Definition "bezugsfertig"

Diskutiere Definition "bezugsfertig" im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, in unserem Notarvertrag steht der schöne Satz: "Der Verkäufer übernimmt die verschuldensunabhängige Garantie dafür, dass das...

  1. #1 steinlaus, 18. Juli 2010
    steinlaus

    steinlaus

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleitung
    Ort:
    Köln
    Benutzertitelzusatz:
    Desperate Hausbau
    Hallo zusammen,

    in unserem Notarvertrag steht der schöne Satz: "Der Verkäufer übernimmt die verschuldensunabhängige Garantie dafür, dass das Kaufobjekt spätestens am 31. Juli 2010 bezugsfertig hergestellt ist". - Wie "bezugfertig" ist denn nun "bezugsfertig"? - Oder anders gefragt: wie verhält es sich mit nachfolgenden Aspekten:

    - laut Baugenehmigung muss ein Stellplatz vorhanden sein, der über ein Carport abgebildet ist. Ein Carport ist aber noch nicht da.
    - Die über § 78 TKG vorgeschriebenen Universaldienstleistungen der Telekommunikation sind nicht verfügbar. Die magentafarbenen Damen und Herren haben unseren Antrag auf Ummeldung des bestehenden Anschlusses mit der Auskunft beschieden, dass hier derzeit aus technischen Gründen keine Bereitstellung irgendeiner Dienstleistung erfolgen kann, folglich dessen auch kein Auftrag entgegengenommen wird. Von den inzwischen eingezogenen Nachbarn wissen wir auch, dass nicht einmal ein Analoganschluss bereit gestellt worden ist; ganz zu schweigen von der in der Baubeschreibugeng zugesicherten Breitbandverbindung.
    - Die Trockenbauarbeiten sind nicht abgeschlossen - weder haben die Treppen Brüstungen, noch ist beispielsweise der Dachstuhl innen mit Rigips verkleidet.
    - Wand- und Deckenflächen sind noch nicht gespachtelt, obschon das in der Leistungsbeschreibung festgeschrieben ist
    - Zargen und Türen fehlen noch komplett (sind aber auch Bestandteil der Baubeschreibung)

    Sicher, der BT hat noch zwei Wochen Zeit - aber da in den letzten sechs Wochen so gut wie nichts passiert ist, haben wir Bedenken, wie es in den verbleibenden zwei Wochen alles gehen soll.

    Herzlichen Dank für Einschätzungen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 steinlaus, 18. Juli 2010
    steinlaus

    steinlaus

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleitung
    Ort:
    Köln
    Benutzertitelzusatz:
    Desperate Hausbau
    noch vergessen

    Ergänzung: die gesamten Außenanlage nebst der zu erstellenden Privatstraße sind ebenfalls noch nicht fertig.
     
  4. #3 wasweissich, 18. Juli 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    unfertige aussenanlage hindert nicht am einzug........
     
  5. #4 steinlaus, 18. Juli 2010
    steinlaus

    steinlaus

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleitung
    Ort:
    Köln
    Benutzertitelzusatz:
    Desperate Hausbau
    Und fehlende Zufahrtsmöglichkeit wegen der nicht erfolgten Anbindung an die Privatstraße? - Derzeit verweigern z.B. Post und Abfallwirtschaft die Zufahrt, weil das über die Wege nicht möglich ist.
     
  6. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    Dann hoffe mal, dass bei euch nicht wie in Heidelberg die Leitungen im Baugebiet nicht verlegt wurden.......
     
  7. #6 steinlaus, 18. Juli 2010
    steinlaus

    steinlaus

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleitung
    Ort:
    Köln
    Benutzertitelzusatz:
    Desperate Hausbau
    Nach bisherigen Informationen ist das Kabel verlegt (wir konnten das auch bei der Erschließung sehen) - allerdings ist keine Leistung auf dem Kabel zu verzeichnen. Ein Techniker stellte die These auf, dass das Problem vor unserem Baugebiet läge; hier sei "ein Kasten total falsch gepatcht" worden. Was auch immer das heißt. Wie auch immer das zu beheben sein mag.
     
  8. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden

    Was sagt dein prüfender Anwalt dazu?! Den solltest du zuerst fragen, er hat ja den Vertrag geprüft und sollte dir eine klare Antwort geben können.
     
  9. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Öhm...

    Zitat:

    Allerdings hat der Jurist bei der Baubeschreibung die Flügel gestreckt und freimütig eingeräumt, dass er hier keine Ahnung habe - das ist dann über einen sehr guten Fachmann ( an den Bauexperten) erfolgt. Und war mindestens ebenso wichtig

    das fällt unter den Titel:

    Baubeschreibung

    :mega_lol:

    Sorry, konnte nicht anders:D
     
  10. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Ist Sache des Anwalts, den Vertrag entsprechend zu gestalten.

    Makler-/Bauträgerverordnung sagt lediglich aus, dass der BT die Teilrate X nicht vor Bezugsfertigkeit entgegen nehmen darf.

    Zu "Definition Bezugsfertigkeit" mal hier lesen.

    Viel Text, das Wesentliche zu Bezugsfertigkeit findet sich unter "III".
     
  11. #10 steinlaus, 18. Juli 2010
    steinlaus

    steinlaus

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleitung
    Ort:
    Köln
    Benutzertitelzusatz:
    Desperate Hausbau
    Schön, wenn's noch zum Amusement der Branche reicht.
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 steinlaus, 18. Juli 2010
    steinlaus

    steinlaus

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleitung
    Ort:
    Köln
    Benutzertitelzusatz:
    Desperate Hausbau
    Danke!
     
  14. #12 steinlaus, 18. Juli 2010
    steinlaus

    steinlaus

    Dabei seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektleitung
    Ort:
    Köln
    Benutzertitelzusatz:
    Desperate Hausbau
    Ich wollte nicht den Anwalt einsparen, war aber an fundierten Meinungen interessiert.
     
Thema: Definition "bezugsfertig"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bezugsfertig definition

    ,
  2. bezugsfähig definition klingel

Die Seite wird geladen...

Definition "bezugsfertig" - Ähnliche Themen

  1. Was versteht man unter "untergeordneten Räumen"?

    Was versteht man unter "untergeordneten Räumen"?: Hallo zusammen, die Frage steht schon im Betreff: "Was versteht man unter untergeordneten Räumen?" Oder konkret: Ist ein Bad ein...
  2. Definition Staffelgeschoß / Wohnfläche Geht das so???

    Definition Staffelgeschoß / Wohnfläche Geht das so???: Die Landesbauordnung Schleswig Holsteins definiert in §2, was ein Staffelgeschoss ist. "Staffelgeschosse sind Vollgeschosse, wenn sie über...
  3. Definition und Abgrenzung Standarddetail, Leitdetail, Regeldetail

    Definition und Abgrenzung Standarddetail, Leitdetail, Regeldetail: Da das mein erster Beitrag ist, erstmal ein herzliches Grüß Gott meinerseits an alle. Nach zwar nicht ganz erfolgloser Literatur- und...
  4. Definition Bauphase

    Definition Bauphase: Hallo zusammen, unser Häuslein ist nun fertig und mittlerweile sind wir auch eingezogen. Nun kam die Rechnung der Stadtwerke, die, wie man...
  5. Bezugsfertig ist was?

    Bezugsfertig ist was?: Hallo Forum, es gibt die Begriffe "Schlüsselfertig" und "Bezugsfertig". Schlüsselfertig ist meines Wissens, wenn Türen und Fenster drinnen...