    c) wer hat Dir ueberhaupt erzaehlt, Du muessest Da belueften?
     
  6. #5 Frank-Knut, 1. Januar 2008
    Frank-Knut

    Frank-Knut

    Dabei seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Monteur
    Ort:
    Reken
    Ich habe hier im Forum gelesen, dass man den Zwischenraum zwischen Holzdecke und Dampfsperre belüften muss, damit evtl anfallendes Kondenswasser an der Dampfsperre abtrocknen kann.
    Aber ich lass mich auch gerne eines besseren belehren.

    Ich habe ohnehin den Eindruck, jeder machte es anders, und jeder weiss es besser. Nur was fachlich richtig ist, möchte ich nicht durch ausprobieren herausfinden!​
     
Thema:

Deckenverkleidung

Die Seite wird geladen...

Deckenverkleidung - Ähnliche Themen

  1. Womit Deckenverkleidung von Blkon schließen?

    Womit Deckenverkleidung von Blkon schließen?: Hallo zusammen, meine Wohnung hat einen Balkon, der zum Teil durch einen ausgebauten Dachspitz über dacht ist. [ATTACH] Die Decke des...
  2. Gipsfaserplatten oder Gipskarton für die Deckenverkleidung

    Gipsfaserplatten oder Gipskarton für die Deckenverkleidung: Hallo, wir möchten gerne weiße Decken ohne Panelen. Was empfehlt ihr,Gipsfaserplatten oder Gipskarton für die Deckenverkleidung? Die Wände sind...
  3. Deckenverkleidung entfernen?

    Deckenverkleidung entfernen?: Hallo zusammen, ich habe eine ältere Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus geerbt und möchte diese nun renovieren (lassen). Über...
  4. Deckenverkleidung Gipskarton

    Deckenverkleidung Gipskarton: Demnächst steht die Deckenverkleidung an. Dazu hätte ich ein paar Detailfragen Unter die Holzbalkendecke (180er Dämmung bei 220er Sparren)...
  5. Unterkonstruktion bei Ueberzug als Installationswand und Deckenverkleidung

    Unterkonstruktion bei Ueberzug als Installationswand und Deckenverkleidung: Hallo, erstmal, ich bin nur Amateur. Ich habe fuer den Trockenausbau aktuell keinen Planer und muss die meisten Arbeiten alleine, also 1 Mann...