Definition Liefertermin

Diskutiere Definition Liefertermin im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo, wie würdet ihr eine kalendermäßige Angabe eines Liefertermins in einer Auftragsbestätigung definieren? Der Tag, an dem die Ware das Haus...

  1. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16. Dezember 2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    wie würdet ihr eine kalendermäßige Angabe eines Liefertermins in einer Auftragsbestätigung definieren? Der Tag, an dem die Ware das Haus des Empfängers eintreffen soll oder der Tag, an dem die Ware das Haus der Senders verlässt? AGB schweigt dazu.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Liefertermin ist nach allgemeiner Lesart der Termin der Ankunft der Ware.
     
  4. neoplan

    neoplan

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    projekt-controller
    Ort:
    wien
    Benutzertitelzusatz:
    HEAB hoch-effizient/autark bau
    zeitlicher ( lieferzeit / gefahren-) übergang und räumlicher ( lieferort / ..) übergang sind zumindest 2 rechtliche ( verschiedene ) punkte; die hauptpunkte eines vertrages müssen spezifiziert / vereinbart sein ( siehe dort; nix "..allgemeine Lesart..").
     
  5. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Lieferung der Ware ist Lieferung der Ware. Wenn dort ein Datum benannt wird, dann muss das bis dahin auch da sein. Wenn nicht = Verzug.
     
  6. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Sind beide Vertragspartner Kaufleute? Wenn ja, käme es hier auf den (regionalen) Handelsbrauch bzw. die Verkehrssitte der Branche an, welcher beide Kaufleute angehören.

    Wären beide Kaufleute, würde die Frage aber kaum auftreten! :yikes
     
  7. OLger MD

    OLger MD

    Dabei seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bau-Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Das Verlassen der Ware aus dem "Haus" des Versenders kann durchaus auch einige Tage zurückliegen - so wie es der Versender gerade benötigt. Ist die Ware fertig hergestellt und der Platz beim Versender knapp bemessen kann er die Ware einer Spedition übergeben mit dem Auftrag zur Zwischenlagerung im speditionseigenen Logistikzentrum und zur Auslieferung beim Kunden am vereinbarten Tag. Sprich wann die Ware das Haus verlässt ist Sache des Versenders. Schickt er 'ne Drohne kann es auch der gleiche Tag sein.

    Lasse ich mir als Verbraucher Baustoffe, Bauteile, Baumaterialien zu einem bestimmten (taggenauen) Termin liefern, dann hat das meistens den Grund, dass die Ware auch zeitnah eingebaut wird. Beispiel: Kraneinsatz für schwere Teile; Fachfirma für Einbau zum Tag X bestellt, Ware ist verderblich (frischer Transportbeton). Ist der Zeitdruck nicht sehr groß und Lagermöglichkeiten ausreichend vorhanden wird ein Liefertermin meist in Kalenderwochen vereinbart.

    Alles andere wäre (für mich als Verbraucher) ein Versandtermin - kein Liefertermin.

    Gruß
    Holger
     
  8. OlliL

    OlliL

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Leverkusen
    Liefertermin ist nach Gabler der Zeitpunkt zu dem eine Lieferung auszuführen ist (bemerke - Lieferung nicht Versand). Weiter führt Gabler aus, dass die Versäumung des Liefertermins i.d.R. Schuldnerverzug begründet mit den sich daraus ergebenen Rechtsfolgen. Ist der Leifertermin für das Geschäft wesentlich können die Sonderregeln des Fixgeschäfts bzw.Handelsfixkaufs eingreifen.

    Bzgl. dem letzten Teil gilt aber Vorsicht, meine Gabler-Ausgabe ist von 1988 ;)

    Ich kenne aus meiner beruflichen Praxis (Handelsunternehmen) den Liefertermin eindeutig als den Termin an dem die Ware beim Kunden eintrifft.

    Wie schreibt man so schön.. IANAL.....
     
  9. Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Meine auch, in der aktuellen steht's aber immer noch so drin.

    Für Privatkunden sehe ich das in jedem Falle auch so, aber es gibt auch Branchen mit anderen Verkehrssitten, die bspw. zum "Liefertermin" nur bereitstellen oder "in die Expedition" geben. Und wie lange der Frachtführer dann braucht ... Aber da geht es oft um ganz andere Massen oder Objekte als beim Bauen, insbesondere von EFH.
     
  10. #9 toxicmolotow, 24. September 2014
    toxicmolotow

    toxicmolotow

    Dabei seit:
    8. September 2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sparkassenfachwirt
    Ort:
    NRW
    Jetzt wird es aber speziell. Worum geht es denn im Detail? Wer liefert wem was zu welchen Bedingungen? Mal nach Incoterms googeln. Es kommt drauf an was vereinbart wurde.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. NFlass

    NFlass

    Dabei seit:
    19. Februar 2014
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Syndikus
    Ort:
    Bielefeld
    Kurz und knapp: wenn verinbart war, dass die Ware zu Dir gebracht wird, dann kommt bedeutet Liefertermin Ankunft bei Dir.

    Gesendet von meinem LT25i mit Tapatalk
     
  13. Proraso

    Proraso

    Dabei seit:
    20. November 2013
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Druckingenieur
    Ort:
    nrw
    Die AB kommt vom Lieferanten, also vermutlich ab Werk. Sicherheitshalber mal nachsehen, ob der Termin dort näher definiert ist (EXW = Ex Works = ab Werk).
     
Thema: Definition Liefertermin
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. incoterms versandtermin

Die Seite wird geladen...

Definition Liefertermin - Ähnliche Themen

  1. Was versteht man unter "untergeordneten Räumen"?

    Was versteht man unter "untergeordneten Räumen"?: Hallo zusammen, die Frage steht schon im Betreff: "Was versteht man unter untergeordneten Räumen?" Oder konkret: Ist ein Bad ein...
  2. Definition Staffelgeschoß / Wohnfläche Geht das so???

    Definition Staffelgeschoß / Wohnfläche Geht das so???: Die Landesbauordnung Schleswig Holsteins definiert in §2, was ein Staffelgeschoss ist. "Staffelgeschosse sind Vollgeschosse, wenn sie über...
  3. Definition und Abgrenzung Standarddetail, Leitdetail, Regeldetail

    Definition und Abgrenzung Standarddetail, Leitdetail, Regeldetail: Da das mein erster Beitrag ist, erstmal ein herzliches Grüß Gott meinerseits an alle. Nach zwar nicht ganz erfolgloser Literatur- und...
  4. Definition Bauphase

    Definition Bauphase: Hallo zusammen, unser Häuslein ist nun fertig und mittlerweile sind wir auch eingezogen. Nun kam die Rechnung der Stadtwerke, die, wie man...
  5. Außenwand -- Definition lt. Baubeschreibung ausreichend?

    Außenwand -- Definition lt. Baubeschreibung ausreichend?: Noch eine Frage, mit der ich mich als absoluter Anfänger oute -- ein Zitat aus der BLB zum Thema Außenwand: ---------- Die Außenwände werden aus...